1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS2 von Amazon warehouse. Trojaner frei?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von nhs, 12.09.2011.

  1. nhs, 12.09.2011 #1
    nhs

    nhs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Hallo gemeinde,

    ich habe eben ein SGS2 von Amazon warehouse deals mit Zustand gebraucht/gut für 379,- EURO erhalten. Das Gerät weist allerdings schon minimale gebrauchspuren auf und das Benutzerhandbuch hat dabei auch gefehlt. Das stört mich aber nicht so. Ich möchte nun nur checken, ob software/hardware/sensoren technisch alles ok ist. Es fehlt mir aber noch die Erfahrung mit Android. Das ist mein erstes Smartphone. Daher die Frage.

    • wie kann ich am besten systematisch überprüfen, ob der Werkzustand auf dem Handy vollständig ist ?
    • ob alle Sensoren ok sind ?
    • ob TROJANER/BÖSE SOFT WARE sich auf dem Gerät befinden (WICHTIG) ?
    • ob das Gerät vorher gerootet wurde ?
    Danke für eure Tips :)

    Gruß
     
  2. fips, 12.09.2011 #2
    fips

    fips Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Sensoren kannst Du testen, in dem du folgendes via Telefonapp eingibst: *#0*#
    Und wenn Du wirklich sicher sein willst dass alle Software von Werk aus installiert wurde, dann flashe Dein Handy doch einfach via Odin neu.

    Dann weißt Du was drauf ist, und was nicht.
     
  3. Snake3, 12.09.2011 #3
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Ansosnten einfach ne Virenscann ap installieren.
     
  4. nhs, 12.09.2011 #4
    nhs

    nhs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Danke für die Infos!

    @fips: Wenn ich via Odin flashe, dann verliere ich doch die Garantie oder ?

    @Snake3: Gibts es schon Virenscan apps für Android oder sind die Scanner selbst die Viren ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2011
  5. presseonkel, 12.09.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  6. Kjetal, 12.09.2011 #6
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Und einer ist Sinnfreier als der andere ;)
     
    Randall Flagg und UKSheep haben sich bedankt.
  7. Snake3, 13.09.2011 #7
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Die Aussage ist so komplett falsch.
    Je nach Quelle kann ein VS schon Sinn machen.
    Wer jetzt nur vom Market lädt, dann eher weniger.
    Aber so ein VS verbraucht keine Reasourchen und scannt ja nur Apps, schlägt also nicht auf den Strom.
     
  8. HaPe1968, 13.09.2011 #8
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Du meinst so wie die Edelsoftware von AVG: heise-link. Dass sowas keine resourcen verbraucht, glaub ich dir sofort.
     
  9. Randall Flagg, 13.09.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich denke auch, dass man keinen Virenscanner braucht, im Moment.
    So ein Scanner benutzt ja auch eine Datenbank.
    Ich frage mich halt, wie er einen Virus erkennen will, wenn noch kein richtiges Virus, im klassischen Sinn, aufgetaucht ist.

    Dadurch entsteht oft nur Hysterie. Ich habe im Market schon gelesen, dass manche Angst vor der Superuser App hatten, weil so ein tolles Programm es als Malware gekennzeichnet hat.
    Im Moment ist es absolut sinnfrei.

    Aber wer sich damit besser fühlt, der soll es installieren.
    Ein sinnloses App mehr was im Hintergrund arbeitet, dass macht es nun wirklich nicht. :)
     
  10. Snake3, 13.09.2011 #10
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Haettet ihr beide mal den Text gelesen... .
    Das Programm wird nur bei Installationen aktiv.
    Und das kostenlose VS nix taugen ist ja wohl hinreichend bekannt.
     
  11. pro.aggro, 13.09.2011 #11
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Was soll denn ein VS bringen, wenn es garkeine bekannten Viren gibt?
    Das einzig gefährliche zur Zeit ist der User selbst. Nämlich dann, wenn er sich Apps installiert die unnötige Rechte verlangen und so persönliche Daten mitschneiden.
    Da hilft kein VS sondern nur die bekannte brain.exe
     
  12. Snake3, 13.09.2011 #12
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Schonmal was von heurestik gehoert?
    Schweifen aber vom Thema ab.
     

Diese Seite empfehlen