1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Slider-Mechanismus "verklebt"

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Finli, 01.01.2011.

  1. Finli, 01.01.2011 #1
    Finli

    Finli Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo und allen ein gutes neues Jahr 2011! :smile:

    Ich habe bei meinem Milestone ein kleines Problem: Der Slider-Mechanismus geht bei mir nach gestern Abend sehr schwergängig. Irgendwie "kleben" die Schienen leicht, links funktioniert es, aber rechts rastet es nicht mehr richtig ein.
    Die Ursache ist wohl eine Flüssigkeit, die zwischen dem Oberteil mit dem Display und dem Tastur-Unterteil reinkam und nun leicht klebrig geworden ist.

    Kann man da irgendwas dran machen? Auseinanderbauen sollte man es wohl aber nicht, oder? Hab da mal gesucht und einen Plan zum Auseinanderbauen des Milestone gefunden, aber empfehlenswert ist das anscheinend nicht.

    Danke für alle hilfreichen Antworten!
     
  2. TimeTurn, 01.01.2011 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ein wenig Silikonöl (gibbes in Sprühdosen) mitm Pinsel auf den Bereich des Sliders auf der Rückseite, wo die Schienen laufen (Schleifspuren) kannste mal probieren - aber nur ein bißchen, nich absaufen lassen den Stein. Anschließend überschüssiges Öl mit Küchenkrepp oder Klopapier entfernen.
     
    Finli bedankt sich.
  3. Finli, 02.01.2011 #3
    Finli

    Finli Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ok, danke für den Tipp.
    Werd' es morgen mal probieren. Mittlerweile geht das Ganzer allerdings schon wesendlich besser als heute früh, anscheinend "löst" sich das ganze klebrige Zeug mit der Zeit.
    Mit viel Glück geht der Slider vielleicht sogar wieder vollständig, mal schauen. :winki:
     
  4. mike.bee, 02.01.2011 #4
    mike.bee

    mike.bee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    01.11.2010
    habe das selbe problem, allerdings ohne große besserung nach dem ölen der schienen.. scheint irgendwo stark verklebt zu sein...

    Gibts da eine lösung ohne reparatur bzw ohne auseinander bauen?
     
  5. TimeTurn, 03.01.2011 #5
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Wär mir nich bekannt, da man ja nich an die Schienen rankommt ohne aufschrauben :huh:
     
  6. mike.bee, 03.01.2011 #6
    mike.bee

    mike.bee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    01.11.2010
    ja aber die stelle hinten, an der die schiene verläuft :D ein paar mal sliden und alles is geölt :D
     
  7. Zeto, 03.01.2011 #7
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Ich hatte das Problem auch mal nach einer durchzechten Nacht,
    ich hab das verklebte dadurch wegbekommen, dass ich einen relativ dünnen Stoff in einen schmalen Streifen geschnitten habe,
    und ihn vorsichtig unter mithilfe einer gittarensaite zwischen ober, und unterteil durchgefädelt habe.
    Anschließend den Stoff mit Wasser befeuchtet, und ihn ein paar mal hin und hergezogen.
    Das ganze dann glaube ich 3 mal, weil ja die Schienen im Weg sind, um alles auf einen Rutsch zu reinigen.

    War ne mords fuddelei, hat sich aber gelohnt, danach ging der Slider wieder butterweich.
     
    Finli, motoroller und TimeTurn haben sich bedankt.
  8. mike.bee, 03.01.2011 #8
    mike.bee

    mike.bee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    01.11.2010
    den trick werd ich mir merken, zeto. Wenn mal saitenwechsel bei mir angesagt sind muss eine saite mal dafür her halten :D
     
  9. TimeTurn, 03.01.2011 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Zur Not dürfte wohl auch eine aufgebogene Büroklammer gehen :) aber der Trick is wirklich gut
     
  10. Zeto, 03.01.2011 #10
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Ich heb mir immer nen paar Alt-Saiten auf, man weiß nie für was man sie mal noch gebrauchen kann ;)
    Die Saite diente aber nur dazu, den Stoff durchzubekommen, war ne hohe E alles andere ging nicht.
    Alternativ könnte man auch Angelschnur oder sowas nehmen, ne Büroklammer könnte schon zu dick sein.

