1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Simkarte gegen USB Stick Sim tauschen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von gerd2501, 27.02.2012.

  1. gerd2501, 27.02.2012 #1
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Ich benutze mein Galaxy S mit einer Netzclub Simkarte,im April gehe ich in eine Klinik die kostenloses Internet anbietet (USB Stick mit eingelegter Simkarte )

    Ist es ohne größere Umstände möglich meine Simkarte gegen die USB Stick Sim auszutauschen ?

    Ich möchte nicht damit telefonieren nur Internetbetrieb machen.


    Freundliche Grüße

    Gerd
     
  2. bitstopfen, 27.02.2012 #2
    bitstopfen

    bitstopfen Android-Guru

    Beiträge:
    3,725
    Erhaltene Danke:
    1,533
    Registriert seit:
    10.08.2011
    ich geh mal von aus, das wird nichts, denn dem SGS 1 fehlt der USB Host und somit im weiteren Verlauf auch die Treiber, es sei denn du kannst per W-Lan ins Internet, frag doch dort mal nett nach, ob es möglich wäre.
     
  3. n0va, 27.02.2012 #3
    n0va

    n0va Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Er will nur die SIM aus dem Stick in das Handy stecken, das dürfte so funktionieren.
     
  4. gerd2501, 27.02.2012 #4
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Ich habe mit denen schon gesprochen,es gibt nur einen kostenlosen USB Stick mit Simkarte zum surfen
    Die waren aber ziemlich offen für neue Möglichkeiten, warum sollten die nicht auch zusätzliche Simkarten für Smartphone bereitstellen.


    Gerd
     
  5. bitstopfen, 27.02.2012 #5
    bitstopfen

    bitstopfen Android-Guru

    Beiträge:
    3,725
    Erhaltene Danke:
    1,533
    Registriert seit:
    10.08.2011
    achso wenn er sie entfernen kann, keine Ahnung, jedoch bei der Suche nach W-Lan und Krankenhaus, kommen viele Antworten bei Google, also da wo er den USB Stick herbekommt, kann er auch nachfragen, ob es W-Lan im Angebot hat, es gibt wohl einige die das zusätzlich anbieten
     
  6. gerd2501, 27.02.2012 #6
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011

    Genau so meinte ich es.


    MfG

    Gerd
     
  7. gerd2501, 27.02.2012 #7
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Nachtrag :
    Es handelt sich um eine kleine Kurklinik ohne WLan,jeder Patient bekommt kostenlos einen Surfstick für seinen Laptop

    Deshalb die Frage mit dem umstecken der Sim ins Galaxy.


    Gerd
     
  8. schorsch36, 27.02.2012 #8
    schorsch36

    schorsch36 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    1,689
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    so Männer nu mal Butter bei die Fische,

    ich hab einen Stick 5GB im Monat Tchibo/ o2. Die SIM karte geht problemlos im Handy , auch Tethering.

    Gruß schorsch
     
  9. gerd2501, 27.02.2012 #9
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Danke Schorsch,
    das müsste ja dann auch mit einem USB Stick aus dem D1 oder D2 Netz gehen.

    Mir ist noch nicht bekannt welcher Provider Stick in der Klinik ausgeliehen wird, aber Deine Aussage lässt hoffen, daß ich wohl für umsonst mit meinem Galaxy surfen kann.


    Freundliche Grüße

    Gerd
     
  10. orangerot., 27.02.2012 #10
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Nicht so ganz richtig! Es gibt inzwischen Kernel, die USB-Host unterstützen. Dazu braucht man nur den passenden Kernel und so ein micro-usb auf USB Adapter, dann kann man scheinbar problemlos irgendwelche Festplatten und Usb Sticks anschließen!(aufgrund fehlendem Adapter nicht getestet, aber Berichten zufolge geht's)
     
  11. smudorudi, 28.02.2012 #11
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    @orangerot: Bevor ich mir jetzt die Finger wund suche, könntest du vielleicht einen link auf die Berichte posten, bzw. die Kernel nennen, mit denen das funktionieren soll?
     
  12. bitstopfen, 28.02.2012 #12
    bitstopfen

    bitstopfen Android-Guru

    Beiträge:
    3,725
    Erhaltene Danke:
    1,533
    Registriert seit:
    10.08.2011
    @orangenrot das mit den USB Host auf xda, hab ich vor einiger Zeit hier im Forum erwähnt, das Treiberproblem für die dongles bleibt nach wie vor. Dann würd ich nämlich schon mit nem dvb-t stick rumlaufen. Es sei denn, du bist in der Lage die selbst einzubauen, Anleitungen gibt es dafür im Netz. Eine Aufgabe für unsere Spezialisten hier im Forum, dafür brauchst Programmierverständnis.

    bT
    Es ist fraglich ob man immer die Sim entfernen kann, das würde im KH sicherlich zu vermehrten Diebstahl führen. Soll der Te einfach mal fragen, ob es bei diesen auch geht.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
  13. gerd2501, 28.02.2012 #13
    gerd2501

    gerd2501 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Mein Problem besteht darin, ob eine aus einem USB Stick entfernte Sim Karte in meinem Galaxy im Datenmodus läuft.

    Die Sim sind zum ausbauen und mein Handy lasse ich mir nicht klauen, mit oder ohne Simkarte.
     

Diese Seite empfehlen