1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

sinnvolles Zubehör für GT 10.1N

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 10.1" wurde erstellt von Furchensumpf, 11.01.2012.

  1. Furchensumpf, 11.01.2012 #1
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Morgen zusammen,

    ich bin ein wenig auf der Suche nach Zubehör für mein neues GT 10.1N. Da man ja mittlerweile einiges bekommt - ich habe nicht das Pech haben will, irgendwelchen Schund gekauft zu haben, wollte ich mir lieber erst mal informieren.

    Was habt ihr so? Was habt ihr an Schutzhüllen, zusätzlichen Netzteilen, Kartenadaptern usw? Gibt es eine spezielle Art wie ihr das Display reinigt? Könnt ihr was empfehlen? Was MUSS man haben?

    Das einzige, was ich anscheinend schon rausgefunden habe, dass es so eine Abdeckung wie beim iPad nicht gibt - ich glaube, dass ist das einzige, worin ich das iPad beneide..;-)

    Besten dank

    Frederic
     
  2. Hexogen, 11.01.2012 #2
    Hexogen

    Hexogen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x
    Tablet:
    LG Gpad 8.3
  3. Furchensumpf, 11.01.2012 #3
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    So in etwa...gibt es das auch für das 10.1?

    Soweit ich weiß wird die Abdeckung beim iPad nur von einem Magneten gehalten...oder habe ich da was falsch gesehen?
     
  4. Hexogen, 11.01.2012 #4
    Hexogen

    Hexogen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x
    Tablet:
    LG Gpad 8.3
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
    schurgatzi und Furchensumpf haben sich bedankt.
  5. Furchensumpf, 11.01.2012 #5
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Besten dank...

    Habe die mal angeschrieben, weil dort in der Beschreibung das 7511 angegeben ist, ich aber ein GT 10.1N/GT-7501 besitze und lieber sicher gehen will, ob das auch passt...bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine mich zu erinnern dass das 7511 ohne 3G war, oder?
     
  6. moon63, 12.01.2012 #6
    moon63

    moon63 Gast

    Das 10.1 und 10.1N Sind ausser den lautsprecher baugleich oder?
    Hab mein 10.1 aus der Schweiz,weil es nicht erhältlich war in D.
    G3 mit zwei adapter,usb und card einschub?
     
  7. moon63, 12.01.2012 #7
    moon63

    moon63 Gast

    Furchensumpf schau mal bei amazon.de da hast ne feiner auswahl.
    einfach 10.1 eingeben.
     
  8. Furchensumpf, 12.01.2012 #8
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    @Moon63
    Das 10.1N hat keinen Karteneinschub. Da braucht man einen Adapter für den USB-Anschluss unten...

    Soweit wie ich bis jetzt rausbekommen habe scheint der Unterschied wirklich im G3-Modul zu liegen...
     
  9. moon63, 12.01.2012 #9
    moon63

    moon63 Gast

    Das 10.1 hat ein G3 Modul und auch nur USB anschluss,wo man zwei adapter dazu kaufen muss.Ich glaube die lautsprecher sind beim N Seitlich oben,beim 10.1 sind sie seitlich verbaut.Denke das wird alles sein.So siehts jedenfalls auf den bilder aus.
    Das zubehör ist das gleiche.Wobei mir wäre lieber gewesen,es hätte ein card einschub drinn,als ein G3,Man kann ja eh nicht telefonieren WIFI reicht ja aus..
     
  10. tafkad, 12.01.2012 #10
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Dat ding heißt aber 3G... Ne G3 ist bischen größer, macht Lärm und hat einen Rückstoß :tongue:

    So, also so wie ich das derzeit sehe

    Alle 10.1/10.1n(nicht 10.1v) sind von den Abmaßen identisch. Der unterschied liegt in der Lautsprecher Anordnung. Die Modelle GT-P 751x haben kein UMTS also kein 3G Modul und auch kein Sim Slot. Die Modelle GT-P 750x haben ein 3G Modul.

    Das heist jede Tasche welche für das GT-P 7511 ist passt perfekt zum GT-P 7501. Bei Taschen die für die GT-P 7500/GT-P 7510 Serie sind muss man gucken ob man die Lautsprecher frei hat, sonst sind die nur abgedeckt.
     
  11. Furchensumpf, 12.01.2012 #11
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Bez. G3: Ich sollte mal zum Arzt gehen wegen meinen wirren Träumen...da bleibt zu viel hängen..:D

    Zu dem Case: Wenn ich das so sehe scheint das mit den Lautsprechern zu klappen, aber mir ist etwas anderes aufgefallen: Ich müsste anscheinend für jedes Aufladen das Tab aus dem Case rausnehmen...ob das auf Dauer dafür geeignet ist?
     
