1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SIM-Karte einlegen

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom 2 Forum" wurde erstellt von 0cram72, 05.07.2012.

  1. 0cram72, 05.07.2012 #1
    0cram72

    0cram72 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo in die Runde,
    wenn ihr eine SIM-Karte in euer Gerät einlegt, rastet die dann ein? Bei mir federt sie immer wieder raus und bleibt dann auf halb acht hängen, funkioniert aber anschließend problemlos. Sobald ich ab den Gumminoppen aber öffne um eine SD einzulegen, wird gemeckert, dass ich das Gerät neu starten solle, weil die SIM-Karte (neu) erkannt wurde.

    Gesendet von meinem XOOM 2 mit Tapatalk 2
     
  2. ronsommer, 06.07.2012 #2
    ronsommer

    ronsommer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Bei rastet die SIM-Karte auch nicht ein. Wenn die Abdeckung geschlossen ist, funktioniert aber alles ohne Probleme.
     
  3. dat_repair, 09.07.2012 #3
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hallo Ihr,

    hier ist Tom von dat repair. Bei diesen Problemen empfehle ich eine Einsendung in den Service. Wir beheben das dann :)
    Ihr könnt entweder über den Händler oder auch direkt einsenden. Dann mittels Online-Auftrag auf unserer Website. Vorab auf jeden Fall die Daten sichern.
    Viele Grüße
    Tom
     
  4. Fieser-Kardinal, 09.07.2012 #4
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    <Ironie an>

    @dat_repair:

    Wenn ihr mir im Zuge der Reparatur direkt das 4.0.4 oder noch besser 4.1 aufspielt, dann schicke ich mein Xoom 2 auch zu euch *fg* ;)

    </Ironie aus>
     
  5. dat_repair, 09.07.2012 #5
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hehe..wir spielen immer die neuste Software. Dein Xoom wird aber noch nicht in den Genuß von 4.1 kommen. Außer du wartest noch ein wenig mit dem Einsenden :)
     
  6. ronsommer, 09.07.2012 #6
    ronsommer

    ronsommer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Ich konnte beim meinen Tablet das Problem lösen. Meine SIM-Karte hatte ich per Schablone auf Micro-Format zugeschnitten. Hat auch bislang mit jeden Gerät funktioniert. Heute im Mobilfunkladen die Karte gegen eine original Micro-SIM getauscht und schon klappt das Einrasten ohne Problem.
     
  7. dat_repair, 10.07.2012 #7
    dat_repair

    dat_repair Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Mit den Schablonen kann es natürlich klappen, muss aber nicht. Schön, das du es ohne einschicken lösen konntest
     
  8. -Hagbard-, 11.09.2012 #8
    -Hagbard-

    -Hagbard- Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.09.2012
    Bei mir federt oder rastet überhaupt nichts, die Karte bleibt einfach stecken. Wird sicherlich ein Spaß, die Karte dort irgendwann wieder raus zu bekommen...
     
  9. destazor, 14.09.2012 #9
    destazor

    destazor Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2012
    ---
    Hallo, was ist das für Schablone? Nano SIM ist 12,3x8,8x0.67 mm. Zuschnitt ist unsymmetrisch zu machen?
    Gruß
     
  10. JohnMacClane, 27.11.2012 #10
    JohnMacClane

    JohnMacClane Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2012
    Hallo,

    Nachdem ich zur Zeit im Ausland bin und hier eine Prepaid-Sim benutze, muss ich diese einmal im Monat ausbauen, um sie mittels Handy aufzuladen.

    Beim ausbauen musste ich bis jetzt lediglich leichten Druck auf die SIM ausüben und sie sprang raus.

    Als ich die SIM wieder einbaute, fehlte jedoch der kleine Federdruck.
    Die. SIM wird auch nicht mehr angezeigt.
    Meine Befürchtung, die Feder im Kartenslot ist verbogen oder gebrochen.
    Hat jemand eine Idee, wie ich den Slot wieder aktivieren kann?
     
  11. JohnMacClane, 28.11.2012 #11
    JohnMacClane

    JohnMacClane Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2012
    Also ein leichter
    Federdruck ist doch noch da!

    Einschicken nach D dauert von hier ca. 3 Wochen, dann noch die Weihnachtszeit, da sehe ich das Teil erst Mitte Januar wieder.
    Hat den keiner eine Idee, wie man das vor Ort bewerkstelligen könnte?
     

Diese Seite empfehlen