1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS2 in Originalzustand setzen ohne USB Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Original Firmwares für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von jannnn, 11.11.2011.

  1. jannnn, 11.11.2011 #1
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hey zusammen,

    habe ein Problem, und zwar funktioniert meine USB schnittstelle biem S2 nicht mehr und deswegen muss ich es nun einschicken. Das S2 an sich funktioniert noch und deswegen möchte ich gerne eine originale Stock Rom installieren. Über USB wäre das ja einfach aber ich habe jetz eine Frage:

    Wie muss ich vorgehen wenn ich über CWM die Firmware UND den Stock Kernel flashen muss.
    Zuerst den Kernel und dann die Firmware (eig sollte beim Stock Kernel kein CWM dabei sien und deswegen kann ich ja dann die FW nicht mehr flashen)
    oder ist es besser erst die FW und dann den Kernel zu flashen?

    Falls es dieses Thema schon gibt, verzeiht es mir. Habe gerade echt keine Zeit zum suchen bzw durchlesen gehabt. Und morgen will ich das S2 wegschicken damit ich es so schnell wie möglich wiederbekomme...

    Also hoffe ich schnell auf gute Antworten ;)

    Besten dank schonmal

    Gruß Jan
     
  2. Nightly, 11.11.2011 #2
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    @jannnn

    Vor der schnellen Antwort eine noch schnellere Frage: besitzt Du einen USB JIG ?

    Diesen benötigst Du auf jeden Fall, ... :cool2:

    Das "garantietaugliche Wiederherstellen" der Stock Firmware ohne USB ist dann keine große Sache.


    Diese Aussage erscheint mir definitiv "nicht MOD kompatibel" :flapper: :D

    MfG

    Nightly

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D

    [​IMG] SGS II Firmware (ohne Branding): Original Firmwares & Leaks :scared: [​IMG] SGS II Provider Firmware (Deutschland): [Provider Firmware] DBT/XEU- branded [​IMG] Firmware (Österreich): Firmwares aller österreichischen Provider
     
  3. jannnn, 11.11.2011 #3
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Jo den habe ich. Aber wenn der USB Port dich hinüber ist bringt er mir nichts oder? ^^

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. once upon a time, 11.11.2011 #4
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Bei einer defekten USB-Schnittstelle? :rolleyes:

    Gruß

    Klaus
     
  5. Nightly, 11.11.2011 #5
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    ..abwarten ... :cool2: Klaus ...^


    @ jannnn

    Welche Custom Firmware hast Du denn momentan auf deinem Galaxy ?
    Der Hintergrund meiner Frage ist einfach erklärt:
    ich habe einige Custom ROMS getestet und bei speziell einer versagte stets die USB Funktionalität.

    Zuerst vermutete ich ebenfalls eine defekte USB-Schnittstelle, aber nach dem ich mein Stock Nandroid einspielte, funktionierte wieder alles ... ^ ;)

    MfG

    Nightly

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D

    [​IMG] SGS II Firmware (ohne Branding): Original Firmwares & Leaks :scared: [​IMG] SGS II Provider Firmware (Deutschland): [Provider Firmware] DBT/XEU- branded [​IMG] Firmware (Österreich): Firmwares aller österreichischen Provider
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2011
  6. jannnn, 11.11.2011 #6
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Cyanogen mod 7.1 stable mit dem zugehörigen Kernel

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Nightly, 11.11.2011 #7
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    jannnn bedankt sich.
  8. jannnn, 11.11.2011 #8
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    puuh irgendwo habe ich auch noch n stock bakcup von anfang an glaube ich^^
    das probiere ich morgen früh direkt mal aus...
    aber falls du mir dein Backup geben magst wäre ich nicht abgeneigt
     
  9. Nightly, 11.11.2011 #9
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    jannnn bedankt sich.
  10. jannnn, 11.11.2011 #10
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    kein ding, lass dir zeit.. vor morgen wird das eh nichts.. muss gerade erstmal meine daten von der internen sd auf die externe sd spielen und das dauert^^
    aber morgen früh greife ich dann mal an ;)

    besten dank schonmal für die schnelle hilfe und bis morgen dann
     
  11. Nightly, 11.11.2011 #11
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    jannnn bedankt sich.
  12. jannnn, 12.11.2011 #12
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    sowas blödes, bei mir stimmt die md5 checksumme beim backup nicht und jetzt kann ich das nicht wiederherstellen. :mad2:
     
  13. once upon a time, 12.11.2011 #13
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo,

    schau Dir mal bitte folgendes an:

    Gruß

    Klaus

     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    Milchbeck und jannnn haben sich bedankt.
  14. jannnn, 12.11.2011 #14
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    das funktioniert leider nicht... beim recovery steht immer noch md5 mismatch
     
  15. once upon a time, 12.11.2011 #15
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo,

    dann hätte ich das noch anzubieten:

    Gruß

    Klaus
     
  16. jannnn, 12.11.2011 #16
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    oha das sieht nach viel arbeit und zeit aus.. die habe ich eig nicht ;) will das Paket gleich wohl noch zur post bringen ;)
    ich versuche mal n anderes backup.
    andere Frage: wenn ich das Backup jetzt erfolgreich beendet habe und dann den stock kernel über cwm flashe, habe ich dann noch root und cwm?^^
     
  17. Nightly, 12.11.2011 #17
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    IMHO: ja, root und cwm bleiben erhalten.

    Eben deswegen verstehe ich die Eile nicht, mit der Du hier zu Werke gehst.

    MfG

    Nightly

    P.S.: NAND Backup ist unterwegs ...

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D

    [​IMG] SGS II Firmware (ohne Branding): Original Firmwares & Leaks :scared: [​IMG] SGS II Provider Firmware (Deutschland): [Provider Firmware] DBT/XEU- branded [​IMG] Firmware (Österreich): Firmwares aller österreichischen Provider
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
  18. jannnn, 12.11.2011 #18
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    hmm ne idee wie ich das dann machen kann?
    schaffe es heute eh nicht mehr. Gleich gehts zu Volbeat :thumbsup:
     
  19. Nightly, 12.11.2011 #19
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    spontan fiele mir nur ein, ein NAND einzuspielen, welches man vorab modifiziert (Stock Kernel...)
     
  20. jannnn, 12.11.2011 #20
    jannnn

    jannnn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    31.08.2011
    kannst du das und hättest du morgen ein wenig zeit mir dabei behilflich zu sein? :)
     

Diese Seite empfehlen