1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

SMS und Telefonumleitung

Dieses Thema im Forum "SMS und MMS" wurde erstellt von knorpe, 24.03.2012.

  1. knorpe, 24.03.2012 #1
    knorpe

    knorpe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Hallo Community!

    Leider im web und auch hier nichts gefunden das beides kann.
    Habt ihr etwas um ein Telefon komplett auf ein anderes umzuleiten?

    Lg
    Knorpe
     
  2. Evchen, 24.03.2012 #2
    Evchen

    Evchen Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hm.. bei mir geht das bei den Einstellungen unter Telefoneinstellungen / Rufweiterleitung / Immer umleiten

    Edit: Sorry das ist ja nur für Anrufe SMS weiß ich leider auch nicht.
     
  3. ottosykora, 24.03.2012 #3
    ottosykora

    ottosykora Gast

    hmmm, also bei uns in CH wird so was eigentlich nur mit den Funktionen des Providers. Mit einem Kommando an die Zentrale wird alles umgeleitet.
    Ich denke der Provider muss es unterstützen und dann geht es.
     
  4. knorpe, 24.03.2012 #4
    knorpe

    knorpe Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    also die telefonanrufe leite ich per einstellung selbst um - für die sms nutze ich sms forwarding (app).
    funzt beides aber die umleitung ist ein mühsame klickerei und gerade die nummer muss ich immer wieder neu eintippseln...

    dachte es muss eine app/widget geben wo ich das alles einfach per knopfdruck machen kann.

    lg
     
  5. Nomophobe, 14.02.2014 #5
    Nomophobe

    Nomophobe Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    03.02.2014
    Moin.

    Auch wenn das Thema schon älter ist, und der Themenstarter hier schon wahrscheinlich eine Lösung gefunden hat, passt das hier ganz gut hin:

    Da ich 2 private Smartphones und zusätzlich noch ein Arbeitshandy habe, habe ich in den letzten Tagen etwas rumexperimentiert, viele Apps installiert, getestet und wieder gelöscht, und habe mir jetzt folgende Lösung zusammengebastelt:

    Ich habe auf dem HomeScreen einen Ordner erstellt mit dem Namen "Phone & SMS".

    Da drin habe ich als erstes die App "Remote SMS Calls Divert" installiert (Einstellungen: Präfix "**21*" / Suffix "#" / Cancel Forwarding "##002#"), mit der man alle Anrufe und SMS mit wenigen Touches auf ein anderes Handy umleiten kann, getestet (auf Samsung Galaxy Rugby Pro mit Android 4.1.2) und klappt bestens. Bei dieser App kann man die Umleitung sogar per SMS mit selbst festgelegtem Passwort von einem anderen Handy (ohne direkten Zugriff auf das Smartphone mit der App) einstellen, funktioniert auch bestens.

    Dann habe ich mir im Telefonbuch vom Ersthandy einen Eintrag "Rufumleitung, Mailbox" erstellt, mit folgenden Rufnummern:

    "nach 30 Sek.": **61*NUMMER*10*30#
    "besetzt": **67*NUMMER#
    "unerreichbar": **62*NUMMER#
    "alle bedingten": **004*NUMMER**30#
    "alle aus": ##002#
    "alle sofort": **21*NUMMER#

    Und beim Zweithandy habe ich einen Eintrag "Rufumleitung, Mailbox" erstellt, mit folgender Rufnummer:
    "Abfrage (* + MOBILBOXPIN)": NUMMER

    Die NUMMER für meine Mailbox besteht bei mir mit congstar im D1-Netz aus "+49" für Deutschland, der eigenen Handy-Vorwahl ohne "0", dann kommt die "13" dazwischen, dann die eigene Handynummer.

    Diese Nummern habe ich mir mit 6 bzw. 1 Direktwahl-Widget(s) ebenfalls in diesen oben genannten Ordner/auf den Homescreen gelegt.

    Dann habe ich auf dem Zweithandy noch einen Entwurf für die "Einschalt-SMS" abgespeichert.

    So kann ich nun mit wenigen Touches bequem und schnell alle Anrufe und/oder SMS zu einer anderen Nummer (z.B. zu meinem kleinen handlichen Freizeitsmartphone SGY oder das Arbeitshandy) umleiten lassen, und auch wieder schnell und einfach auf meinen üblichen Standard (Rufumleitung bei unerreichbar oder Nichtannahme nach 30 Sekunden auf die Mobilbox) herstellen, und sogar die Mailbox des Ersthandys vom Zweithandy aus abfragen.

    Nomophobe :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014

Diese Seite empfehlen