1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sicherung von Anwendungs-Daten vor Custom-ROM Flash

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von Quatschnase, 04.06.2012.

  1. Quatschnase, 04.06.2012 #1
    Quatschnase

    Quatschnase Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo, erstmal Danke für die Klasse Arbeit die hier geleistet wird! Dank der vielen teils idiotensicheren Anleitungen und Toolkits ist es ja kein Problem mehr ein custom ROM zu flashen.
    Leider scheitere ich immer wieder an der anschließenden Herstellung meiner alten Daten (WIFI/Telefon-Einstellungen, SMS, Kontakte etc). Verwende hierbei die freie Version von Titanium Backup, sichere System- sowie Anwendungsdaten und versuche anschließend in CM7 diese wiederherzustellen. Das ich darauf verzichten sollte die Anwendungsdaten wiederherzustellen, hab ich verstanden, aber auf Beispielsweise SMS, die Liste der WLAN passwörter oder Einträge in der Wörterliste möchte ich ungern verzichten.
    Kann mir jemand sagen worauf man hier achten muss oder auf einen geeigneten Thread hinweisen? Grüße
     
  2. blackevil3, 04.06.2012 #2
    blackevil3

    blackevil3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Moin erstmal.

    Um die SMS´en zu sichern benutze ich immer https://play.google.com/store/apps/...uLm1lbnVlLnNtc2JhY2t1cC5pbnRlcm5hdGlvbmFsIl0.

    Kontake kannst du entweder auf die SIM Karte sichern(Geburtstage/Anzeigefoto etc. werden dabei NICHT übertragen) oder eine v-Card erstellen.
    Dazu einfach in die Telefon app gehen, oben auf Kontakte dann den Menü-Button drücken (der mittlere). Anschließend Importieren/Exportieren auswählen und Auf SD-Karte exportieren. Der schreibt dir dann eine v-Card wie z.b. 00001.vcf auf die SD-Karte.
    Wenn du nach dem Flashen die Kontakte wieder Importieren möchstest einfach anstatt " Auf SD-Karte exportieren" auf "Von SD-Karte importieren" drücken, und die v-Card auswählen.
    Zusätzlich würde ich die v-Card auch noch auf dem PC sichern, da es natürlich mal passieren kann, dass die SD-karte kapuut geht.

    Systemapps bzw. Systemdaten würde ich nie sichern, da beim wiederherstellen es zu komplikationen kommen kann!
    Benutzeranwendungen und Benutzerdaten kann man eigentlich ohne Probleme wiederherstellen.

    Bei den Wlan Passwörtern und der Wortliste der Android-Tastatur kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
     
  3. Quatschnase, 04.06.2012 #3
    Quatschnase

    Quatschnase Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo Blackevil3,

    danke für die Antwort!

    Nach durchforsten aller möglichen Themen bin ich bisher zu folgendem Workflow gekommen:

    1.Komplettes Backup: mittels Nandroid (allerdings dient dies nur der Sicherheit).

    2.SMS: Mittels App (SMS Backup oder SMS Backup&Restore) SMS sichern

    3.Für Kontakte: (unter Einstellungen -> Konten) synchronisieren mit Google Konto.

    Laut einigen Threads hier im Forum sollte es hierbei auch möglich sein Einstellungen/Daten von Android im Google Konto zu speichern. Leider hat das bei mir bisher leider nie geklappt obwohl ich sowohl "Hintergrunddaten" als auch "Meine Daten sichern" (unter Datenschutz) aktiviert habe.

    4.Apps: Zum sichern Titanium Backup verwenden.

    Allerdings beim wiederherstellen nur Apps OHNE Daten wiederherstellen. Auch darauf verzichten Systemdaten wiederherzustellen, weil hierbei (zumindest bei mir) danach immer irgendwelche Fehler auftreten. Des Weiteren dauert es eine Zeit bis in "meine Apps" in Google Play der richtige Status angezeigt wird.

    Bleibt also die Frage wie man seine Anwendungsdaten sichert. Das Dashboard zeigt mir leider auch keine weiteren Informationen an.

