1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sipdroid frisst viel Strom, warum?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von DocMAX, 10.01.2010.

  1. DocMAX, 10.01.2010 #1
    DocMAX

    DocMAX Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    441
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.12.2009
    Hallo,
    warum frisst Sipdroid verdammt viel Strom und lässt das Handy so heiss werden? Daten werden beim nicht-telefonieren kaum übertragen (ähnlich wie ICQ MSN...). Also woran liegt das?

    Gruß
    DocMAX
     
  2. gokpog, 10.01.2010 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Unsauber programmiert? Frage doch mal den Entwickler. Der ist sicher auch daran interesiert, wenn wirklich sein Programm verantwortlich sein sollte.
     
  3. moppelg, 10.01.2010 #3
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hast du es denn immer an? Ich schließe das immer, nachdem ich damit telefoniert habe.
    Neuerdings habe ich auch gemerkt, dass irgendein Dienst von Sipdroid beim Boot immer mit gestartet wird. Schließe die seit dem immer beim Booten noch zusätzlich. Auch wenn ich nicht glaube, dass die Strom frisst, so seh ich es doch nicht ein, warum da ein Dienst von Sipi nötig ist
     
  4. le_chuck, 10.01.2010 #4
    le_chuck

    le_chuck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Das ist mir auch aufgefallen. Gestern abend hab ich das Handy voll geladen auf die Fensterbank gelegt, heute morgen war's leer. Sipdroid scheint mächtig Strom zu ziehen.
     
  5. colarus, 10.01.2010 #5
    colarus

    colarus Android-Experte

    Beiträge:
    560
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Nutzt Ihr keinen PBXes Account?
    PBXes nutzt das TCP Protokoll. Die meisten SIP Provider nutzen das UDP Protokoll. Entscheindender Vorteil (vorallem für die Akkuleistung) ist der Timeout.

    Der Timeout für UDP liegt bei 40s bis 300s
    Bei TCP 30min bis 1440min

    Mein Akku (Samsung Galaxy) hält bei mäßiger sonstiger Nutzung bis zu 3 Tage (Sipdroid ist immer bei mir an).

    So wirds eingerichtet.
     
    bemymonkey und le_chuck haben sich bedankt.
  6. Chatt, 11.01.2010 #6
    Chatt

    Chatt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    04.09.2009
    Ich nutze sipdroid mit pbxes und dus.net schon seit monaten und es macht nicht im geringsten einen höheren akkuverbrauch aus.
    Habe es wirklich sehr lange ausgiebig getestet.

    Unabhängig davon ist aber der akku mit hsdpa schon nach 3,5 std. leer, das ist echt mies. Das darf echt nicht sein.:mad:
     
  7. gotisch, 12.01.2010 #7
    gotisch

    gotisch Gast

    Also wenn ich mir akkuverbrauch in dem telefonstatus anschau ist sipdroid da an dritter stelle:

    1. display (24%)
    2. telefon inaktiv (15%)
    3. sidroid (13%)
    4. handy-standby (12%)

    bei der cpu nutzung ist sipdroid auch ganz vorne dabei.

    habs auch immer an (festnetz nummer weiterleitung)
    allerdings sonst keine apps am laufen daher weiss ich nicht ob es "viel" im vergleich zu anderen ist. aber find 13% schon relativ "viel" dafür das es nur alle 5 min ein paar tcp keep-alives sendet müsste
     
  8. Compufreak, 15.01.2010 #8
    Compufreak

    Compufreak Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Also bei mir hat Sipdroid mit pbxes mit sipgate.de und dus.net die letzten Tage auch definitiv meinen Akku leergesaugt - Heute habe ich festgestellt, dass es ständig (schätzungsweise einmal pro Minute) den Status zwischen "Angefordert" und "Angemeldet" wechselte - deshalb vermute ich, dass mein HSDPA irgendwie instabil war und ich ständig rausgeflogen bin... Habe mein Milestone jetzt mal neu gestartet, bisher habe ich noch keinen Reconnect gehabt, aber auch noch nicht all zu lang beobachtet - wenn das Problem weiter besteht, steht wohl mein erster Wipe bevor .-.

