1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sinn von Juice Defender?!

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von fsm, 16.11.2011.

  1. fsm, 16.11.2011 #1
    fsm

    fsm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Dieser Post wird etwas Gemecker und dann eine Frage ;)

    Ich habe immer wieder von JuiceDefender gelesen, wie wunderbar der sein soll - also dachte ich mir: Probiers aus! Der Akku wird schnell leer, diese App soll toll funktionieren.

    Was ist der Sinn eines Smartphones? Die ständige Erreichbarkeit, möchte man meinen (jedenfalls nicht Textbearbeitung oder Spiele, denke ich mal...). Typische Szenen: Ich sitze in der Bahn, jemand schreibt mich auf Facebook an, wir chatten kurz. Ich bekomme eine Mail mit einer Frage und beantworte sie schnell, es gibt eine Konversation mit drei oder vier Nachrichten.
    Was ist der Sinn von Juice Defender? Er zwingt den Datenverkehr auf ein Minimum, nur alle 15 Minuten (standard) wird online gegangen.

    Ist das nicht ziemlich dämlich? :confused2:

    Jemand schreibt mich auf Facebook an. Leider bekomme ich das erst 13 Minuten später mit - bis dahin ist er längst wieder off. Oder: Ich bekomme eine Mail, leider erreicht sie mich erst 12 Minuten später - und wenn der Abesender dann mehr als die von JD festgelegten 30 Sekunden für seine nächste Antwort braucht, vergehen weitere 15 Minuten, bis ich die Nachricht bekomme. Sind dann 30 Minuten, wenn ich den Bildschirm nicht permanent anlasse.. Juice Defender zerstört damit doch effektiv den großen Pluspunkt eines Smartphones?!

    ---

    Nun zu meiner Frage:

    In den Optionen kann ich genau das, worüber ich nörgle, ausschalten - das ist gut, diese App ist tatsächlich sehr gut gemacht! Aber: Wenn ich also die Datenverbindung zwischen 8 und 18 Uhr auf Standardwerte setze und wieder ständig on bin (wie es ja sein soll) - ist dann Juice Defender überhaupt noch sinnvoll? Nach dieser Zeit kann ich das Gerät sowieso wieder laden, es geht also nur darum: Bringt Juice Defender auch etwas, wenn ich ständig online sein möchte?

    Vielen Dank im Voraus für eine hilfreiche Antwort :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
  2. jato, 16.11.2011 #2
    jato

    jato Android-Experte

    Beiträge:
    795
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Hallo

    Ich würde sagen nein.

    Es kann nur Energie gespart werden wenn man die Daten kappt. Für Nachts bringt es schon was allerdings nur wenn man ohne aufladen so weit kommt. Für eine Nachtschaltung kann man lieber das kostenlose Timeriffic nehmen.

    Immer on kostet halt Akku aber ist natürlich der Sinn des Smartphones. Das Ganze könnte noch inerresant sein wenn man keine Datenflat hat.


    Gruß jato
     
  3. Gwadro, 16.11.2011 #3
    Gwadro

    Gwadro Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Wenn Du permanent erreichbar sein willst/mußt, hilft Dir JD gar nicht. Mir reicht es neue Mails in 1 Stunden Rhythmus zu bekommen. Wenn es wirklich wichtig ist, bin ich per Telefon erreichbar, der Rest der Welt kann warten.
     
  4. stetre76, 16.11.2011 #4
    stetre76

    stetre76 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,686
    Erhaltene Danke:
    4,181
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    wenn du immer online sein willst, dann bringt weder Juice Defender, noch Green Power, oder sonst eine Battery Saver App etwas - ganz einfach deshalb, weil das "immer online sein" den Sinn dieser Apps aushebelt.

    Ich pers. möchste JD Ultimate auch meinem DHD nicht mehr missen - Akkulaufzeiten von 40 Stunden sind kein Problem.

    Ich nuttze mein DHD oft und regelmässig, aber Facebook updates oder Chat sind für mich nicht interessant und über emails im 15min Takt informiert zu werden reicht sogar für den Beruf.

    für Nutzer, die das Mobile alle 5 Minuten anschalten oder eben immer komplett erreichbar sein wollen, sind diese Apps aber mMn auch nicht gemacht...
     
  5. fsm, 16.11.2011 #5
    fsm

    fsm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Gut, das wollte ich wissen. Also das Trennen der Verbindung ist tatsächlich das einzige große Geheimnis der Energiesparer.... Schade.

    @Gwadro: Bei mir hat die Mail inzwischen das Telefon so gut wie ersetzt, das ist eben der springende Punkt...
     
  6. ANDROIDBENE, 16.11.2011 #6
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Über Sinn und Unsinn eines Always-Online zu diskutieren, ist sinnlos. Der eine nutzt das Smartphone so, der andere so. Wenn Du eher telefonierst und damit leben kannst, dass Deine E-Mails etc. nur alle 15 Minuten akuell sind, kann die App was bringen.

