1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony Active Totalabsturz

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Active Forum" wurde erstellt von Xperiasin, 27.07.2012.

  1. Xperiasin, 27.07.2012 #1
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Mein fast neues Sony Active, das im Flugmodus war, ließ den Bildschirmschoner ohne jeden Grund nicht mehr deaktivieren. Ein Batteriewechsel half auch nicht. Die Akkus funktionieren einwandfrei in meinem anderen Sony Smartphone, also liegt es nicht daran.
    Ich habe mit SEUS ein Update gemacht. Vorher hatte ich 2.3.4 drauf. Das Update auf 4 schien zu funktionieren, allerdings ließ sich das Handy trotzdem nicht mehr einschalten. Nutzt man SEUS erneut, zeigt es an, dass die neueste Software drauf ist. Also wurde die Software zwar aktualisiert, aber der Defekt nicht behoben. Ich bin völlig ratlos !!! :confused: Es lässt sich einfach nicht mehr einschalten !!!
     
  2. statler, 27.07.2012 #2
    statler

    statler Android-Guru

    Beiträge:
    3,105
    Erhaltene Danke:
    744
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Z5c
    Tablet:
    Samsung Galaxy tab S2 715
    wenn die rep Funktion von SUS nicht funktioniert kannst du zurück flashen auf GB.

    wenn nicht wirst du es einschicken müssen, schau mal bei W-Support nach die sind gut und schnell.
     
    AinolFan bedankt sich.
  3. Xperiasin, 27.07.2012 #3
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Also flashen kann ich leider nicht.Danke für den Link!Ich werde es wohl dort hin schicken,schaue mir morgen die Modalitäten an.Ich habe ja Garantie,hoffe ich...Ich habe nämlich diese Schutzfolie entfernt,wonach die Garantie lt.Hotline erlöschen Soll...
     
  4. mobiwan, 28.07.2012 #4
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    hat das der Hotliner echt so gesagt, kann ja gar nicht sein :confused:
     
  5. Xperiasin, 29.07.2012 #5
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Ja, das klingt zwar unglaublich, stimmt aber. Ich hatte mich gewundert, weshalb auf dem Display kleine Kratzer entstanden waren, obwohl es sich um Gorilla Glas handeln sollte. Deshalb ging ich vor ca. 2 Wochen in den Sony Ericsson Online Chat, um zu fragen, was mit dem Glas ist. Die Dame fragte mich, ob ich die Schutzfolie abgemacht hätte. Im Lieferzustand war eine weißliche Folie auf dem Display und die hatte ich natürlich entfernt. Ob das, was zerkratzt war eine Folie war, war nicht leicht zu erkennen und mit Fingernägeln nicht zu entfernen. Ich hatte Besuch und wir schafften es beide nicht. Da stürzte mein Laptop mitten im Chat ab. Ich fuhr neu hoch, loggte mich beim Chat wieder ein und suchte gleichzeitig nach "Active Schutzfolie entfernen". Ich stieß auf einen Beitrag, dass man diese Folie mit einer Stecknadel am Mikrofon entfernen könnte. Das versuchte ich und - siehe da, es war eine Folie, fast bombenfest. Ich löste sie ab. Im Chat meldete sich eine andere Dame.Als höflicher Mensch bat ich sie, ihrer Kollegin Frau X mitzutelilen, dass ich einen Laptop Absturz gehabt hatte und mein Problem gelöst sei, da es eine sehr schwer zu erkennende Folie war. Die Dame fragte mich, ob ich die Folie wirklich entfernt hätte. Ich bejahte das. Daraufhin schrieb sie, dass somit die Garantie erloschen sei. Ich fragte: Wieso das denn? Da erhielt ich die Antwort: Keine Ahnung, steht so in meinen Unterlagen. Ich bedankte mich für die Information und beendete den Chat. Das klingt zwar unglaublich, hat sich aber genau so zugetragen.
    Übrigens finde ich es sehr ungewöhnlich, dass auf einem Outdoorhandy eine extra stabile Schutzfolie außer der üblichen drauf ist, auf die nicht in der Bedienungsanleitung hingewiesen wird. Weshalb braucht denn Gorillaglas eine besondere Schutzfolie ???
    Und warum geht dieses Handy so mir nix, Dir nix, kaputt? Fragen über Fragen. Ich habe es zur Reparatur eingeschickt und warte gespannt auf das Ergebnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2012
  6. mobiwan, 29.07.2012 #6
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Die erste Folie die du abgezogen hast war nur die Transportfolie.