  12. moon63, 12.01.2012 #12
    moon63

    moon63 Gast

    Beim 10.1 hätte man auf das G3 verzichten können,hab ich das doch recht gesehen,die lautsprecher sind es nur.Ich hab das 10.1 G3 WIFI 16GB. USB Anschluss
    zwei adapter,was ich persönlich bisschen unpraktisch finde.Lieber das G3 weg.
    Und ein Speichercard slot. Wer will schon Telefonieren mit dem tablet?
    Man kann keine apps verschieben auf die speicherkarte,ist wohl eher als laufwerk vorgesehen. was weiss ich..
     
  13. tafkad, 12.01.2012 #13
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Es geht nicht ums Telefonieren sondern damit unterwegs online zu sein und dafür ist ein Tablet wie gemacht. Und nein Thetering ist keine Alternative.

    Der USB Adapter ist gedacht um Daten vom USB Stick/Kamera o.ä. auf das Tablet zu bekommen oder eine Tastaur o.ä. anzuschließen.

    Und nochmal, eine G3 ist kein Mobilfunk Modul, das heißt 3G
     
    NaseZD bedankt sich.
  14. peter_jupiter, 03.02.2012 #14
    peter_jupiter

    peter_jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    164
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2012
  15. Furchensumpf, 03.02.2012 #15
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Warum nicht? Wenn ich 10% das Gerät unterwegs benutze nutze ich sicherlich lieber das Tethering als dafür extra noch zu zahlen.

    So etwas kann man halt nicht so pauschal sagen...
     
  16. tafkad, 04.02.2012 #16
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Ich zahle dafür nicht extra, mein Vertrag hat 2 Simkarten. Mein Tablet habe ich um in Bus/Bahn oder beim Kaffee zwischendurch lesen und arbeiten zu können. Auf Wlan kann man sich nicht verlassen und wie gesagt mein Telefon ist mir zu wichtig als den Akku für Tethering zu opfern.

    Das sehe ich aus meiner Sicht anders, aber wenn die Leute lieber den Umweg über Tethering gehen, dann kann man Ihnen auch nicht helfen. Dann frag ich mich nur wofür braucht man ein Tablet.
     
  17. Furchensumpf, 05.02.2012 #17
    Furchensumpf

    Furchensumpf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    561
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Doch, man kann es eben nicht pauschalisieren...

    Viele User haben eine völlig andere Benutzung des Tabs als Du. Ich nehm meines z.B. kaum mit nach draussen, da ich viel zu viel Angst habe, dass da was drann kommt. Klar, es ist ein Gebrauchsgegenstand, aber ein teurer.

    Und warum soll ich mir daheim einen weiteren Tarif zulegen? Denn bei meinem Tarif gibt es keine zweite Karte - und ich brauche auch, ehrlich gesagt, keine zweite. Und für das bißchen, wo ich es doch mal mitnehme, reicht mir Tethering.

    Und wofür ich ein Tablet brauche? Braucht man es nur um draußen damit rumzulaufen? Ich sitze lieber in der Bahn und höre Musik und schalte wenigstens ein paar Minuten ab, ich muss nicht ständig mit allen Infos vollgedröhnt werden. Ich brauche das Pad daheim, um nicht immer an den Rechner zu müssen. Alleine weil wir vor einiger Zeit Nachwuchs bekommen haben können wir nicht mal eben uns für ein paar Stunden an den Rechner verkrümeln. Da ist das Pad prima um mal eben abends im Bett noch die Nachrichten zu lesen, Email abzurufen und auch mal ein Spiel zu spielen. Es wird genommen wenn man es braucht und wieder weggelegt, wenn man es nicht mehr braucht. Für vieles fahre ich generell erst gar nicht mehr den Rechner hoch. Für mich stand aber nie das mobil sein an erster Stelle.

    Ich habe mich bis vor 2 Monaten auch gefragt, wofür man ein Tablet braucht...habe mir ein Netbook gekauft, weil ich dachte, damit ist man nicht so eingeschränkt. Heute weiß ich, dass beide GEräte nicht mit einander vergleichbar sind und dass für meine Anforderungen das Tablet die bessere Wahl war...

    Wie Du siehst sind das bei uns schon mal zwei grundverschiedene Nutzungsarten, wobei keine besser oder schlechter ist, aber deswegen lässt sich auch keine allgemeingültige, pauschale Aussage treffen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2012

Diese Seite empfehlen