    Bei Deiner Wunschnutzung wird sie nichts bringen - genau wie jeder andere Versuch irgendwie Akku zu sparen (mal abgesehen von Display-Helligkeit runter).

    Oder: Man kann den Kuchen nicht essen und ihn behalten.

    Ich selbst komme mit dem JD auf 2 Tage Laufzeit - und das mit dem angeblich so schlechten 2.3.3.
     
  7. Fluxina, 16.11.2011 #7
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    Hmm Toller Thread ich überleg ja auch ob sich das für mich lohnt. ich nutze ja auf arbeit mein Flat nicht weil es ständig laufen müsste und dann eben akuu zieht aber ich würde meinen leuten gerne die möglichkeit geben mir zu schreiben, nur antworte ich dann eben wenns grad geht oder später. So wie ich das Rauslese könnte JD also was für mich sein?

    By the way den kann man ja sicher für zb Wochenende ausmachen oder??

    allerdings darf man natürlich nicht vergessen das das Smartphone auch noch ein SMS Handy sowie eine Tele funktion hat und man darüber (sofern es nicht im Flugmodus ist) eh erreichbar ist. ABER meine Cousine zb wohnt in Deutschland daher nutzen wir Whatsapp zum schreiben und da ich bald Großcousine werde möchte ich mein Flat ungerne abschalten. BZW was spaart mehr Immer JD an oder manchmal den Datenmodus anschalten und zurück schreiben??

    JD ist ja wie ich gelesen habe nicht nur für die Daten da sondern regelt generell die "Flamme" und stellt auf spaaren um daher vermute ich mal JD ist da besser??

    LG Fluxina
     
  8. rageltus, 16.11.2011 #8
    rageltus

    rageltus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Also ich nutze JD seit dem ich mein Nexus S habe. Und sogar die Ultimate. Ich habe eine Datenflat. Für den Nachtmodus nutze ich es usw. Helligkeit etc. Weiterhin ist bei mir 15min rythmus eingestellt.

    Zum Sinn und Unsinn, finde ich eigentlich, dass es schon Sinn macht! Denn bspw. wenn du eine Nachricht erhälst, bedeutet das ja nicht zwangsläufig das du diese im 15min rythmus erhälst. JD richtet sich nach der Zeit des Display on. Sprich du bekommst eine gewisse Streuung rein (in den Zeitablauf) Passt eigentlich ganz gut. Wenn ich mal länger einer Konversation führe, nutze ich das Widget oder die Statuszeilenbenachrichtigung und schalte die Daten halt dann permanent an.

    Ich z.b. Habe auch am Wochenende eine andere Nutzung des NExus s als unter der Woche. Es passt also ganz gut in mein Bedienverhalten rein.

    Aber wenn jemand exzessiv sein Smartphone nutzt braucht kein JD. Er muss dann wissen, dass er jeden Tag bzw. alle 8-10 Stunden wie auch immer sein Handy aufladen muss. Ich zb. bin mit der jetzigen Einstellung zufrieden und habe eine Laufzeit von 2 vollen Tagen.

    Gerne kann ich auch mal die Konfiguration sichern und hier einstellen.

    Also wie gesagt ich finde es TOP ist aber nicht für jeden geeignet. Wie sovieles :)
     
  9. AndroGirl, 16.11.2011 #9
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Ich hatte lange Zeit auch so meine Zweifel mit dem Nutzen von JD & Co.
    Doch dann entschied ich mich letzte Woche doch für eine Installation von JD Ultimate,
    um es mal so richtig auf "Herz & Nieren" testen zu können.
    Wenn man JD richtig auf seine Bedürfnisse einstellt, verlängert sich in der Tat die Akkulaufzeit
    (hätte es selbst nicht für möglich gelalten!).

    Dennoch bin ich täglich im Netz, spiele mal ein paar Spiele, rufe regelmäßig meine eMails ab,
    chatte permanent über WhatsApp & der Akku hällt doch viel länger als davor.

    Fazit: Möchte das Tool auf meinem DHD ebenso nicht mehr missen !
     
    Manu- bedankt sich.
  10. Fluxina, 16.11.2011 #10
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    Wow das klingt ja dann doch sehr gut. Dann werd ich mal nach dem App ausschau halten und ihn einfach mal testen, wie gesagt im Notfall fliegt er eben wieder runter.

