1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sipdroid und FritzBox an der PBX

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von TodesToaster, 05.03.2011.

  1. TodesToaster, 05.03.2011 #1
    TodesToaster

    TodesToaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem: An meiner PBX habe ich sowohl eine FritzBox, als auch mein SGS mit Sipdroid als Nebenstellen angeschlossen. Wenn ich jetzt von der Fritzbox zum SGS ein Gespräch aufbaue oder umgekehrt -also quasi ein intern Gespräch- dann höre ich zwar am Handy wunderbar, was gesprochen wird, jedoch ist am Telefon an der FritzBox kein Wort verständlich. Noch als Information: Wenn ich von dem Telefon an der FB zum Anrufbeantworter durchwähle, ist die Sprachqualität in beide Richtungen wunderbar. Auch vom Handy aus geht das gut. Wenn ich sowohl die FB, als auch das Handy in einen Konferenzraum wählen lasse, habe ich genau das gleiche Problem, wie, wenn ich die beiden direkt verbinde: Am Handy höre ich gut, was am Telefon gesagt wird, umgekehrt ist kein Wort zu verstehen. Woran kann das liegen? Als Codec hab ich am Handy GSM eingestellt, weil ich denke, dass das eigentlich recht weit kompatibel ist. Zur Software: Sipdroid 2.1 beta am Handy. Die FritzBox ist eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 mit Firmware-Version: 74.04.80. Zum Codec bei der FB kann ich leider wenig sagen, was das Teil macht... wenig transparent

    "automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)
    FRITZ!Box passt die Sprachkodierung automatisch an die Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses an."


    Ich bedanke mich im Voraus und hoffe, mir kann geholfen werden
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen