1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sind Clear.Fi und AcerDNLA das gleiche?

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Oliver Beyer, 19.09.2011.

  1. Oliver Beyer, 19.09.2011 #1
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hallo,

    ich wunder mich etwas über die beiden Apps. Die scheinen doch das gleiche zu tun, oder? Kann man dann nicht eine von beiden entfernen?

    Gruß und Dank, Oliver
     
  2. ItsLeo, 19.09.2011 #2
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Was ist "AcerDNLA" ?
    Ich vermute Du meinst "acer Medienserver". Oder ?

    Warum sollen "acer clear.fi" und "acer Medienserver" gleich sein ?
    Das sind doch völlig unterschiedliche Produkte.
    Der "acer Medienserver" ist ein eigenständiges Produkt und kann aus "acer clear.fi" aufgerufen werden.
    "acer clear.fi" hat keinen eigenen Medienserver, sondern greift auf den "acer Medienserver" nur zurück.

    "acer Medienserver" ist nur der Medienserverdienst.
    "acer clear.fi" ist ein Produkt das Medien wiedergeben und als "DLNA Control Point" eingesetzt werden kann.
    Das ist doch was völlig unterschiedliches. Oder ?
     
  3. Oliver Beyer, 19.09.2011 #3
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Bin da eben unsicher, da bei mir beide Apps scheinbar nur einen Weg darstellen, Content vom Gerät wie Bilder und Musik per DNLA zur Verfügung zu stellen, um sie dann zum Beispiel per PS3 am TV betrachten zu können.
     
  4. ItsLeo, 20.09.2011 #4
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Der "acer Medienserver" ist "nur" ein Mediaserver und kann darum im Netz nur Medien zur Verfügung stellen.

    "acer clear.fi" ist ein echter "DLNA Control Point" und kann auch selbst Medien wiedergeben. Wenn bei Dir im Netz weitere DLNA-Server und DNLA-Renderer laufen, dann werden diese im "acer clear.fi" angezeigt (siehe im Bild unten). Und "acer clear.fi" kann die verschiedenen Renderer und Server selbstverständlich ansteuern. "acer clear.fi" kann also Medien von verschiedenen Servern wiedergeben oder die Wiedergabe auf anderer Renderer umleiten.
    "acer clear.fi" kann also als eine Medienwiedergabe-Fernbedienung für alle DNLA-Geräte in der Wohnung verwendet werden.
    Leider ist "acer clear.fi" selbst kein DNLA-Renderer, obwohl "acer clear.fi" Medien wiedergeben kann.

    X3_clearfi1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
    Oliver Beyer bedankt sich.
  5. fritz.funkel, 20.09.2011 #5
    fritz.funkel

    fritz.funkel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Hi,

    dazu eine Frage. Wir haben im Wohnzimmer ein Sony Giga Jukebox. Quasi eine Stereoanlage mit 80 GB Festplatte und DLNA.

    Das Ding funktioniert ganz gut. Allerdings ist es mir noch nicht gelungen via Acer Clear.Fi die Tracks von der Jukebox abzuspielen. Der Acer erkennt die Sony Anlage schlagartig, aber es gibt keine Folder mit Songs.

    Die Jukebox selbst erkennt den Acer Medienserver ebenfalls sofort.

    Was könnten die Ursachen sein?

    Gruß,
    Fritz
     
  6. Oliver Beyer, 20.09.2011 #6
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Ach so. Das heißt also, der MediaServer wird benötig, wenn man Content vom A500 auf ein anderes Gerät bringen will und Clear.Fi, wenn man Content von anderen Geräten auf dem A500 ansehen will.
     
  7. ItsLeo, 20.09.2011 #7
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ja !

    Und wenn man Content von anderen Geräten auf A500 oder anderen Geräten ansehen will.
    Der A500 steuert nur den Streamingstrom, ist werder DNLA-Server, noch DNLA-Renderer.
    Beispiel:
    der A500 legt fest, dass der DNLA-Server vom PC ein Bild auf dem TV (DNLA-Renderer) ausgibt
    in diesem Fall ist der A500 ein reiner "DLNA Control Point", der A500 liefert weder die Daten, noch gibt er diese aus, der A500 steuert nur
     
  8. ItsLeo, 20.09.2011 #8
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Im Acer Clear.Fi unten den Streamingserver auswählen.
    Im Acer Clear.Fi oben die Medienart auswählen.
    Im Acer Clear.Fi befindet sich rechts das Symbol für die Aktualisierung.
    Im Acer Clear.Fi befindet sich ganz links etwas versteckt eine Ordner-, Kategorie-Steuerung.

    Wenns garnicht will, dann probiere es mal mit der App: UPnPlay:
    https://market.android.com/details?id=cx.hoohol.silanoid&feature=search_result

    oder mit dem PlugPlayer:
    https://market.android.com/details?id=com.plugplayer.plugplayer
     

Diese Seite empfehlen