1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS2 mit Navi und Bluetooth für Motorrad

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von tsk, 12.01.2012.

  1. tsk, 12.01.2012 #1
    tsk

    tsk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Hallo zusammen,

    da mein guter alter PDA, zuletzt genutzt mit Navigon MN6, nach gerade einmal 10 Jahren den Weg alles Endlichen gegangen ist, stehe ich jetzt vor der Entscheidung, ein SGS2 zu erwerben, um damit all meinen zukünftigen Digitalbedarf zu befriedigen. Ich bin durchaus Technik-affin und auf mehreren OS Plattformen inkl. NIX zu Hause. Meine Besonderheit ist. Ich brauche das alles auch am Motorrad. Dafür wichtige Kriterien sind:

    1) Per Bluetooth sollte sowohl die Telefonfunktion als auch die Übertragung der Navi-Ansagen erfolgen. Die Steuerung des Navis über Bluetooth ist nicht erforderlich (wird bei Fahrtantritt gestartet und soll danach nur ansagen).

    2) Mit Navi meine ich Software, die auf dem SGS2 läuft (z.B. Navigon), und die für ihre Funktion nicht zwingend eine Datenverbindung erfordern darf (ich lebe im Dreiländereck Aachen, Maastricht, Lüttich, und ich möchte nicht an Daten-Roaming verarmen – das Navi benötige ich speziell auf Auslandsreisen). Kurzgesagt, Navi im Flugzeugmodus sollte gehen.

    3) Das SGS2 sollte mit einem verfügbaren Bluetooth Helmset koppelbar sein (z.B. Midland BT CITY, Midland BT NEXT, Cardo Systems Scala Rider G4, Cardo Systems Scala Rider Q2, Sena Technologies SMH10 o.äh.). Koppelbar in diesem Sinne heißt auch, Ausgabe der Navi Ansage. Habt Ihr Erfahrungen mit einem der genannten Systeme, oder anderen, die ich vielleicht noch nicht entdeckt habe?

    4) Das SGS2 wird während der Fahrt über Samsung Fahrzeughalter geladen, während das Navi läuft. Es wird aus Witterungsgründen (und Vibrationsgründen) nicht an einem Lenkerhalter fixiert, sondern steckt samt Samsung Fahrzeughalter und Ladekabel im gepolsterten Kartenfach des Tankrucksacks. Das Display kann dabei ausgeschaltet bleiben, wenn dies technisch möglich ist und Navi Ansagen nicht mit abschaltet. Bekommt man es auf diese Weise komplett geladen? Z.B. wichtig auf einer mehrtägigen Urlaubsreise ohne Steckdose. Verfügbar ist ein vollwertiger Zigarettenanzünderanschluss, wie im Auto.

    Mich würden Eure Erfahrungen mit dem Thema interessieren. Wie habt Ihr das gelöst? Welche Hardware/Software Kombinationen klappen? Das Thema würde sicher auch alle anderen Motorradfahrer interessieren, die immer noch kleine Vermögen für restlos überteuerte Motorrad Spezial-Navis ausgeben.

    Da mein Wunsch vielleicht für viele doch zu exotisch sein mag, eine Alternativfrage an Autofahrer/Innen. Klappt da eine Kopplung des Telefons und des laufendem Navis zum Boardaudio? Z.B. bei aktuelleren BMW und VW Fahrzeugen (BJ 2008)?

    Danke für allen Input,

    Thomas
     
  2. Luke1986, 13.01.2012 #2
    Luke1986

    Luke1986 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.10.2011
    nutze es ähnlich, wenn auch selten, in kombination mit einem nokia bluetooth empfänger + othoplastiken im ohr.

    musik geht, navi geht.

    mit einem BMW System 6 habe ich die ganze geschichte auch testen können, sollte somit auch mit anderen systemen funktionieren.

    abhängig vom nächsten motorrad werde ich mir gedanken über befestigung, wetterschutz und ladung machen. im auto hab ich keine probleme mit der ladung und der nutzung des navis mit der originalen halterung. funktioniert.

    gruß Lukas
     
  3. C01, 13.01.2012 #3
    C01

    C01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    17.07.2011
    navi und musik per bt geht, display aus ebenfalls.
     
  4. tsk, 13.01.2012 #4
    tsk

    tsk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Hey, danke für die Antworten. Die helfen mir schon ein großes Stück weiter. Ich denke, hinsichtlich des Helm-Bluetooth bleibt nur ein realer Test, denn, wenn man das Forum durchstöbert gibt es schon den einen oder anderen Hinweis auf Fahrzeug Bluetooth Lösungen, die nicht (sauber) funktionieren.

    Ich werd mir jetzt das SGS2 und alles weitere besorgen, und, sobald verbaut, darüber berichten.
     
  5. getti, 21.01.2012 #5
    getti

    getti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Hallo zusammen!

    Ich bin auch seit vier Wochen stolzer Besitzer eines SGS2 und habe ebenfalls vor das Handy als Navi im offline-Modus zu nutzen. Komme aus dem Dreiländereck D-F-L.

    Gibt es eine Android-Software wo ich meine Route planen und dann später 'abfahren' kann?

    Habe damals das Garmin ZUMO gehabt und war begeistert von der Idee die Route am Rechner zu planen und dann abzufahren ohne den unnötigen Kartenstress...:thumbup::thumbup:

    Danke für Eure Hilfe im Voraus,
    mfG
    Frank
     
  6. getti, 26.01.2012 #6
    getti

    getti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Moin!

