Software komplett neu installieren

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc S Forum" wurde erstellt von piet.b86, 03.08.2012.

  1. piet.b86, 03.08.2012 #1
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Hallo,
    ich hatte das Nordic ICS drauf und nach dem Update auf 4.0.4 habe ich große Probleme mit dem Handy: Es hängt sich oftmals einfach auf, es ruckelt und ist einfach viel langsamer als vor dem Update.

    Deshalb möchte ich das Handy jetzt von Grund auf neu installieren, das heißt auf Werkseinstellung zurück, die 4.0.4 wieder drauf machen und anschließend rooten.

    In welcher Reihenfolge gehe ich denn am besten vor und wie installiere ich am fehlerfreisten die 4.0.4?
     
  2. Glenfiddich01, 03.08.2012 #2
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Die meisten Probleme unter 4.0.4 treten auf, wenn man den update-Leitfaden nicht einhaltet (siehe Signatur).
    Wie du zu 4.0.4 samt root kommst, wird hier beschrieben. Ist alles mit geschlossenem bootloader möglich.
    Jedoch kann man mittlerweile auch schon überlegen, nicht gleich ein Custom-Rom aufzusetzen. Das funktioniert auch mit geschlossenem Bootloader.
    In meiner Signatur habe ich schon eine Review geschrieben. Es gibt auch auch noch das "JJ-Hybrid"-Rom - scheint auch schon sehr ausgereift zu sein.
     
    piet.b86 bedankt sich.
  3. piet.b86, 07.08.2012 #3
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Danke für die Antwort... ich werde das mal heute Abend oder morgen ausprobieren.

    Das mit einer CustomRom werde ich aber erst ausprobieren, wenn auch das erneute Installieren keine Abhilfe schafft.

    Was mit noch aufgefallen ist, seit 4.0.4 hat sich die Akkulaufzeit stark verringert. :glare:
     
  4. piet.b86, 08.08.2012 #4
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Gibt es keine Root-Möglichkeit ohne ein Downgrade?
    Bei 4.0.3 hatte ich das mit der "Root_Exploit_OneClick" gemacht. Gibt es sowas ähnliches nicht auf für die 4.0.4?
     
  5. Glenfiddich01, 08.08.2012 #5
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    schau in meine Sig. Du downgradest ja nur mal kurz auf den 4.0.3-Kernel, wenn du schon auf 4.0.4 bist. Danach rootest du und dann kannst du wieder den 4.0.3-Kernel draufflashen.
    Ist in der Regel in wenigen Minuten erledigt.
     
  6. piet.b86, 08.08.2012 #6
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
  7. Glenfiddich01, 08.08.2012 #7
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    dabei gehen keine einstellungen verloren (zumindest war das bei mir vorgestern der Fall)!
    Nur den 4.0.3-Kernel flashen, rooten und den 4.04-Kernel flashen.

    Diese Punkte musst du machen:
     
    piet.b86 bedankt sich.
  8. piet.b86, 08.08.2012 #8
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Okay, danke. Allerdings sind bei diesem Schritt:

    in der Rar-Datei nur 2 TFT-Dateien. Was mache ich denn damit?
     
  9. Glenfiddich01, 08.08.2012 #9
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    diese flasht du mit Flashtool- ist eben nur der Kernel
     
    piet.b86 bedankt sich.
  10. piet.b86, 08.08.2012 #10
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Und welche der Dateien flashe ich dann:

    1_lt18i_4.1.B.0.431_kernelDowngrade.tft
    2_lt18i_4.1.B.0.431_kernelUpgrade.tft
     
  11. Glenfiddich01, 08.08.2012 #11
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    zuerst "downgrade" auf kernel 4.0.3 - diesen rootest du dann und wenn root abgeschlossen ist, dann musst du den "upgrade" flashen.
    Wenn du die Anleitung "von oben nach unten" abarbeitest, funktionierts ;)
     
  12. piet.b86, 08.08.2012 #12
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Eine Frage hätte ich da noch:

    Muss ich bei den Einstellungen auf diesem Screenshot noch was abändern?

    http://www.imgbox.de/users/public/images/8SKX4hv4i4.JPG

    Sorry, wenn ich so viel frage, aber ich bin in solchen Sachen immer sehr vorsichtig... immerhin möchte ich mir nicht mein Handy zerschießen.
     
  13. Glenfiddich01, 08.08.2012 #13
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    nö, ich hab dann einfach "kernel" angeklickt und OK. Danach wirst du aufgefordert, dein Handy auszuschalten, dann die zurücktaste drücken (beim ArcS ist es die linke der drei ) und dann das USB-Kabel anstecken.

    Wenns gerootet ist, flasht du auf die gleiche weise den 4.0.4 kernel (upgrade)

    Ist ja kein Problem, dazu ist ein Forum da :)
     
    piet.b86 bedankt sich.
  14. piet.b86, 08.08.2012 #14
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Also beim Downgrade stand im Flashtool folgendes:

    Heißt das es hat funktioniert oder nicht?
     
  15. Glenfiddich01, 08.08.2012 #15
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    klaro
    dieser Teil ist fertig ;) kannst es ja mal booten lassen. Normalerweise müsste optisch alles so sein wie vorher.
    hab ja gesagt, dass das Kernel flashen alleine ruckzuck geht :)

    jetzt noch rooten und dann auf die gleiche weise den Kernel von 4.0.4 (upgrade) flashen
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2012
  16. piet.b86, 08.08.2012 #16
    piet.b86

    piet.b86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Jawoll, klappt super.... Besten Dank :thumbup:

    Bei dem was ich bis jetzt testen konnte, läuft das Handy nach der Installation aus deiner Signatur (nach Aame's Anleitung) viel besser:

    - es läuft gefühlt flüssiger
    - bisher noch keine Wlan-Probleme
    - Akkulaufzeit scheint sich auch verbessert zu haben
    - und aufgehangen hat es sich auch noch nicht.

    Allem in Allem also sehr erfolgreich. :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2012
  17. Glenfiddich01, 08.08.2012 #17
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    toll dass es geklappt hat! - bin auch voll und ganz zufrieden mit dem Ice Bean rom :)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android 4.0.3 neu installieren

    ,
  2. android 4.0.3 neu installieren sony