    Das ein Entfernen der zweiten Folie den Garantieverlust bedeutet ist Blödsinn, da hast du irgendwas falsch verstanden oder der Support war gerade schlecht drauf ! Denn dann würde eine verschlissene Folie (man kann nix mehr sehen) ja das Lebensende des Telefons bedeuten... ?!

    Falls dir tatsächlich die Garantie verweigert wird, müsstest du ja einen Kostenvoranschlag bekommen, poste den hier bitte mal, fände ich jetzt sehr interessantl !

    Und zum Thema Kratfestigkeit und Gorillaglas (b.z.w. ähnliche Hersteller) gibt es schon seit erscheinen des Iphones lange Diskussionen. Wirklichen Schutz vor Kratzern gibt es bis heute nicht, ausser eben mit einer Folie ;)

    viel Glück
     
  7. Sprinter_HH, 30.07.2012 #7
    Sprinter_HH

    Sprinter_HH Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    412
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Phone:
    Motorola Moto X
    Hi Xperiasin,
    Das Xperia active hat kein Gorilla Glas !

    Gruß
    Sprinter
     
  8. Xperiasin, 07.08.2012 #8
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Ich hatte das Handy an w-support geschickt. Leider hatte ich mich entschieden, mit HERMES zu versenden. Die brauchten für die Zustellung 5 Tage !!! Umso schneller war w-support: Es wurde fix repariert und zurückgeschickt. Vielen Dank an w-Support !!! Es wurde als Garantieleistung bearbeitet. Nun hat es also wieder diese stabile Folie drauf. Kann mir jemand erklären, weshalb die drauf ist? Denn bei meinem MiniPro ist keine drauf gewesen.

    Ich habe festgestellt, dass ein Upgrade auf 4 (ICS) möglich ist. Vom Reparaturdienst bekam ich es mit 2.3.4 zurück. Empfehlt Ihr mir das Upgrade ?

    Ach ja, es hat kein Gorilla Glas sondern "Dragontrail" Glas. Kann mir jemand näheres dazu sagen ? Da es ohne jegliche Fremdeinwirkung seinen Geist aufgab befürchte ich, dass das nochmal passieren könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2012
  9. unbedarft, 07.08.2012 #9
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Also hier meine Erkenntnisse (alles nur angelesen):

    - Das Glas entspricht wohl dem Gorillaglas, bzw. ist was ähnliches oder die China-Kopie. Das heißt, es ist schon robust, kratzfest und biegsam. Aber es gibt trotzdem Sachen, die genauso hart sind, etwa schlichte Sandkörner (Quartz), und es zerkratzen können. Davor schützt zusätzlich die zweite Folie und ist wohl zum dauerhaft drauflassen gedacht. Außerdem hält sie, falls das Glas doch mal splittert, die Scherben zusammen wg. Verletzungsgefahr u.ä.. das Mini Pro hatte keine, weil zumindest mein altes Modell von vor zwei Jahren kein Glas, sonden Plastik drauf hatte und sicher nicht kratzfest oder outdoortauglich war. Die Kratzer werden meiner Meinung nach aber auch überschätzt: Meins hatte ich behandelt wie eins mit Glas, also in Taschen mit Schlüsseln oder mit am Strand... so what, waren eben Kratzer drauf. Solange das Display an ist, bemerkt man die kleinen nicht und sie stören daher auch nicht beim Ablesen.

    Wenn die Folie bei dir wieder drauf ist, habense dir vielleicht gleich ein neues Handy geschickt? Oder nur ne neue Folie draufgemacht. Gucks mal genau an...