    Grüße
     
  4. blackevil3, 04.06.2012 #4
    blackevil3

    blackevil3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Was genau verstehst du unter Anwendungsdaten?
    Wenn du z.b. dein Speicherstand von Angry Birds sichern möchtest, mach mit TitaniumBackup ein Backup der App und der Daten.
    Im neuen Rom kannst du ohne Probleme( zumindest hatte ich nie welche, solang es sich nicht um Systemapps handelt) die App und die Daten wiederherstellen.

    Für die Kontakte empfehle ich dir weiterhin die v-Card aber wenn du es über Google machen möchtest, gerne :)

    Wegen den "meine Apps" im Play Store, das liegt wohl daran, dass der ContentSyncService sehr wenig Datenvolumen zur Verfügen hat oder einfach langsam arbeitet.
    (Was für mobiles Internet hast du ? G,E,3G,HSDPA oder sogar WLAN)
    Probier mal irgendeine App von deiner SD-Karte zu installieren und schau unter Einstellungen-->Apps--> Aktive Dienste ob der ContentSyncService vom Playstore in der Leiste dabeisteht.
     
  5. Quatschnase, 04.06.2012 #5
    Quatschnase

    Quatschnase Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Anwendungsdaten ist vielleicht etwas falsch formuliert. Die meisten Apps bringen ja von Haus aus eine Backupfunktion mit sich oder lassen sich per Titanium Backup sichern. Mir geht es darum möglichst einfach Datenbanken wie eben Wörterbuch oder WLAN Passwörter portieren zu können.

    Für Wörterbücher habe ich bereits etwas gefunden und werde es Beizeiten testen:
    User Dictionary Manager for Android (UDM)

    Gespeicherte Keys lassen sich auch recht einfach auslesen, hier stellt sich die Frage wie man diese wieder importieren kann. App Extractor sollte das sogar aus alten Nandroid Backups können, funktioniert bei mir nur leider nicht.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.handyandy.appextractor&hl=de
     
  6. blackevil3, 04.06.2012 #6
    blackevil3

    blackevil3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Da muss ich leider passen. Wlan nutz ich nicht sehr viel, die Einstellungen im Cyanogenmod kann ich schon blind einstellen und die Wörter aus der Tastatur sammeln sich von Zeit zu Zeit bei mir an.
    Aber da jeder sein Android Handy für andere Zwecke verwendet, sind dir diese Sachen wohl sehr wichtig.
    Es wird sich sicherlich noch jemand melden, der mehr von der Materie versteht^^

    So long
     
  7. Broekel, 05.06.2012 #7
    Broekel

    Broekel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Cubot Note S
    Tablet:
    Lenovo A7-40
    Sind die hier vorgeschlagenen Apps zur Sicherung von Sms eigentlich schneller als die Gesamtsicherung von Huawei? Bei mir dauert die nämlich ewig wenn man ein paar Sms mehr hat ...

    Gesendet von meinem U8510 w/ M.E.R. mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. Quatschnase, 04.07.2012 #8
    Quatschnase

    Quatschnase Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Also der Backup mit SMS Backup and Restore geht schnell. Kein Warten.

    Hab wieder ein ROM aufgespielt und dabei folgende Apps entdeckt:

    - Sicherung APN: APN Backup & Restore

    - Sicherung der WLAN Passwörter: Wifi Key Recovery
    Alternativ die wpa_supplicant.conf händisch sichern und dann wieder einspielen.
     
  9. derdershat, 05.07.2012 #9
    derdershat

    derdershat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    07.05.2012
    da ihr euch ja gerade mit dem Thema befasst...

    gibt es eine App die ausgewählte Apps (+Daten) sichert und in einem Rutsch wieder herstellt?
    Ich hab bisher TitaniumBackup benutzt, aber letztens als ich auch mal eine ROM gewechselt habe, war das wirklich zeitaufwendig bei jeder App erst wieder install yes/no usw. von Hand zu bestätigen.
     
  10. Quatschnase, 05.07.2012 #10
    Quatschnase

    Quatschnase Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Pro Version kaufen, alternativ MyBackup. Ich schau nebenher immer Film und klick halt bei Bedarf auf die Taste :D

    Aber Vorsicht! Bei Systemanwendungen und Einstellungen kannst du dir dein System zerschießen. Daher würde ich TitaniumBackup nur für Apps verwenden, bei welchen du die Einstellungen unbedingt behalten möchtest.


     
    derdershat bedankt sich.

Diese Seite empfehlen