1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. akapuma, 03.01.2017 #1
    akapuma

    akapuma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.06.2013
    Phone:
    Cubot One
    Hallo,

    leider habe ich etwas falsch gemacht - mein Cubot Max ist jetzt hinüber :-(

    An sich hat alles geklappt, bis auf den Umstand, daß mein MAX nicht mehr bootet. Ich kann nach einem Neustart zwar TWRP aufrufen, mehr aber nicht. Wenn ich boote, dann habe ich den CUBOT-Startbildschirm, und das Teil hängt.

    Wenn ich neu starte ohne TWRP läuft mein armes MAX auch nicht mehr hoch. Batterie raus hilft auch nix.
    Ausgeschaltet bekomme ich es auch nicht mehr.

    Frau ist sauer, weil es ein Weihnachtsgeschenk von Ihr war. Ich bin sauer, weil ich nächste Woche in Urlaub fahre und kein Handy habe.

    Mein Rettungsplan:

    Ich lade von der CUBOT-Seite die PC-Flash-Files runter. Leider nur die alte Firmwareversion, weil es keine neue für den PC gibt. 1 Gigabyte mit einer 2000er-Leitung dauert übrigens ewig, oder es liegt an mega.nz. Ich glaube, das dauert die ganze Nacht. Dann versuche ich zu flashen. Keine Ahnung, ob das klappt, denn das MAX muß ja dafür ausgeschaltet sein - aber es geht ja nicht mehr aus.

    Schade.

    Gruß

    akapuma
     
  2. Blaze1984, 03.01.2017 #2
    Blaze1984

    Blaze1984 Android-Experte

    Beiträge:
    526
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    09.05.2014
    Phone:
    Cubot Dinosoaur Samsung S4 Mini 3G LTE HTC A9
    @akapuma
    Da ist garnix hinüber
    Welche fw Version hättest du den drauf ?
    Mit v04 ist klar das du diese scatter.txt nicht austauschen müsstest.

    Hier lade dir diese fw runter und flashen sie nach Anleitung ! Ist denke ich die v11
    Musst du wohl oder übel Laden mit deiner billigen 2000 Leitung.

    MEGA

    Anleitungen Downloaden !

    Nicht die fw benutzen die sind für das Cubot Dinosaur nur die Anleitung benutzen.

    Cubot Dinosaur (Root+Flash)(+v10 StockRom+v11+v12 Updates Download Files) Anleitung für Anfänger !!!


    Der Max ist nicht hinüber keine Angst ! Die Dinger sind unzerstörbar nehme den Akku raus beim flashen.

    Und dann Versuche noch einmal dein Glück mit twrp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2017
  3. akapuma, 03.01.2017 #3
    akapuma

    akapuma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.06.2013
    Phone:
    Cubot One
    Hatte die V11 drauf.
    Mit den "PC flash files" von der Cubot-Seite habe ich mein Max wieder zum Laufen bekommen (puuh), allerdings mit einer uralten V4. Ein direktes Update von der V4 auf die V11 schlägt fehl. Dann liegt ein toter Androide auf dem Display, unter dem "Fehler" steht. Ich lade mit jetzt eine Zwischenversion herunter. Der PC bleibt die Nacht am, und zum Frühstück wird geflasht.

    Gruß

    akapuma
     
  4. akapuma, 04.01.2017 #4
    akapuma

    akapuma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.06.2013
    Phone:
    Cubot One
    Guten Morgen,

    leider funktioniert das Firmwareupdate auch mit de "Zwischenversion" nicht. Es kommt immer zum Abbruch. Trotz Wipe und Factory Reset. Jetzt habe ich also die V04 auf dem Max. Hat jemand eine Idee?

    Gruß

    akapuma
     
  5. Blaze1984, 04.01.2017 #5
    Blaze1984

    Blaze1984 Android-Experte

    Beiträge:
    526
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    09.05.2014
    Phone:
    Cubot Dinosoaur Samsung S4 Mini 3G LTE HTC A9
    @akapuma
    Wenn du ein Update per SD Karte machen willst musst du es manchmal auf eine externe SD Karte tun oder intern dann gehts.
    Die Datei ist meistens nicht größer als 400-500 MB

    Die Datei die von mega Link hat aber 1.6 GB oder so die musst du bestimmt genau so flashen wie die v04 mit dem flashtool.
    Falls du es doch schaffen solltest über SD Karte sollte das Männchen mit den Ohren wackeln und ein Prozent Strich laufen das ist richtig so ! Ohne Fehler natürlich.

    Per SD Karte sollte es auf jeden Fall hinhauen und ich bin auch ganz sicher das der mega Link die v11 ist.
    Lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2017
  6. akapuma, 04.01.2017 #6
    akapuma

    akapuma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.06.2013
    Phone:
    Cubot One
    Es gibt folgende Firmwares beim Hersteller:

    V4 als PC-flash-files
    V6 als OTA-Update-ZIP
    V??? als OTA-Update-ZIP
    V11 als OTA-Update-ZIP

    "Retten" konnte ich mein Cubot nur durch die V4, weil nur das über den PC geht.
    Die V4 ließ sich nicht mit der V??? oder der V11 updaten.
    Die V4 ließ sich aber auf die V6 updaten.

