1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sind hier eigentlich keine Mods?

Dieses Thema im Forum "Anregungen zum Forum" wurde erstellt von Ray, 25.10.2010.

  1. Ray, 25.10.2010 #1
    Ray

    Ray Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo liebes Forum

    Ich bin hier nicht sehr aktiv, aber wollte mir kurz über die Suchfunktion eine Überblick zum Problem mit dem Geburtstagskalender informieren. Wenn man das Wort Geburtstagskalender eingibt, erscheinen 29 verschieden Threads. Beim Durchlesen stellt man rasch fest, dass alle das selbe Problem haben und dass es für dieses Problem offenbar keine Lösung gibt. Meiner Meinung nach liegt das Problem nicht bei den einzelnen Handys, sondern beim OS. Offenbar kann Android keine Termine Syncen, die sich zwar alle Jahre wiederholen, jedoch bereits einige Jahre alt sind. :crying: Wenn das nicht geht, ist Android als Kalender auf dem Handy unbrauchbar.

    Was mich aber fast noch mehr ärgert: Es würde das Forum erheblich aufwerten, wenn Beiträge zum gleichen Thema auch zusammengeführt würden, oder unnötige Doppelposts gar gelöscht werden könnten. So würde das Forum auch nicht aus allen Nähten platzen. Nicht die Menge der im Forum verfügbaren Informationen entscheidet über die Qualität, sondern deren Relevanz. Dafür braucht es aber Moderatoren, die die Beiträge filtern und gegebenfalls löschen und zusammenführen. Häufig erscheinen derart viele neue Beiträge, dass es fast unmöglich ist, sie nach Relevanz zu durchforsten.

    Da das Problem offensichtlich besteht, wäre es auch hilfreich, wenn sich gelegentlich einmal ein Mitarbeiter von Google melden würde, und zumindest zugäbe, dass das Problem bestehe, und dass man an einer Lösung arbeite. Auch eine ungefähre Frist, wann mit der Problemlösung gerechnet werden kann, würde mich freuen. Ich habe aber den Eindruck, dass Android eher eine Bastelarbeit als ein ernstzunehmendes Handy-Betriebssystem ist. Googel bietet offenbar nicht einmal einen seriösen Support an und überlässt die User im Forum sich selbst. Ich werde wohl bald wieder zu I-Phone oder W7 (ich war früher auch mit dem Palm-OS sehr zufrieden) wechseln. Mein Handy ist kein Spielzeug.

    Gruss Ray
     
  2. MyStone, 25.10.2010 #2
    MyStone

    MyStone Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Solltest du ernsthaft nach Bussiness-Solutions suchen, würde ich dir evtl. auch raten mal einen Blick auf die BlackBerrys zu werfen. Diese sollen im allgemeinen hinsichtlich der Ernsthaftigkeit und der Verschlüßelung zu einem der besten Geräten zählen.

    Ist nur was ich gehört habe, aber so nicht mit Quellen bestätigen kann.
     
  3. Kranki, 25.10.2010 #3
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Nein, wir sind leider nur Attrappen.

    Spaß beiseite:
    Hier scheint ein Mißverständnis vorzuliegen. Dieses Forum hat mit Google nichts zu tun. Es handelt sich um ein rein privates Projekt. Wenn du hier Feedback von Google willst musst du das Google mitteilen, nicht uns. Google meldet sich allenfalls mal auf deren eigener Seite im Bugtracker, und auch da nicht wirklich.
    Eine optimale Organisation der Beiträge und Zusammenführen mit etwaigen älteren Threads wäre aus Nutzersicht sicher wünschenswert, ist aber angesichts des Amateurstatus des Forums und aller Mitarbeiter völlig utopisch.
     
  4. Lion13, 25.10.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das, mein lieber Ray, ist bei der Menge an sich hier täglich neu anmeldenden Usern und der dementsprechend stark wachsenden Zahl an Beiträgen nicht machbar. Bedenke bitte, daß alle Mitarbeiter im Moderatoren-Team hier ehrenamtlich und in ihrer Freizeit tätig sind. Du kannst mir gerne glauben, daß allzu viele Doubletten bei ähnlich gelagerten Problemen möglichst vermieden werden, aber ganz ausschließen kann man sie nicht. Du hast eine Lösung deines Problems scheinbar gefunden - also wurdest du geholfen. ;)

    Android-Hilfe.de ist kein offizielles Support-Forum für Android, sondern ein rein privates Projekt.

