1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sharp IS03 mit “Retina“-Display

Dieses Thema im Forum "Sharp Forum" wurde erstellt von SlntBob, 04.10.2010.

  1. SlntBob, 04.10.2010 #1
    SlntBob

    SlntBob Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    HTC 10
    Hier gehts zu News.

    Was haltet ihr davon?
     
  2. Grischa, 04.10.2010 #2
    Grischa

    Grischa Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Sehe ich das richtig das die Tasten auf dem Display sind?

    Edit: ach das ding hat 2 Bildschirme.
     
  3. bemymonkey, 04.10.2010 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich halte viel davon... höhere Auflösungen = schärferer Text, besonders bei kleinen Schriftgrößen.

    Allerdings hast Du da was mit dem Retina Display falsch interpretiert:

    "...boasting a full 960 x 640 on its 3.5-inch screen -- matching the iPhone 4's so-called retina display -- along with Advanced Super View (ASV) technology, delivering the same kind of viewing angle benefits you find in IPS."

    Das ist nicht das gleiche Display, sondern eines, welches die gleiche Auflösung hat, und ähnlich gute Blickwinkelunabhängigkeit...
     
    SlntBob bedankt sich.
  4. SlntBob, 04.10.2010 #4
    SlntBob

    SlntBob Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    HTC 10
    HUch danke :D
     
  5. mußik, 04.10.2010 #5
    mußik

    mußik Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Cooles Teil.
    Das Design ist allerdings ein bisschen vom Iphone4 geklaut :D Allerdings ist das geteilte Display eine coole Sache und die Camera scheint ja auch sehr interessant zu sein. Ganz verstehen tu ich zwar noch nicht, warum der CCD soviel besser sein soll als ein CMOS, aber naja.

    So wie das allerdings im Video formuliert wird, ist das Teil leider nicht für Europa konzipiert.
    schade.

    mußik
     
  6. Killhunter, 05.10.2010 #6
    Killhunter

    Killhunter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy 5
    Sah aber auf dem Video extrem lahm aus :D Hoffentlich ist das nen Prototyp..
     
  7. Dirk, 05.10.2010 #7
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ach komm, warte einfach ein Jahr, dann bekommen wir ein ähnliches Gerät. So läufts doch immer.
     
  8. motoxtremo, 05.10.2010 #8
    motoxtremo

    motoxtremo Gast

    Die Auflösung ist cool, aber der integrierte TV Tuner gefällt mir noch besser. Jetzt müssen HTC, Motorola und Samsung (vor allem aber HTC) nur noch zusehen diese Features auch in ihre kommenden Geräte einzubauen, aber das wird 2011 wohl so oder so geschehen, egal was Sharp in Asien treibt.
     
  9. Grischa, 05.10.2010 #9
    Grischa

    Grischa Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Ein TV Tuner ist angeblich auch im Galaxy Pad für Argentinien...
     
  10. motoxtremo, 05.10.2010 #10
    motoxtremo

    motoxtremo Gast

    Auch im Samsung Epic 4G (Galaxy S Pro) für den brasilianischen Markt soll ein Tv Tuner enthalten sein wenn ich mich nicht täusche. Aber hier gibts ja bloß ein paar Androiden mit Radio Tuner.
     
  11. Dirk, 06.10.2010 #11
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Na ja, ist ja auch kein Wunder. Hier in Deutschland haben wir DVB-H, was zwar praktisch tot ist, woran die Anbieter aber immer noch krampfhaft festhalten. Und wenn nicht am gescheiterten DVB-H, dann am genau so gescheiterten Pay-Per-View für’s Handy.

    Bis wir hier in Deutschland Handys mit DVB-T (oder sogar DVB-T2) bekommen, wird es bestimmt noch so um die 5-10 Jahre dauern.
     
  12. bemymonkey, 06.10.2010 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hmmm, wär's nicht einfacher von zuhause aus nen Stream laufen zu lassen? Ich mach immer einfach den PC per WOL von der Router-Fernwartung aus an und streame dann mit VLC... funktioniert wunderbar mit "VLC Stream & Convert" und VLC aufm Desktop.

    Oder hab ich jetzt nen entscheidenden Vorteil bei nem echten TV-Tuner übersehen?
     
  13. Beitschi79, 06.10.2010 #13
    Beitschi79

    Beitschi79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Mein G1 verfügt auch über ein "Retina" Display. Ich muß nur meine Brille abnehmen, dann kann ich auch keine einzelnen Pixel mehr erkennen. ;)
     
    Dirk und mußik haben sich bedankt.
  14. Dirk, 06.10.2010 #14
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Du kannst umschalten.
     
  15. bemymonkey, 06.10.2010 #15
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich glaube, Du verstehst mich falsch. Durch VLC Stream & Convert hat man auf jede Videodatei zugriff, auf den das Filesystem des Hostrechners Zugriff hat. D.h. alle Festplatten, die direkt am Hostrechner hängen, und auch alle, die als Netzlaufwerk eingebunden werden können. Man kann direkt in der App sich die Datei aussuchen, anhalten und ne Andere suchen... genau wie wenn man direkt vor dem PC sitzt (OK, nicht ganz genauso... Playlisten hab ich z.B. noch keine gefunden)...

    Damit ist z.B. meine komplette DVD-Sammlung und Etliches an TV-Serien, Konzerten usw. direkt unterwegs aufm Anroiden nutzbar :)


    Ich denke, zwischen ein paar popeligen öffentlichen Fernsehkanälen wählen zu können fühlt sich dagegen arg eingeschränkt an.
     
  16. Zyfer, 07.10.2010 #16
    Zyfer

    Zyfer Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Das Ding ist, nicht jeder ist Technik affin und hat Lust sich sowas einzurichten. Und einige wollen auch gar nicht eine mobiles "Home Enterainment" dabei haben. Sondern einfach mal kurz Nachrichten schauen oder ein Fußballspiel. Und zu guter letzt nicht jeder traut sich sein PC zu Hause alleine laufen zu lassen. Weil sie sorgen haben das was passiert.
    Aus deren Sicht hat ein Tuner schon Vorteile.
     
  17. Dirk, 07.10.2010 #17
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Und auch das stinknormale DVB-T?
     
  18. bemymonkey, 07.10.2010 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wenn ich nen TV-Tuner am PC hätte, vermute ich schon.

    Da ich aber kein deutsches Fernsehen gucke, kann ich Dir dazu nichts Näheres sagen... bei mir ist halt alles irgendwo auf ner Festplatte, und die DVDs & CDs sind auch im Keller...
     

Diese Seite empfehlen