1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[solved] Nandroid Image von CM7 nicht unter Froyo lesbar bzw. wiederherstellbar

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von jrahe, 13.04.2012.

  1. jrahe, 13.04.2012 #1
    jrahe

    jrahe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hallo

    Kann ich unter "CM7 7.2.0 rc1" mit ClockworkMod ein Image erstellen, welches auch unter "Froyo 2.2.2" mit ClockworkMod (v2.5.1.8) lesbar und wiederherstellbar ist?

    Bei mir geht es aktuell nur, von CM7 aus ein Froyo-Image wiederherzustellen. Von Froyo aus kann ich aber kein CM7-Image wiederherstellen.


    =================
    HINTERGRUND:

    zunächst System = Froyo 2.2.2 Stock-ROM (gerootet)
    Erstellen des Froyo-Images unter Froyo = ok
    Restore des Froyo-Images von Froyo aus = ok

    - flashen Froyo 2.2.2 Stock-ROM
    - rooten mit SuperOneClick
    - Installation ClockworkMod v2.5.1.8
    - restore von SD-Karte "CM7 7.2.0 rc1" und "gapps"
    ("update-cm-7.2.0-rc1-jordan-signed.zip" und "gapps-gb-20110828-signed.zip")
    => Ergebnis = CM7 läuft 1a

    Erstellen des CM7-Images unter CM7 = ok
    Restore des CM7-Images von CM7 aus = ok
    Restore des Froyo-Images von CM7 aus = ok
    aber:
    Restore des CM7-Images von Froyo aus = folgende "Fehlermeldung":

    Code:
    [I]ClockworkMod Recovery v2.5.1.8
    Checking MD5 sums...
    system.img not found. Skipping restore of /system/.
    data.img not found. Skipping restore of /data/.
    .android_secure.img not found. Skipping restore of /sdcard/.android_secure.
    cache.img not found. Skipping restore of /cache/.
    sd-ext.img not found. Skipping restore of /sd-ext/.
    
    Restore complete![/I]
    => CM7-Image im gleichen Ordner "clockworkmod/backup" auf der SD-Karte wie die Froyo-Images
    => Größe des CM7-Images mit 223 MB realistisch groß, die Froyo-Images haben mit ca. 50 installierten Anwendungen ca. 560 MB

    => Froyo-Images bestehen aus 5 Dateien (.android_secure.img, cache.img, data.img, system.img, nandroid.md5)
    => CM7-Image besteht dagegen aus 8 Dateien (.android_secure.vfat.tar, boot.img, data.ext3.tar, devtree.img, logo.img, nandroid.md5, recovery.img, system.ext3.tar)

    Das CM7-Image scheint mit einer anderen Version oder unter anderen Bedingungen erstellt worden zu sein als die Froyo-Images.

    Froyo-Images lassen sich mit der CM7-Version lesen und wiederherstellen.
    CM7-Images lassen sich mit der Froyo-Version nicht wiederherstellen bzw. die Dateien werden anscheinend nicht gefunden (evtl. da sie komprimiert wurden als tar-Dateien, wobei eine gesuchte "cache.img" auch als tar-Datei nicht vorhanden ist)

    =================
    FRAGE:

    Wie kann ich unter CM7 ein unter Froyo lesbares Image erstellen???

    Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen könnte???

    =================
    DANKE:

    An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an RATTAR (und alle weiteren Beteiligten) für seine Superanleitung (PDF) und die gewaltige Arbeit. :smile:
    =================

    Gruß Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
  2. Gazman, 13.04.2012 #2
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Ist nicht schwierig: wenn Du Froyo geflasht und gerootet hast, installiere erst mit 2nd-init das "alte" CWM.
    Dann via "install zip from sdcard" ein aktuelles CWM. Hab dazu leider im Moment keinen Link parat, gibt´s aber mindestens bei XDA als flashbare zip. Dann hast Du ein Froyo mit aktuellem CWM, das auch die unter CM7 erstellten Backups restoren kann.

    Edit: Link gefunden, ist nicht ganz aktuell, aber > 5.0, das reicht.

    Gruß

    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
    jrahe bedankt sich.
  3. jrahe, 13.04.2012 #3
    jrahe

    jrahe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hallo Christoph,
    ...Danke für die superschnelle Antwort. ;-)

    Bin gerade unterwegs und werde es zu Hause ausprobieren.

    Ergebnis wird dann hier gepostet.

    Gruß Jörg
     
  4. jrahe, 15.04.2012 #4
    jrahe

    jrahe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Es hat wunderbar funktioniert !!

    Installation CWM 5 nach Flashen:
    Ich habe wie beschrieben nach dem Flashen von Froyo Stock-ROM zunächst mit 2ndinit die "0.6.1 stable" Version des Recovery installiert.
    (...die "latest version" aus "2ndinit v1.9" und "2ndinit v2.0" gingen bei mir nicht).

    Anschließend über das Recovery-Menu mit "install zip from sdcard" die verlinkte "bootmenu1.0.4+CWM5.0.3.1+modules.zip" installiert (enthält aktuellen CWM 5).
    => jetzt ließ sich das zuvor unter CM7 erstellte Nandroid Image problemlos wiederherstellen.


    Wiederherstellen CWM 2 Image unter CM7 (mit CWM 5):
    Daraufhin ein "altes" Froyo-Image (= meine letzte komplette Froyo-Installation), welches noch mit dem "alten" CWM 2 erstellt wurde, wiederhergestellt.
    => hat auch funktioniert, da das neue CWM 5 abwärtskompatibel ist
    => alte alten Nandroid-Images sind somit weiter nutzbar.


    Wiederherstellen CWM 5 Images unter Froyo (mit CWM 2):
    In dem wiederhergestellten "alten" Froyo-Image über das Clockworkmod Recovery-Menu mit "install from sdcard" erneut das aktuelle CWM 5 installiert und als neues Image abgespeichert.
    => jetzt kann ich bequem durch wechselweises Wiederherstellen der Images zwischen den gewünschten Installationen/Betriebssystemen wechseln.

    GENIAL :thumbsup:

    Gruß Jörg

    =========================
    btw = Was nicht geht:

    Ich hatte auch versucht, unter CM7 zusätzlich/parallel das "alte" CWM 2 zu installieren. Dies führte beim Aufruf des Recovery-Menus allerdings zu einem Boot-Loop. Anschließend mußte ich das System neu flashen.
     

Diese Seite empfehlen