1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Simple

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von zbaer, 07.04.2010.

  1. zbaer, 07.04.2010 #1
    zbaer

    zbaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Hallo Leute,

    Ganz am Anfang gab es ja mal von Google eine auf Basic basierende Sprache für Android, genannt "Simple".
    Weiß jemand vielleicht ob das Projekt tot ist oder ob es da einen Ableger davon gibt?

    vielen Dank
    zbaer
     
  2. swordi, 07.04.2010 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    man hat schon lange nichts mehr davon gehört. wird wohl tod sein.

    aber ich finde sowieso, wer was anständiges machen will, soll auch eine anständige programmiersprache lernen ;)
     
  3. Operator, 07.04.2010 #3
    Operator

    Operator Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,235
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Google hat vor einiger Zeit mal eine eigene Programmiersprache namens "Go" vorgestellt.
    Gut möglich, dass die Arbeit von Simple da mit eingeflossen ist.

    Weitere Infos: The Go Programming Language
     
  4. zbaer, 07.04.2010 #4
    zbaer

    zbaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Danke erstmal für die Antworten - geht ja echt schnell hier :)

    Irgendwie war auch klar, daß wieder ein Seitenhieb auf Basic kommt :D

    Bei Go hab ich schon mal reingeschaut, kann aber eher mehr C als Basic darin erkennen.
    Der Hintergrund meiner Frage ist, daß ich Programme auf einem PocketPC habe und mir deshalb aber kein Smartphone mit WinMobile6.5 zulegen will.
    Auf Simple wäre da sicher einfacher zu konvertieren als auf Java.

    viele Grüße
    zbaer
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
  5. swordi, 07.04.2010 #5
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ist ja klar - der market wird jetzt schon mit apps überschwemmt, die nichtmal den namen app verdient haben. wenn dann noch jeder 2 jährige seine 5 tittenbilder veröffentlicht, würde es noch schlimmer werden
     
  6. zbaer, 07.04.2010 #6
    zbaer

    zbaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Die Menge an Apps ist ja ansonsten ein Pro für Smartphones - werd aber künftig an das Zitat denken, wenn ich unterwegs bin.. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
  7. swordi, 07.04.2010 #7
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    naja

    nur apple rühmt sich mit der menge an apps. wenn man 100 000 apps hat und 90 000 davon zeigen jeweils 4 bilder oder spielen 10 verschiedene soundfiles ab, dann ist das nicht sehr PRO für ein smartphone finde ich

    btw: bitte editiere meine straße aus deinem post. THX
     

Diese Seite empfehlen