1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

smartphone ausschalten bei krit. Batterieladezustand?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von mobileschorsch, 23.11.2011.

  1. mobileschorsch, 23.11.2011 #1
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Für Lebensdauer von Lithium-Ionen-Batterien ist es ja nicht gerade förderlich sie vollständig zu entladen. Mein Notebook fährt bei 3% automatisch runter.

    Wie verfährt hier Android oder was kann ich tun, damit ich die Batterie aus Versehen nicht vollständig entlade z.B. beim WLAN-Tethering?

    Braucht man ne App oder gehts über Bordmittel?
     
  2. TimoBeil, 23.11.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Keine Sorge, bei jedem (Android-)Smartphone sorgt eine elektronische Schutzschaltung dafür, dass der Akku nicht tiefentladen wird. Du müsstest es schon mutwillig provozieren, indem du das Handy immer wieder neu booten lässt, obwohl es sich selbst abgeschaltet hat. Und selbst dann bezweifle ich, dass du den Akku wirklich beschädigen kannst.
    Und nebenbei meine persönliche Meinung: ich konnte selbst bei intensiver Nutzung und tagtäglicher Aufladung noch keinen Akku in den ersten 1-2 Jahren plätten. Länger hab ich ein Handy eh nie. Und ganz ehrlich, was kostet denn ein Ersatzakku...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
    mobileschorsch bedankt sich.

Diese Seite empfehlen