SGT und welche SIM in Österreich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von sad1802, 15.06.2011.

  1. sad1802, 15.06.2011 #1
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich bin nächste Woche von Mittwoch bis Sonntag im Pitztal unterwegs und würde dort auch gerne mein Galaxy Tab weiter nutzen.(Zur Zeit T-Mobile Vertrag drin). Lohnt es sich für die 5 Tage eine Österreichische Karte zu holen? Hab auch dieses Angebot hier gefunden, was wohl ideal wäre:
    https://www.simyo.de/tarif/ausland-tarifoptionen.html

    Hat jemand Erfahrungen mit simyo im Ausland?
    Müsste doch normal ohne Probleme gehen und die 50 MB sollten auch reichen. Oder gibt es andere Ratschläge?
     
  2. TimoBeil, 16.06.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ja, simyo sowie blau verwende ich seit Jahren im Ausland, weil der o2-Auslandstarif (dort hab ich meine Flat) eine Unverschämtheit ist. Netzabdeckung (Partnernetze von eplus) war in Skandinavien OK. Der ganz neue Tarif ist besser denn je. Unliebsame Überraschungen kann es dank Prepaid nicht geben.
     
  3. Kingjohn, 16.06.2011 #3
    Kingjohn

    Kingjohn Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Für 15.- Euro bekommst du eine 3 Prepaid Sim incl. 1GB (internet 2 go) welche 4 Monate gültig ist.

    für €10.- gibts weitere 500MB und 1 Jahr Gültigkeit.

    Meines Wissens jedoch nur in 3 Stores und nicht online erhältlich.


    Edit: zusätzlich kannst du das Guthaben zu den gleichen Konditionen in Italien, GB, Irland, Schweden und Dänemark verbrauchen.

    Ach ja:

    Mobile Tv kannst du damit zumindest 1 Monat in AT auch nutzen.
    (ca. 25 Sender, ORF, Euronews, Musik,etc. )
    Dafür gibts die '3mobile tv' app im Store.


    www.drei.at/portal/de/privat/tarife/internet_togo/InternetToGo.html

    Sim allein gibts aber nur in den Shops...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2011
  4. Mr_Burns, 16.06.2011 #4
    Mr_Burns

    Mr_Burns Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2011
    sad1802 bedankt sich.
  5. sad1802, 16.06.2011 #5
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Dann wird in Österreich ein Hofer die erste Haltestation sein :)

    Schade, dass es ein solches Angebot in Deutschland nicht gibt :(
    1 GB Nutzung über 12 Monate für 10 Euro ist doch ein SUPER ANGEBOT :thumbsup:
     
  6. Kingjohn, 16.06.2011 #6
    Kingjohn

    Kingjohn Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2011
    du sollest dir aber bewusst sein, dass yesss das Orange Netz benutzt, das ausserhalb der Städte fast nirgens UMTS hat.
    Im GSM Bereich gibts mw. nicht mal EDGE.
    (das schlechtest ausgebaute Netz Österreichs)

    Drei hat knapp vor A1 das am besten ausgebaute Datennetz.
     
  7. sad1802, 19.06.2011 #7
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    tatsächlich, das yesss Netz ist in meinem Urlaubsort gar nicht vorhanden :(

    Weiß jemand, welches Netz simyo in Österreich nutzt?
     
  8. TimoBeil, 19.06.2011 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
  9. sad1802, 20.06.2011 #9
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wunderbar, d.h. , wenn ich die Option gleich buche, dann ist es egal, in welches Netz sich mein GT einloggt, solang 3g unterstützt wird und ich die 50 MB noch nicht verbraucht habe, brauch ich mir finanziel keine Sorgen machen?
     
  10. TimoBeil, 20.06.2011 #10
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    So sehe ich das. War für mich auch noch nie ein Problem im Ausland. Es ist nur wichtig, dass du ein Netz hast, das 3G bietet. Sonst surfst du im 2G-Schneckentempo. Zahlen wirst du immer nur das, was Simyo verlangt. Das Roamingnetz ist dabei unerheblich.

    Aber erst buchen, wenn du im Ausland bist. Die 7-Tage-Frist läuft sonst unnütz.

    Apropos Sorgen: selbst wenn du innerhalb der 7 Tage die 50 MB überschreitest, kostet das Folge-MB auch nur 49 Ct. Bei etwas Beherrschung wird das nicht so wild werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
  11. TimoBeil, 20.06.2011 #11
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Noch etwas: 3G-Watchdog hilft den Überblick behalten :winki:
     
  12. sad1802, 20.06.2011 #12
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Traffic Counter, 3G Wachtdog und DroidStats sind drauf *g*.

    Buchen kann man bei simyo nur im Ausland vor Ort. Hoffe das klappt dann auch gleich nach der Grenze ohne Probleme, also dass ich sonst nichts umstellen muss, weil sonst wäre ich ja aufgeschmissen in Österreich :)
     
  13. rubberduck34, 21.06.2011 #13
    rubberduck34

    rubberduck34 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Also ich würd dir entweder eine Yesss Karte (wurde eh oben schon erwähnt gibts bei jeden Hofer) empfehlen, oder eine Bob Datenkarte (gibts in jedem Spar, Libro und jeder Trafik). Beide natürlich auch online erhältlich.
    Weiter vorne wurde geschrieben, Yess nutzt das Orange Netz und daß es da außerhalb von Städten kein UMTS gibt. Stimmt Yesss nutzt Orange (ist in wirklichkeit eine Tochterfirma von Orange Austria), daß Orange nicht das Beste Netz im Ö hat stimmt auch, aber daß UMTS nirgens geht ist ein Blödsinn. Wenns um UMTS Empfang an deinem Urlaubsort geht schau einfach auf die Orange Seite, da gibts irgendwo eine Netzkarte.
    Bob ist eine Tochter von A1 und nutzt auch dieses Netz. Das ist so ziemlich das am best ausgebaute Netz und geht sogar bei mir in der Tiefgarage (im 3. UG). Über das Netz vom ebenso hier erwähnten Betreiber "3.at" kann ich nix sagen. Manche sagen es ist gut, ma´nche sagen es ist schlecht. Fakt ist, das "3" ein reines UMTS/HSPA Netz hat und außerhalb der Ballungsgebiete im Netz von A1 roamt wenn sie selber keine Netzabdeckung haben.
    Das schlimmste Netz in Österreich hat im Übrigen seit einiger Zeit T-Mobile. Das geht bei meiner Freundin so gut wie nirgens ordentlich und das unabhängig vom Handy.

    infos hier zu yesss und bob: yesss! main_contentpage login
    Wichtig bei Bob und bei Yesss. Datenroaming aktivieren, da das Virtuelle Mobilfunker sind, die in den Netzen der jeweiligen Muttergesellschaften "roamen" (gibt aber auch Geräte wo das nicht notwendig ist. Weiß nicht wie das jetzt beim Tab ist)

    lg mike
     
  14. sad1802, 21.06.2011 #14
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    jupp, orange hatte ich geschaut und ist am Urlaubsort alles weiß auf der Karte :( - Bob muss ich mir später nochmal anschauen.

    Hab jetzt aber ne Simyo Karte drin und werde nach der Grenze die EU Datenoption aktivieren. (50 MB für 4,95 Euro und 7 Tage Nutzungszeit).

    Das sollte für meinen Aufenthalt bis Sonntag reichen. Will ja nur navigieren und einige News/eMails lesen.
     

Diese Seite empfehlen