    Tante Edit sagt: Kranki war mal wieder schneller... :thumbup:
     
  5. garak, 26.10.2010 #5
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Wenn dir solche Beiträge auffallen, so zögere nicht uns dies kundzutun, denn ein Forum wie dieses lebt von seinen Benutzern und ist darauf angewiesen, dass diese bemüht sind doppelte Beiträge zu vermeiden und nur sinnvolle, zum Thema gehörende Antworten zu geben. Bei allen anderen versuchen wir, sobald wir Kenntnis davon erlangen, diese zu moderieren.
     
  6. Ray, 26.10.2010 #6
    Ray

    Ray Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Sorry

    Da hab ich wohl tatsächlich was falsch verstanden. Wenn ich so sehe, was täglich an neuen Beiträgen bei Euch reinschneit, dann seid ihr Mods wohl wirklich auf verlorenem Posten. Dass ihr alle freiwillig hier mitwirkt, ist wirklich beachtlich. Aber ich hätte gedacht, dass ein Unternehmen wie Google euch unterstützt (auch finanziell) und gelegentlich bei Euch mitliest und auch mitschreibt. Immerhin scheint ihr im deutssprachigen Raum scheinbar die erste Adresse zu sein (zumindest habe ich Euch zuerst gefunden). Zudem ist die Unterstützung eines privaten Forums, für ein Unternehmen die wirklich günstigste und imageförderlichste Möglichkeit, den Kunden Support zu bieten. Zudem ist der deutschsprachige Markt, mit einem Potential von knapp 100 Millionen Einwohnern, sicher äusserst lukrativ.

    Gruss
    Ray
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
  7. rueckspiegel, 26.10.2010 #7
    rueckspiegel

    rueckspiegel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    363
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Naja, du musst aber überlegen, dass hier häufig auch Dinge im Forum besprochen werden, die Google mit Sicherheit nicht so gefallen, wie das Modden und Verändern von Androidroms oder Google Apps, für soetwas wird Google sicherlich nicht Geld rausrücken.

    Zudem wäre man von Google ein gewisses Stück abhängig und sie könnten Druck ausüben und bestimmte Dinge, wie oben schon erwähnt, vll. verbieten lassen.

    So unabhängig wie das Forum jetzt ist, ist es sicherlich schon ganz gut und es scheint ja auch alles zu laufen.

    Interessieren würd es mich aber auch schonmal, wie viel Geld so nen Forum an Einnahmen hat via Werbung usw. aber ob SES solche Zahlen raushaut, glaube ich ehr nicht.
     
  8. KidStealth, 26.10.2010 #8
    KidStealth

    KidStealth Gast


    das ist sowas von niedlich blauäugig... wärst du 18 und weiblich würd ich dich knuddeln :)

    echt. made my day ^^
     
    Beogradjanin, anneliese, pemko und 2 andere haben sich bedankt.
  9. Handymeister, 26.10.2010 #9
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,045
    Erhaltene Danke:
    23,533
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Wir sollten froh sein, wenn die Werbeeinnahmen für den Fortbestand des Forums ausreichen! Vielleicht hst es einer verfolgt, aber die Jungs vom Hifi-Forum waren vor einiger Zeit knapp vor dem Aus. Andere Foren sind sogar schon teilweise kostenpflichtig!

    Aber für Android-Hilfe würde ich glatt spenden - so ein virtuelles Zuhauses will ich doch nicht verlieren :)

    Also immer schön die Werbebanner anklicken damit alles so bleibt wie es ist.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    Beogradjanin, SeraphimSerapis und ses haben sich bedankt.
  10. djmarques, 26.10.2010 #10
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    :lol:


    Nein, es ist einfach so das wir nicht 24 Stunden am Tag im Forum sein können um alles zu "überwachen".
    Leichter tun wir uns wenn die User die "Melden" Taste drücken etc oder gegebenfalls auch eine PN.