    LG Fluxina

    Edit: so nun hab ich JD und Green gefunden und kann mich net so recht entscheiden welches denn besser ist. die Erfahrungs Berichte scheinen bei beiden recht gleich zu sein. Aalso wenn man sich die Sterne anscheit ust JD wohl besser dann teste ich mal das oder habt ihr mit GP besser erfahrungen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
  11. stbi, 17.11.2011 #11
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Mir genügt es auch, nur alle 15 Minuten über neue Mails benachrichtigt zu werden. Facebook und andere Netzwerke nutze ich nicht. Ohne JD habe ich abends nur noch ca. 33 % Akku (bei Mobilfunk-Daten an und W-LAN aus, wenn Display aus), mit JD sind's 50-60%. Ich käme also auch ohne JD einigermaßen über den Tag, aber mit habe ich etwas mehr "Reserve". 2 Tage hält der Akku meines LGOB auch mit JD nur am Wochenende, wo ich das Handy seltener benutze.

    Es gibt vom gleichen Hersteller auch eine Akku-Überwachungs-App (JuicePlotter), die den Akku-Ladezustand als Graph anzeigt. Ohne JD geht die Entladekurve während des Standby-Modus sichtbar steiler nach unten...
     
  12. Fluxina, 17.11.2011 #12
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    Danke auch für deine erfahrung. Ich bin mir denk ich sicher das ich mir entweder JD oder Green Power hole nur überleg ich eben noch was denn besser ist

    LG Fluxina
     
  13. AndroGirl, 17.11.2011 #13
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Wenn ich mich noch recht Entsinne, dann verstellt Green Power die eingestellte APN-Einstellungen,
    bzw. tut diese umbenennen!
    Also besser vor der Installation schauen welche APN-Einstellungen man hat, da es im Nachhinein ärgerlich werden könnte, wenn man seine APN-Einstellungen nicht mehr kennt! ;)
     
  14. Fluxina, 17.11.2011 #14
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    APN? sorry das ist für mich neuland

    LG Fluxina

    by the way Juice Defender verstellt nix?? nach Bewertungen her währ mir der eh lieber oder was meint Ihr? welcher ist besser?
     
  15. rageltus, 17.11.2011 #15
    rageltus

    rageltus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Teste doch mal die normale Version (kostenlos)... wenn diese dir zusagt, dann kauf die ultimate.... ich persönlich checke alle 30min nach emails.. wenn ich chatte per whatsapp oder so dann kann man ja temporär die verbindungen aktiviert lassen...
     
  16. Fluxina, 17.11.2011 #16
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    hmm MUSS man sich den die Version kaufen? reicht nicht die Kostenlose??

    Edit: download gestartet. Nun frag ich mich nur noch ob ich besser fahre mit JD und Datennetz immer an oder ob es doch besser war wie ich immer gemacht hab mal sehen. Ich berichte
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
  17. rageltus, 17.11.2011 #17
    rageltus

    rageltus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Die reicht eigentlich aus, ja. Wenn du aber mehr Einstellen willst, als die Verbindungen und ein paar Triqqer (ich glaube Nachtmodus gibt es nicht in der free-Version) dann sollte man sich die Ultimate zulegen. Aber das muss jeder selbst wissen was man will. Hier hast eine Überblick über die Features. Lies dir mal die Seite durch und die Juicedefender.com Seite. Dann hast du keine Fragen mehr :)

    Vergleich
     
    Kiezpirat bedankt sich.
  18. Fluxina, 17.11.2011 #18
    Fluxina

    Fluxina Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,361
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3 Mini
    Danke werde ich mal lesen. Jetzt zhab ich noch eine Frage JD ist an und auf "abgestimmt" ich kann leider nicht auf Extrem wechseln wieso? Geht das nur mit dem Plus oder Ultimate?? Agressiv ist ja eher für wenn wer wenig akuu hat ich hab ja noch recht viel. Auch merke ich noch nix von wegen "dienste werden nur alle 15 min angeschaltet"

    Na ja ich teste mal und warscheinlich hol ich mir echt Ultimate wenns denn hilft

    Danke

    LG. Fluxina
     
  19. Numpsi, 17.11.2011 #19
    Numpsi

    Numpsi Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Ich hatte ihn mir auch eben runter geladen. Also entweder hab ich was an den Einstellungen falsch gemacht oder er frisst Akku :cursing:
    Ich konnte richtig zusehen wie die Prozente runtergehen :ohmy:
    Hab ihn jetzt wieder runter geschmissen :unsure:
    Werd mir mal die Seite durchlesen. evtl. hab ich falsch eingestellt.
     
  20. ANDROIDBENE, 17.11.2011 #20
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Dass JD Akku "frisst" kann kaum sein - bei so vielen zufriedenen Usern. Würde mal wissen, woran Du das festmachst. Hoffentlich nicht an den Prozentangaben unter "Akkuverbrauch der Apps". JD spart auf jeden Fall Akku. Natürlich kann man fast alles, was JD macht, auch manuell einrichten (zB nachts alle Datenverbindungen off) und spart dann noch mehr, JD ist mehr was für bequeme. Und auch nicht für jeden Nutzer sinnvoll (always online geht dann eben nicht).

    Mal ein Vergleich: Verlust Akkukapazität nachts ohne JD 8-10%, mit JD 3%.
     

Diese Seite empfehlen