    Ein Update auf ICS empfehle ich, nach allem was ich gelesen hab, NICHT, bzw. würde es selbst nicht machen. Warum auch, ich bin mit der ausgelieferten Software soweit zufrieden, und den schlichteren "Look" kriegt man evtl. auch so schon hin (schwarzes Hintergrundbild, schwarzes Farbschema, hab ich bei mir so gemacht). ICS ist meiner Meinung nach eher für neuere Modelle gedacht und läuft gerade noch so auf dem Active, aber flutscht nicht so wie GB. Von dieser zwanghaften Updaterei halte ich garnix, wozu? Solange da Bugs behoben werden oder was verbessert wird, ok. Aber nur um das "Allerneueste" zu haben? Leider wird einem oft eingeredet, man müsse das. Aus dem gleichen Grund habe ich auf meinem Arbeits-PC noch XP: Never change a running system...
     
  10. Sprinter_HH, 07.08.2012 #10
    Sprinter_HH

    Sprinter_HH Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    412
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Phone:
    Motorola Moto X
    AGC der Hersteller von Dragontrail Glas kommt aus Japan...

    Security Fixes?
     
  11. mobiwan, 07.08.2012 #11
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    ICS hat ein verbesserte Speicherverwaltung und läuft insgesamt etwas flüssiger.

    changing a running system can make it faster ;)
     
  12. unbedarft, 07.08.2012 #12
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Klar, ihr habt schon recht: Security Fixes sind sicher ein Argument (mein XP-Rechner hängt daher auch nicht am Netz), und manchmal wird es auch tatsächlich besser. Vielleicht bin ich da zu sehr Windows-geschädigt (übrigens läuft Windows 3.1 auf meinem Active einigermaßen flüssig :), ist jetzt kein Scherz!).

    Aber ich meine, hier doch einige Kommentare gelesen zu haben im Sinne von "ICS nervt, ist lahm, GB lief flüssiger", bezogen auf das Active und auch vergleichbare Handies. Da haben sich Leute halt vom ICS-Hype anstecken lassen und geupdated, ohne groß nachzudenken, sondern weil "man" das halt macht. Und habt ihr heute auch das gelesen?

    Google muss App-Kopierschutz von Android vorläufig wieder abschalten | heise online

    Eigentlich meine ich aber auch nur, wenn man mit seinem Handy ganz zufrieden ist, alles läuft wie es soll, und man nicht händeringend auf die Behebung irgendwelcher Fehler wartet (die verdammte Bookmarkssortierung im Stockbrowser :mad:), sollte man es einfach so lassen - die Wahrscheinlichkeit ist recht groß, dass man als Erst-Updater eher zum Betatester wird. Wenns dann ausgereift ist, kann man ja mitziehen, aber dann ist ja oft sowieso schon bald das neue Handy fällig, so schnell wie sich das gerade alles entwickelt. Mir fehtlt einfach kaum ein ICS-Feature.

    Was war denn eigentlich zuerst da, das Gorilla- oder das Drachenglas? Ich tippe mal auf den Gorilla. Qualitativ scheint es aber schon genausogut zu sein.
     
  13. mobiwan, 07.08.2012 #13
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010


    Halt Ansichtssache. Es gibt Leute die immer das neuste haben wollen und schliesslich ist unser Active, zumindestens von den Spezifikationen her, ja auch durchaus zu mehr fähig !

    Wer den ICS Nachfolger Jelly Bean gesehen hat, ahnt was Android noch für Möglichkeiten bietet, z.b. multiple user accounts.

    Naja, das werden wir auf dem Active nie sehen, zumindestens nicht offiziell :cool2:
     
  14. unbedarft, 07.08.2012 #14
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Ja, ein Ghz und soviel Arbeitsspeicher, davon konnte man noch vor paar Jahren auch am PC nur träumen, auch wenn das nochmal andere Prozessoren waren. Aber ich habe irgendwann gelernt, dass es ganz snnvoll sein kann, seinen Rechner (also auch das Active :thumbup:) eher zu "unterfordern", weil man dann schöne Reserven hat, wenns mal kritisch wird, und alles schneller geht und reagiert. Bei meinen großen Rechnern mach ich das nicht anders, und gerade die älteren Betriebssysteme auf neueren Rechnern flutschen dann so richtig.

