1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sicherheitsproblem beim P500?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von HeinD, 07.03.2011.

  1. HeinD, 07.03.2011 #1
    HeinD

    HeinD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Ich habe folgendes Problem bei meinem P500 festgestellt
    nachdem ich die App Ethereal Dialpad installiert habe.
    Obwohl laut Beschreibung im Market und auch bei der Installation
    keine Berechtigungen benötigt werden, sind nach der Installation
    doch 2 vorhanden. Über 'Anwendungen-Anwendungen verwalten' stehen
    dort bei der App die folgenden Berechtigungsfreigaben in der Anwendungsinfo:
    Speicher
    SD-Karte Inhalt ändern/löschen
    Anrufe
    Telefonstatus lesen und identifizieren

    Wie kann sowas sein, dass eine App zu solchen Berechtigungen kommt
    ohne dass ich die jeh freigegeben habe? Sowas darf doch eigentlich nicht sein, oder?? Danke für eure Tipps und Hilfe.
     
  2. norbert, 07.03.2011 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Die Frage wäre im Entwicklerbereich wohl besser aufgehoben, die müssten das besser wissen.

    Telefonstatus macht ja noch Sinn, weil es bei ankommenden Anrufen in den Hintergrund gehen soll. Wofür SD benötigt wird, versteh ich jetzt auch nicht.

    Eventuell sind das Dinge die sich aus der Entwicklersoftware ergeben und vom Programmierer gar nicht gewünscht waren - daher hat er wohl auch keine Berechtigungen im Manifest angegeben.

    Aber wenn es dich unglücklich macht - deinstallieren.
     
  3. HeinD, 07.03.2011 #3
    HeinD

    HeinD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Danke für die schnelle Antwort. Ok ich werde die Frage dort nochmal posten, wenn das erlaubt ist.
    Die Telefonstatusberechtigung erlaubt leider ja mehr wie nur das in den Hintergrund stellen, deshalb bin ich da lieber vorsichtig.
    Kann es denn wirklich sein, dass ich eine Software bzw. Entwicklersoftware solche Berechtigungen nachträglich holen kann ohne dass ich darüber informiert werde und dann evtl ablehnen kann? Dachte das Manifest wäre da bindend.
    Dann muss man ja nach einer Installation immer nochmal kontrollieren ob nicht da sich das App nicht doch was zusätzlich nimmt an Berechtigungen.
    Arghh, da wird man langsam echt paranoid.
     
  4. einerlei, 08.03.2011 #4
    einerlei

    einerlei Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Die App wird ihre Einstellungen und evtl Logs auf SD Karte schreiben wollen.
    Dazu braucht es natürlich der Rechte.
     
  5. norbert, 08.03.2011 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Üblicherweise wird aber die Berechtigung "SD-Karte" dann auch aufgeführt - vor der Installation. Bei dieser einen App ist in diesem Bereich aber gar nichts zu finden.
    Tatsächlich eine seltsame Sache irgendwo. Aber ich würde mich davon nicht nervös machen lassen.
     
  6. HeinD, 09.03.2011 #6
    HeinD

    HeinD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Nachem es mir selber gelungen ist mit nem simplen 'hello World' Programm
    an diese Berechtigungen zu kommen, habe ich ne Antwort im Entwicklerforum gefunden.
    Das ist 'normal' und zur Kompatibilität mit Android <= 1.5.
    Muss aber nicht sein, wenn der Entwickler aufpasst.
    "Laut dem Bugreport sollte es verschwinden, wenn im Manifest minSDKVersion gesetzt ist und targetSDKVersion >= 4 gesetzt ist"
    Dumm das man so als Laie da nicht entscheiden kann ob der Entwickler da
    einfach was übersehen hat oder das 'Feature' absichtlich einsetzt.
    Ich denke das beste ist den Entwickler der App anzusprechen wenn einem so
    was auffällt, damit er es mit dem nächsten Release dann korrigieren kann.
     

Diese Seite empfehlen