    Interessant ist auch, dass ich nach dem Neustart endlich im Speedtest die 3 MBit habe, die ich vorher auch mit dem Galaxy hatte - die vorherigen 3 Tests ergaben alle 431 - 1232 Mbit... Alles am gleichen Ort, seltsamerweise die langsameren Geschwindigkeiten Nachts/Frühmorgens, wo das Netz nicht sonderlich belastet sein sollte und die 3 Mbit 17:51, wo das Netz zu tun haben sollte o.0 Habe das Gefühl, mein Milestone mag mein Netz (Tchibo/O2) nicht all zu sehr.. Jetzt habe ich gerade beim unlocken wieder dieses "Angefordert" (gelber Punkt) gesehen .-.

    Ich werde mal weiter beobachten und eventuell wipen...

    /edit : Schon wieder 2* kurz nacheinander beim Unlocken diesen Reconnect gehabt - ist das beim Unlocken normal oder macht mein Milestone Mist?
    Bin gerade Akku am laden, kann also momentan keine Aussagen über den Verbrauch treffen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
  9. gotisch, 15.01.2010 #9
    gotisch

    gotisch Gast

    Jop. Mit sipdroid hält der akku nur 5 stunden maximal.

    bin mir jetzt nach dem lesen dieses threads nicht sicher ob es an hsdpa oder sipdroid liegt. hatte jetzt zum testen mal 3g netzwerke ausgeschaltet und sipdroid deinstalliert. hatte jetzt nach 24 stunden laufzeit noch 80% akku.

    auch bei mir sipdroid über pbxes.org. wo eigentlich deren super neuer "standby" modus greifen sollte der kaum akku saugt.

    hab auch gemerkt das mit sipdroid am laufen mein stein sehr wenig in den ruhezustand gewechselt ist.

    was sagt bei euch mit eingeschaltetem sipdroid das akkuprotokol?

    im der telefonapp "*#*#4636#*#*" eingeben dann auf akkuprotokol klicken und dann auf "wird ausgeführt".

    bei mir steth da jetzt 51 minuten (5,234234%)

    mit sipdroid am laufen war der wert immer über 50%

    denke das telefon am "standby" hindern ist das was am meisten strom nimmt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2010
  10. Compufreak, 16.01.2010 #10
    Compufreak

    Compufreak Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Naja, das Telefon wird nur am Standby gehindert, da es ständig die Datenverbindung verliert und somit Sipdroid neu verbinden muss. Das ist definitiv so bei meinem Milestone, auch direkt nach einem Zurücksetzen, während bei meinem Galaxy mit der gleichen SIM am gleichen Ort keinerlei solcher Probleme auftreten. Wenn das kommende Update den Fehler nicht behebt, werde ich mein Milestone wohl einschicken müssen .-.

    Genauere Details zur Problematik bzw. Vermutungen was Logfiles angeht :
    http://www.android-hilfe.de/motorol...instabile-umts-verbindung-beim-milestone.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2010
  11. Foyaxe, 02.02.2011 #11
    Foyaxe

    Foyaxe Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Compufreak, wenn dein Milestone mit SIPdroid nicht einschläft oder wenn du Probleme mit der HSPA Verbindung hast, glaube ich kaum, dass ein Hardwaredefekt vorliegt, sondern vermute schwer, dass dein Custom ROM die Ursache ist.
    Also Handy flashen, Softwareproblem haben und dann einschicken geht doch mal gar nicht :thumbdn:

    Die anderen dürfen das dann bei den nächsten Phones mitzahlen!
     
  12. Lion13, 02.02.2011 #12
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    In das App-Forum verschoben, da eher nicht gerätespezifisch... :)
     

Diese Seite empfehlen