    War auf jeden fall nicht ganz einfach das Prozedere, vor allem noch mit Restalk im Blut ;)
     
  11. Marjun, 03.01.2011 #11
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Sagtmal hängen da nicht irgendwelche Flexbänder in diesem ganzen Schiebemechanismus ? Irgendwie muß das Display doch Strom bekommen, ich glaub das ist keine gute Idee da mit Flüssigkeit ranzugehen :D
     
  12. TimeTurn, 04.01.2011 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Das macht nix, nur sollte man das Flexkabel nicht beschädigen. Die Leiterbahnen darauf sind aber normalerweise noch mit einer Schutzschicht (Lack oder Kunststoff) überzogen, sodass da keine Feuchtigkeit rein kann, solange man das nich übertreibt.
     
  13. Finli, 04.01.2011 #13
    Finli

    Finli Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ok, ich hab's jetzt mit 'ner Büroklammer notdürftig versucht. Den Stoff-Trick werd' ich bei Gelegenheit die Tage mal ausprobieren. Danke für den Tipp! :thumbsup:

    Beim Reinigen ist mir aufgefallen, dass die linke Seite (MS hochkant, nicht quer) im geschlossenem Zustand doch arg viel Spiel hat. Wackelt und knarzt schon ein Stückchen. Ist mir vorher nicht wirklich aufgefallen bzw. hat mich nicht wirklich gestört, aber bei genauerer Betrachtung sind anscheinend die Laufschienen nicht 100% fest und deshalb wackelt da was.
    Im offenen Zustand, also Tastatur raus, wackelt da nichts...

    Ich denke mal, dagegen kann man aber wirklich nichts machen, oder?
     
  14. Marjun, 04.01.2011 #14
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Aber wenn ich da ´ne Gitarrensaite durchziehe kann ich doch das Flexband beschädigen, man sollte schon wissen das da was sitzt was abreißen kann ;)

    @Finli: Mir ist das auch vor 1 Woche aufgefallen das da viel Spiel ist ca. 2 mm wo ich durchgucken kann, gerade wenn ich die "Hardwaretaste Zurück" drücke dann wackelt das da ziemlich, nervt mich. Weiß auch nicht wodran das liegt, wie bekommt man denn den Slider da runter, gibt es da Anleitungen ?
     
  15. Zeto, 04.01.2011 #15
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Ich sag ja, die Gitarrensaite hab ich nur benutzt, um den Stoff da durch zu bekommen.

    Das man natürlich vorher schauen sollte wo man durchkommt, und nicht wie ein gestörter da drin rumjuckelt sollte eh klar sein ;)
     
  16. Finli, 05.01.2011 #16
    Finli

    Finli Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Also das "kleben" bzw. die Schwergängigkeit des Sliders stört mich eigendlich nicht mehr, ist mittlerweile fast schon wieder so wie im "Originalzustand".
    Allerdings wird das knarzen, das auch Marjun hat seit ca. 3 Wochen immer schlimmer.
    Ich habe den Stein Ende September gekauft, damit bin ich ja noch in der 6 Monatigen "Anfangsgarantie".
    Denkt ihr, ich sollte das MS einfach mal einschicken? Wohin muss ich mich dann wenden? Hersteller, Provider, Online-Händler (wo es das Handy mit Vertrag gab)? Würde das was kosten, auch wenn nichts daran gemacht wird? (Weil ich benutze meinen Stein und bin dabei nicht immer übermäßig vorsichtig, daher hat das Teil eben schon den ein oder anderen "Macker" im Gehäuse.)
     
  17. Padde, 06.01.2011 #17
    Padde

    Padde Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Die Gewährleistung bezieht sich auf Schäden, die bereits beim Kauf da waren. In den ersten 6 Monaten fällt hier zwar die Beweislast auf den Verkäufer, wenn der allerdings Flüssigkeitsreste und Macken an deinem Stein findet, wird es wohl kaum kostenfrei reparieren.

    Wenn ich hier manche Beiträge so lesen, frag ich mich echt manchmal was ihr mit eurem Telefon macht...Vielleicht sollte der Trend zum Sauf Zweithandy gehen :)
     

Diese Seite empfehlen