    Leider ist es auch so das es nicht immer auf "Verständis" stößt wenn ein Thread geschlossen oder gelöscht wird, da kommen Interessante Dinge ;)



    Grüße
     
  11. B.D.1:, 28.10.2010 #11
    B.D.1:

    B.D.1: Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,933
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Phone:
    Lumnia 950
    Wer weiß, die haben bestimmt wen dazu verdonnert, der die ganzen Foren und Board´s abgrasen muss :cursing: da trau ich mich ja schon fast wetten :smile:
     
  12. Sasheem, 28.10.2010 #12
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ach was. Die haben da ihre Text-Filter für und erstellen aus dem gefundenen Wissen die FAQ für ihren Support.
     
    garak bedankt sich.
  13. Ray

    Ray Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich weiss schon, dass ich vielleicht etwas naiv bin. Aber wie schon gesagt, mein Mobiltelefon ist kein Spielzeug. Ich will es weder hacken noch modden oder rooten. Ich erwarte ein ausgereiftes Produkt, dass die versprochenen Features mitbringt. Ich will nicht daran herumbasteln. Hier aber bewegen sich offenbar mehrheitlich jüngere Android-Freaks, die stolz sind, für ein Gerät mit einem unausgereiften Handy-OS einen horrenden Betrag bezahlt zu haben, und es gerne in Kauf nehmen, wenn sie daran noch herumbasteln müssen. Das ist ja fast so wie bei den Jüngern von Steve Jobs: "Man muss etwas dafür tun, damit man die reine Le(e/h)re begreift." Ich bin aber gar nicht religiös, schon gar nicht im Zusammenhang mit meinem Handy.

    Wenn eine Firma oder ein Angebot von ernstzunehmenden Kunden auch ernst genommen werden will, muss sie schon etwas dafür tun und beispielsweise Support bieten.

    Das Leben ist aber voller Erfahrungen. Und ich bin wieder um eine reicher. Daran werde ich mich beim nächsten Mal bestimmt erinnern. Negative Erfahrungen bleiben im Kopf der Kunden übrigens länger gespeichert als positive.

    Gruss Ray
     
  14. Nudelholz, 28.10.2010 #14
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Ich finds immer wieder interessant, dass sich Leute ein Android Handy holen in der Voraussicht auf ein fertig eingerichtetes und "rundes" System.

    Android ist offen, es gibt 100.000 Apps, extrem viele verschiedene Geräte (Smartphone, Tablet, Netbooks), auf denen es läuft und trotzdem soll alles von Anfang an auf jedem Gerät "funktionieren". Also einerseits unendlich modifizierbar, andererseits darf es nach Kundenwunsch aber keine Probleme geben, die man selbst lösen muss.

    Ich kaufe mir auch kein Lego, wenn ich die Polizeiwache fertig zusammengebaut haben will. Dann muss ich zu Playmobil greifen, dort ist alles fertig und "rund", aber auch kaum anpassbar.

    Wer also Playmobil möchte, ab zu Apple. Wer bauen will, nimmt Android. :smile:

    Das ist nicht speziell an Dich gerichtet, Ray - ich musste das nur mal loswerden.

    Das halte ich für ein Gerücht. Wenn ich mir die alten "Säcke" (mich eingeschlossen) im Milestone-Forum anschaue, glaube ich eher das Gegenteil. Die meisten User sind dort eher Richtung 30 Jahre alt, eher selten sehe ich dort die "Kids".
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
  15. Lion13, 28.10.2010 #15
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das kann ich sehr gut nachvollziehen, Ray - mit dieser Meinung stehst du sicher nicht alleine da, wie ähnliche Threads durchaus zeigen. Aber ebenso zeigen zahlreiche Diskussionen, daß es sehr wohl möglich ist, auch ohne weitgehende Änderungen (hacken, modden, rooten usw.) mit einem Android-Smartphone arbeiten zu können. Mein HTC Legend ist im Originalzustand, wie es vom Hersteller ausgeliefert wurde - von den eigenen optischen Anpassungen und der Installation diverser Apps natürlich abgesehen. Es gibt durchaus die eine oder andere Unzulänglichkeit bei der Software, die sich aber mit Apps problemlos umgehen läßt. Abstreiten möchte ich aber nicht, daß ein gewisser Lernaufwand und auch etwas Neugier nicht schaden kann - dafür erkauft man sich mit Android ein weitgehend offenes System, das man sehr vielfältig anpassen kann (aber nicht muß).

