1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony Ericsson präsentiert das Xperia Mini / Mini Pro sowie "Facebook Inside"

News vom 05.05.2011 um 20:45 Uhr von Lion13

sony-ericsson-xperia-mini.jpg
Nachdem es schon seit einiger Zeit zunehmend Bilder und Informationen zu den Nachfolgern von Sony Ericssons kompakten Androiden Xperia X10 Mini und X10 Mini Pro gab (wir berichteten), hat der Hersteller nun die beiden Geräte offiziell vorgestellt - sie heißen jetzt nur noch schlicht Xperia Mini und Xperia Mini Pro. Gegenüber den Vorgängern wurden beide Modelle in eigentlich allen wichtigen Bereichen verbessert: Verbaut ist jeweils ein 3 Zoll großer Touchscreen mit HVGA-Auflösung (320x480 Pixel) - Sony Ericsson beschreibt es als "Reality Display" (mobile Bravia-Engine) und mit kratzfestem Glas. Angetrieben werden die kleinen Androiden von einem Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit 1 GHz Taktung, 320 MByte freier Speicher sollen für den Anwender zur Verfügung stehen, erweiterbar per microSD-Kartenslot (eine 2-GByte-SD-Karte befindet sich im Lieferumfang). Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, die HD-Videos (bis 720p) verarbeiten kann. Auch in Sachen Connectivity sind beide Minis mit WLAN, Bluetooth, A-GPS, 3,5-mm-Klinke und USB gut versorgt, hinzu kommt u.a. noch eine DLNA-Zertifizierung. Als Betriebssystem verspricht Sony Ericsson die derzeit aktuellste Android-Version 2.3.3.

Das Xperia Mini besitzt die Abmessungen 88 x 52 x 16 mm und ein Gewicht von 94 Gramm, das Xperia Mini Pro mit seiner ausziehbaren QWERTZ-Tastatur ist naturgemäß etwas größer und schwerer: 92 x 53 x 18 mm sind aber immer noch kompakte Maße, das Gewicht beträgt bei diesem Modell 136 Gramm. Zwei offizielle Farben (schwarz und weiß) bietet Sony Ericsson an, es soll aber auch Bundling-Angebote mit den Farbvariationen Pink und Türkis geben. Die UVP gibt der Hersteller mit 239,- Euro für das Mini und 269,- Euro für das Mini Pro an. Ab wann die beiden Geräte verfügbar sein werden, ist leider noch nicht bekannt.

Daneben stellte Sony Ericsson bei seinem Londoner Presse-Event auch noch den Dienst "Facebook Inside" vor, der mit den beiden Mini-Modellen Premiere feiern wird: Hier ist die Integration des weltweit größten sozialen Netzwerks deutlich fortgeschrittener als bei der Konkurrenz. Musik kann beispielsweise einfach per "Like"-Button als Soundtrack inkl. Coverart und Link auf der eigenen Pinnwand gepostet werden; auch die Facebook-Bildergalerie wird auf den Smartphones abgebildet. Dazu gesellt sich noch ein Kalender, den es zwar auch schon bei anderen Anbietern gibt, er soll aber deutlich übersichtlicher sein.

Sony-Ericsson-Logo.jpg sony-ericsson-xperia-mini.jpg


[YT]http://www.youtube.com/watch?v=AS6XOoTobVw&feature=player_embedded[/YT]



Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...sson-xperia-mini-pro-ii.html?highlight=Xperia
http://www.android-hilfe.de/news-an...ricsson-xperia-geraeten.html?highlight=Xperia
http://www.android-hilfe.de/news-an...y-ericsson-play-neo-pro.html?highlight=Xperia

Quelle: Androidcentral.com
 

Diese Seite empfehlen