1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Simple2ext

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Maniaxx, 06.07.2012.

  1. Maniaxx, 06.07.2012 #1
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Hallo,
    ich habe bemerkt, dass mein ext4 Dateisystem immer 'not clean' ist.
    Ich habe den Fehler (im CWM) eingegrenzt und den Schuldigen gefunden:
    Habt ihr das auch mit Simple2ext und ext4? Dann vermute ich mal, dass das ein Nebeneffekt der experimentellen ext4 Implementierung ist. Denn, wie kann sich das Dateisystem durch ein 'umount' wieder reparieren? Höchst suspekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2012
  2. Thyrion, 06.07.2012 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also ich kenne jetzt tune2fs und ext4 nicht sonderlich gut, aber wäre es möglich, dass dieser Status immer gesetzt wird, sobald das Volume mit Schreibrechten gemountet wird?
    Wird es danach "unsauber" ausgehängt (also nicht über umount), bleibt der Status stehen und dies wird dann beim nächsten Mount festgestellt und kann (hoffentlich) durch eine Überprüfung auf Konsistenz behoben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2012
  3. Maniaxx, 06.07.2012 #3
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Beim nächsten Neustart ist es im logcat/bootlog immer noch 'dirty' bis zum e2fsck.

    Unter ext3 ist das Verhalten normal, bzw. nicht so.

    Mein Linuxrouter zeigt unter ext4 'clean', wobei er das ^has_journal nicht verkraftet (udev stellt dem Userspace das Gerät nicht zur Verfügung, Bootstop).

    Das könnte beim Androiden zu ähnlichen Nebenwirkungen führen, wobei es nach meiner Einschätzung scheinbar nur ein kosmetisches Problem ist. Das Journal komplett zu entfernen wird vermutlich auch nicht allzu häufig genutzt.

    Der mount Teil von S2E für ext4:
     
  4. aringler, 08.07.2012 #4
    aringler

    aringler Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.07.2011
    hi
    so das "endlose" installieren von apps klappt hervorragend.

    Ich habe zurzeit folgende SD karte:

    SanDisk
    16 Gb
    micro SDHC
    class (2)

    wenn ich die apps starte, die auf der ext partition ausgelagert sind, dauert es im schnitt 10 sec bis diese vollständig geladen sind.
    nun spiele ich mit dem gedanken mir eine bessere bzw. schnellere sd karte zu kaufen.

    ich dachte an diese hier:
    SanDisk Mobile Ultra microSDHC 16GB Kit, Class 10 (SDSDQU-016G-U46A) | Geizhals Deutschland
    oder diese:
    Samsung microSDHC Plus 16GB Kit, Class 10 (MB-MPAGA/EU) | Geizhals Deutschland

    nun meine eigentliche frage:

    würde die neue sd karte dazubeitragen das die apps dann viel schneller geladen werden könnten?

    gruß
    aringler
     
  5. Patrick89bvb, 08.07.2012 #5
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011

Diese Seite empfehlen