    Wer aber eine "All-in-one"-Lösung sucht, die auf den Punkt funktioniert, könnte eventuell mit Android nicht unbedingt glücklich werden. Business-Fans sind sicher mit einem Blackberry besser bedient, und auch das neue Windows Phone 7 ist durchaus vielversprechend. Alles eine Frage der eigenen Bedürfnisse. :)
     
  16. Ray

    Ray Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Naja wenn ich erst Richtung 30 wäre... Dann bin ich ja mit bald 50 ein richtiger "Grufti" oder gar ein "Komposti". Ihr seht also, je älter man wird, umsomehr nimmt die Beweglichkeit auch des Hirns ab, man wird anspruchsvoll und will nichts neues mehr lernen:winki:

    Gruss Ray
     
  17. Kranki, 28.10.2010 #17
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich sehe bei den meisten Geräten keinerlei Bedarf, groß rumzubasteln. Da wird wohl eher "wollen" und "müssen" verwechselt.
     
  18. KidStealth, 28.10.2010 #18
    KidStealth

    KidStealth Gast

    ohja.... bedingt durch die community und "die medien" :blushing: wird nunmal mit android auch immer in einem atemzug "custom", "modden" und "rom" aufgeführt.

    ich sehs "bei uns" im vf845 forum. die leute kaufen sich ein android (ihr erstes überhaupt), ziehen sich tool x, nehmen custom rom y und kommen dann ins forum um sich darüber auszulassen, was für einen unfertigen scheiss sie doch gekauft hätten, nichts würde funktionieren etc. pp.

    ich behaupte einfach mal, das absolut jedes android mobile phone vom start an funktioniert. jede standard-app macht das, was sie soll - mitunter allerdings nicht mehr als das... :)

    langer rede kurzer sinn... toll das du in deinem rentneralter nochmal zu einem das gehirn beschäftigenden smartphone os greifst :razz:
     
  19. Ray

    Ray Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Na ja, dann lies doch bitte mal alles (es kommen immer noch 30 Beiträge zum selben Thema) was du unter "Geburtstagskalender" findest. Die Kalenderfunktion ist doch eine Standard-Funktion von Android und keine App. Ich will auch nichts daran herumbasteln, sondern lediglich, dass alle Termine, die ich erfasse, auch angezeigt werden. Das ist doch nicht zuviel verlangt.

    Eigentlich hätte ich erwartet, dass diese Funktion, die bereits mein erster PalmPilot von 1996 schon problemlos beherrschte, auch in einem modernen Handy-OS ohne weiteres funktioniert. Übrigens auch mein letztes SonyErricson Handy (Symbian) hat mich immer zuverlässig an Geburtstage, Hochzeitstage und weitere Jubiläen erinnert. Jetzt ist es so, dass diese Termine in meinem Handy-Kalender nicht einmal angezeigt werden, obwohl diese im Google-Kalender vorhanden sind. Sie werden einfach nicht mehr synchronisiert.

    Hast du auch schon erlebt, dass dir deine Frau nach einem stressigen und ereignisreichen Tag am abend vor dem Einschlafen noch zum Hochzeitstag gratuliert hat? ... Sie hat dann noch eine spöttische Bemerkung zu meinem teuren High-Tech-Handy mit Kalenderfunktion gemacht. autsch! Sie führt ihre Termine in einer Papieragenda, die zwar keine Alarmfunktion hat, aber die Geburtstage zeigt, wenn man reinschaut.

    Gerade bei Terminen, die nicht alltäglich sind, ist es wichtig, dass die in einer Agenda enthalten sind. Da versagt Android ganz offensichtlich bei einer einfachen aber wichtigen Grundfunktion. Da geht es nicht um Anpassungen, sondern einfach um eine Fehlfunktion. Ich frage mich gar, ob das nicht ein Garantiefall ist. In den USA könnte man wohl eine Sammelklage wegen der seelischen Schäden machen. Nicht ich als Anwender habe einen Fehler gemacht, sondern der Software-Entwickler.

    Gruss
    Ray
     
  20. Denowa, 28.10.2010 #20
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Das ist wohl war ... aber, wenn das ganze jetzt auch OT wird, was funktioniert denn da bei Dir nicht?
    Ich bekomme alle Geburtstage anstandslos angezeigt. Dafür gibt es ja extra den Googlekalender
    "Geburts- und Jahrestage meiner Kontakte".

    Bei mir laufen auch noch die Googlekalender "Deutsche Feiertage" und "Mondphasen", alles ohne weitere Probleme!

    Hast Du den entsprechenden Kalender auch, zum anzeigen, ausgewählt?

    /OT Ende
     
    fant0mas bedankt sich.

Diese Seite empfehlen