    Keiner nen Tip oder Erfahrungen für mich?
    Mfg
    Frank
     
  7. Peuto, 15.06.2012 #7
    Peuto

    Peuto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Ich möchte nun auch mein SGS2 mit Hard- und Software motorradtauglich ausrüsten :)
    Wichtig ist mir nur die Routenführung, die ich vorher am PC anfertige. Welche Programme gibt es da zum einen für den PC und zum anderen für das S2?
    Ganz wichtig ist mir die Ansage von stationären Blitzern (!) die man auch regelmäßig updaten kann. Am liebsten auch von aktuell gemeldeten mobilen Blitzern, falls sowas schon möglich ist.

    Offline-Karten sind mir lieber als solche die ständig heruntergeladen werden müssen.
    Wenn es aufgrund verminderter GPS-Signalstärke zu keinen aussetzern kommt werde ich vorerst mein S2 in der Lederkombi-Innentasche tragen, ansonsten kaufe ich mir wohl einen kleinen Tankrucksack mit Magneten und Klarsichtfach für's Smartphone.
    Bluetooth möchte ich nicht nutzen, mir reichen die guten alten kabelgebundene Kopfhörer aus.
    Akku aufladen während der Fahrt ist mir nicht wichtig.

    @tsk, hast du schon was verbaut oder getestet?
     
  8. tsk, 17.06.2012 #8
    tsk

    tsk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Hallo Peuto,

    ja, allerdings. Bin heute Nacht von einer 14 tägigen Motorrad Tour durch/nach Irland zurückgekehrt. 3800 km, ca. 1400 davon in strömendem Dauerregen. Hatte mir vor dem Urlaub ein Galaxy Note gekauft (kein SGS2, wegen der eher bescheidenen Auflösung), welches mir beste Dienste geleistet hat. Betrieben habe ich es im Kartenfach des Tankrucksacks, zusätzlich abgesichert durch einen Wunderlich MediaBag, in den ich noch zwei Päckchen Silica Gel gepackt habe, um Kondenseffekte zu vermeiden. Ich habe mich vorwiegend akkustisch navigieren lassen. Da mein Bluetooth Helm-Headset nicht rechtzeitig angekommen war und mir der Blick auf das Navi auf den hochgradig gewundenen Straßen zu riskant erschien, habe ich die Standard Ohrstöpsel genutzt. Software war Navigon. Absolut perfekter Betrieb - keinerlei Probleme auf der Strecke. Sehr exakte und rechtzeitige Ansagen.

    Allerdings: Keine Routenplanung auf PC möglich (hat mich aber nicht weiter gestört). Für Blitzer benötigst Du zusätzliche Datenverbindung, die ich zwar hatte, aber nicht genutzt habe, da in Irland Blitzer irrelevant sind.

    Beste Grüße,

    Thomas
     
    Peuto bedankt sich.
  9. Peuto, 17.06.2012 #9
    Peuto

    Peuto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Auf Navigon bin ich letzte Nacht auch gestoßen. Die fest installierten Blitzer werden auch auf dem Smartphone gemeldet.
    Die mobilen Blitzer werden zwar auchgemeldet, aber so wie ich das verstanden habe nur solche die über dem Navigon Live-Dienst gemeldet werden, sprich über ein Navi-System mit dem Live-Dienst wo ein Benutzer die mobilen Blitzer meldet.
    Quelle: Navigon Radar LIVE - Seite 2 - NAVIGON MobileNavigator|7.xx (PNA) - Forum pocketnavigation.de u. geo24.de

    Scheint mir aber nicht optimal zu sein! Bis der Blitzer gemeldet ist steht das Fahrzeug bzw. das Navi schon an einer anderen Stelle.
    Dann lieber vor Fahrtantritt und nach jeder größeren Pause auf der Homepage der Radiosendern oder unter radarfalle.de die Blitzermeldungen lesen :)
     
  10. tsk

    tsk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Auf den alten Navigon Versionen für PDA und PNA war der POI Warner integrierbar, als externe Software. Dieser war rein offline zu nutzen und somit ausgezeichnet für stationäre Anlagen geeignet. Neue Bluitzer wurden über's Web synchronisiert, eigene konnte man hinzufügen. Mobile Blitzer waren und sind häufig unaktuell - und die akkustische Ankündigung an tausenden Stellen nervt schnell. Ich habe sie immer ausgeschaltet.
    Heute geht Navigon da leider eigene Wege, aber die Qualität der Navigation bleibt weiterhin einzigartig. Mein PKW hat einen (mutmaßlich besseren) Festeinbau, und ich nutze dieses nie, weil die Streckenführung von Navigon viel stimmiger ist.
    Das einzige Manko ist der klassisch immer schon schlechte Kundenservice von Navigon, dem die Übernahme durch Garmin eher noch mehr geschadet hat.
     
  11. backylasek, 18.06.2012 #11
    backylasek

    backylasek Android-Guru

    Beiträge:
    2,260
    Erhaltene Danke:
    266
    Registriert seit:
    17.09.2010
    guckt euch mal SYGIC an. kann ich euch nur empfehlen.
     
    Peuto bedankt sich.
  12. Peuto, 18.06.2012 #12
    Peuto

    Peuto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
  13. backylasek, 19.06.2012 #13
    backylasek

    backylasek Android-Guru

    Beiträge:
    2,260
    Erhaltene Danke:
    266
    Registriert seit:
    17.09.2010
    bitte...ich finds besser als navigon :thumbsup:
     
  14. Peuto, 19.06.2012 #14
    Peuto

    Peuto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Und im Detail was genau? :)
     

Diese Seite empfehlen