    Das kommt aber auc aus meinen Erfahrungen der letzten 10, 15 Jahre mit Computern. Es ging halt irgendwann damit los, dass die Hersteller angefangen haben, immer mehr schludrige und überladene Sachen auf die Rechner zu packen, weil eben Rechenleistung und Speicher immer billiger wurde. Früher hat man mit dem wenigen, was man hatte, auskommen müssen, da wurde dann viel sorgfältiger programmiert und entwickelt und gezaubert, aber wenn ich mir heute allein manche Apps mit paar Megabyte anschaue, die auch nicht viel mehr können als irgendwelche alten Dos-Programme mit unter 100 Kilobyte...

    aber ist wohl echt auch ne Geschmackssache. Das Active ist ja von 2011, also in der heutigen Zeitrechnung auch längst "alt", und Sony Ericsson gibt es so ja gar nicht mehr. Für mich ist es trotzdem ein ultramoderner flinker kleiner Hosentaschencomputer, ob nun mit ICS oder GB, wie es eben beliebt.
     
  15. Xperiasin, 08.08.2012 #15
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Ich habe mich entschieden: Es gibt kein ICS.Eure Beiträge haben mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen!Das Active hat hundertpro ein neues Display und einen neuen Metallrahmen,aber die gleiche IMEI wie vorher.Also müsste es doch repariert worden sein, oder nicht?Was kann ich tun,damit es nicht wieder bald den Geist aufgibt? Ich hatte beide Xperias mit.Beim MiniPro war der Akku fast leer,weshalb ich das Active im Flugmodus dabei hatte.Es war sehr warm an diesem Tag,aber von meinem Handy erwarte ich schon,dass es 1 Stunde bei 30 Grad aushält.Ich hatte es extra fur das Lauftraining gekauft,weil das MiniPro nicht so gut in den Laufgürtel passt und ich es nicht beschädigen möchte. Jetzt bin ich verunsichert,was ich dem Active zumuten kann.
     
  16. unbedarft, 08.08.2012 #16
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Wenn ich es richtig im Kopf habe, war das Active als Outdoorhandy für Temperaturen zwischen -10 und 45 Grad spezifiziert (korrigiert mich, wenn das nicht stimmt). 30 Grad sollten kein Problem sein. Ich glaub eher, das lag irgendwie am Screensaver. Screensaver sind übrigens Relikte aus der Zeit, als Bildschirme noch wirklich kaputtgingen, wenn sie zu lange das selbe Bild anzeigten ("Bildschirm-Retter"). Da brannte sich dann das Bild ein und ging nicht mehr weg, dagegen war das. Heute braucht man das eigentlich nicht mehr, auf einem Handy sowieso nicht...
     
  17. mobiwan, 08.08.2012 #17
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Nicht unbedingt, es kann auch sein dass das dein Austauschgerät die selbe IMEI hat wie das kaputte. W-Support könnte das bei Sony geordert haben, dort wird das alte einfach weggeschmissen, Sony verliert so auch keine IMEi`s
     
  18. Xperiasin, 20.08.2012 #18
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Aha. Es ist schon merkwürdig, dass man in der Fehlerbeschreibung dann nicht angibt, dass das Handy ausgetauscht wurde. Klingt aber logisch, denn es wurde außerordentlich schnell repariert. Hauptsache, es funktioniert in Zukunft. :thumbup:
     
  19. moritzheinz, 25.08.2012 #19
    moritzheinz

    moritzheinz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Fairphone 2
    Tablet:
    NEXUS 7 2013LTE
    Was stand denn in auf dem Lieferschein, was gemacht wurde? Bei mir stand unten "Bemerkung:" und "durchgeführte Arbeiten": da stand bei mir "Softwareupdate", das war das zurücksetzen auf 2.3.4

    Ich bin im Moment auch soweit, eher nicht nochmal auf ICS upzudaten, obwohl es einige Funktionen hat, die ich vermisse, z.B. die Kontakte nach Nachnamen zu sortieren.
     
  20. Xperiasin, 28.08.2012 #20
    Xperiasin

    Xperiasin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2012
    Bei mir stand folgendes:

    Mechanische fehlerhafte Bauteile ausgetauscht
    Elektronische fehlerhafte Bauteile ausgetauscht
    LCD ausgetauscht
    Softwareupdate
     

Diese Seite empfehlen