    Jetzt habe ich die V6. Diese lässt sich aber nicht updaten. Beim Neustart kommt der Aktualisierugs-Androide. Kurz danach liegt er tot am Boden mit der Meldung "Fehler" (oder "Error", falls das MAX auf Englisch steht). Jetzt komme ich nicht mehr weiter.

    Ich bitte um Hilfe. Wie bekomme ich die V6 upgedatet?

    Danke.

    Gruß

    akapuma
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    So, die V11 ist drauf (freu),

    Ich habe eine 32GB-SD-Karte drin. Diese hatte ich als "internen Speicher" eingebunden. Beim Update von der V9 (Kaufzustand) auf die V11 war das auch kein Problem. Jetzt aber schon.

    Ich habe nun die SD-Karte als internen Speicher entfernt und als "tragbaren Speicher" konfiguriert. Da habe ich die Update-Datei V11 draufgetan und voila - es geht.

    Puuuh.

    Jetzt wird das Max erst wieder mühsam fertiggemacht (Navi-App, Wander-App usw....). Eventuelle Rootversuche erst nach dem urlaub.

    Gruß

    akapuma
     
    Blaze1984 und Miss Montage haben sich bedankt.
  7. Blaze1984, 05.01.2017 #7
    Blaze1984

    Blaze1984 Android-Experte

    Beiträge:
    526
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    09.05.2014
    Phone:
    Cubot Dinosoaur Samsung S4 Mini 3G LTE HTC A9
    @akapuma
    Siehste klappt doch :biggrin: gut gemacht Mann muss halt manche Leute ins kalte Wasser schmeißen.
    (Lesen lesen lesen.... ist das wichtigste)

    Ist wie beim Kung-Fu da muss man selber durch um alles zu verinnerlichen.

    Falls du noch einmal Hilfe brauchst im Android Hilfe Forum bist du gut aufgehoben

    Lg
     
    akapuma bedankt sich.
  8. akapuma, 09.01.2017 #8
    akapuma

    akapuma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.06.2013
    Phone:
    Cubot One
    So, ich glaube, ich kann nachvollziehen, warum es nicht ging:

    Ich hatte TWRP nach Anleitung geflasht. Danach war das MAX aus. Ich startete, in dem ich "ON" und "VOL+" gleichzeitig drückte. An sich hätte jetzt TWRP starten müssen.

    Leider hatte ich die dicke Silikonhülle um das MAX. Irgendwie habe ich mit der Hülle falsch gedrückt. Ich kam in ein vollkommen chinesisches Menü (kann jemand nachvollziehen, was ich gedrückt habe?). Ich konnte das Menü zwar wieder verlassen, allerdings wurde dabei ein Werksreset durchgeführt. Das MAX startete in ein jungfräuliches Android.

    Ich schaltete das MAX ab, entfernte die Silikonhülle, und startete, in dem ich "ON" und "VOL+" gleichzeitig drückte. TWRP startete. Jetzt wollte ich SuperSU installieren. Dank Werksreset war die Installations-ZIP aber weg, so daß ich rebootet habe. Was jetzt passiert ist, steht in der Beschreibung zu TWRP beim MAX: "Very important: Just installed recovery, first boot has to be in recovery mode, and then before booting on system, YOU HAVE TO install SuperSU provided in the zip MDSTWRP_3.0.2-7ES_CubotMAX. If not you will have a never-ending bootloop."

    So, Ursache geklärt. Kann jemand nachvollziehen, was genau ich falsch gedrückt habe?

    Gruß

    akapuma
     
  9. Blaze1984, 11.01.2017 #9
    Blaze1984

    Blaze1984 Android-Experte

    Beiträge:
    526
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    09.05.2014
    Phone:
    Cubot Dinosoaur Samsung S4 Mini 3G LTE HTC A9
    @akapuma
    Ja kann Mann du hast Power+leiser gedrückt=China Recovery :thumbsup:

    (ich kann jeden nur raten dann den Akku raus zu nehmen am besten ohne den Touch zu berühren und nicht so wie du wahrscheinlich einfach was auszuwählen mit Hoffnung auf ein Neustart da es sein könnte das es brickt)

    Wie du ins TWRP kommst weißt du ja :biggrin:
    Falls du noch einmal das Problem hast mit super su am besten auf eine externe SD Karte und über TWRP flashen !

    Anstatt erst wieder v10 v12 v13 spart auf jeden Fall Arbeit.

    Lg
     
    Miss Montage bedankt sich.
  10. Miss Montage, 11.01.2017 #10
    Miss Montage

    Miss Montage Senior-Moderatorin Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,982
    Erhaltene Danke:
    7,342
    Registriert seit:
    19.09.2014
    Phone:
    Huawei P9 lite
    Genau, Du bist versehentlich im MTK Factory Mode gelandet und hast dann noch "Clear eMMC" gedrückt:

    [​IMG]
     
    Blaze1984 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen