1. Virus1973, 14.06.2011 #1
    Virus1973

    Virus1973 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi
    Hatte letzten Donnerstag eine komische Erfahrung mit dem SGS gemacht.
    Habe die SimKarte vom Kumpel in mein SGS gesteckt um seine Datenflat zu benutzen, und siehe da.
    Handy hat angefangen wild zu klingeln und Sprache auf Dänisch gestellt.
    Hälfte der Apps waren weg und die anderen wurden immer runtergefahren beim starten.
    Also nix ging mehr.
    Meine eigene SIM eingesteckt und wieder ging noch weniger.
    Die ganzen Kontakte und Nachrichten waren gelöscht..

    Hatte das auch schon einer von euch, denn durch die Suche habe ich nix gefunden, was darauf sprechen könnte.

    Hatte 2.2.1 drauf..

    Naja jetzt 2.3.3
     
  2. sge, 14.06.2011 #2
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Bei solchen Problemen wirkt ein Wipe oft Wunder.
    Oder läuft dein System jetzt problemlos?
    Wie hast du denn auf 2.3.3. updaten können? Nach dem Flashen damals einen Wipe gemacht?

    Ein paar mehr Infos wären nicht schlecht.
     
  3. Virus1973, 14.06.2011 #3
    Virus1973

    Virus1973 Threadstarter Neuer Benutzer

    Nein kein Wipe gemacht..

    War noch immer Urlaub und da sehr ärgerlich, da nix funzte..

    Samstag nach Hause gekommen und als erstes an den Rechner gesetzt und über KIES die neue Firmware aufgespielt.
    Es läuft alles wieder supi..

    Die Karten waren beide von O2..
     
  4. sge, 14.06.2011 #4
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Wipe nach dem Update wird dir hier überall empfohlen um Probleme zu vermeiden.
    Diese müssen ja nicht immer sofort auftauchen.
    Wenn jetzt alles läuft ist ja gut. Sollten Probleme auftreten heißt das Zauberwort für dich Wipe.

    PS: Um uns mitzuteilen, dass du mal ein Problem mit deinem SGS hattest, wäre nicht wirklich ein eigener Thred nötig gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android nach sim karten tausch samusung komisch