1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony LT30 "Mint": Was steckt hinter der Bezeichnung?

News vom 14.07.2012 um 12:13 Uhr von P-J-F

Sony_Xperia_Schriftzug.jpg
Sony hat in diesem Jahr noch einiges vor, was neue Modelle angeht. Bereits in der „ultra-geheimen Geheimliste“ vom Januar tauchte der Name Mint_I auf, mit einem Veröffentlichungsdatum im September, sowie einem Preis von 562 Euro. Seitdem hat es immer wieder kleine Bits an Informationen gegeben, hier mal ein Benchmark, da mal ein Foto, welches mit der Kamera aufgenommen worden sein soll oder dort ein User Agent Profile. Alles zusammengenommen zeichnet sich langsam ein konkretes Bild des Modells, welches eventuell auf der IFA in Berlin zu sehen sein wird. Das LT30p „Mint“ soll demnach mit einem 4,6-Zoll großen Display ausgestatte werden, welches eine Auflösung von 1280x720 Pixel besitzt. Angetrieben wird das Smartphone vom wohlbekannten MSM8960 Snapdragon S4, also einem Dual-Core Prozessor mit 1,5GHz Taktrate. Sony wäre nicht Sony, wenn man das High-End Gerät (auch ohne Quad-Core CPU wagen wir es, das Mint als solches zu bezeichnen) nicht auch mit einer exzellenten Kamera ausstattet und zwar ein 13-Megapixel Modell mit Sonys Exmor-R-Sensor.

Über die äußerliche Beschaffenheit des LT30 gibt es noch widersprüchliche Informationen oder aber wir haben einfach schon verschiedene Versionen für Europa und die USA gesehen. Ob das LT30at für den US-Anbieter AT&T mit einem Metallgehäuse ausgestattet sein wird und die internationale Variante LT30p nur eines aus Polycarbonat bleibt abzuwarten. Die Wahl des Prozessors hingegen scheint erneut der 4G/LTE-Fähigkeit geschuldet zu sein, zumindest für die amerikanische Variante. Die Abmessungen sollen 12,9 x 6,8 x 0,9cm betragen, bei einem Gewicht von ca. 140g. Alles in allem sind die Spezifikationen sehr ähnlich zum in Asien bereits erhältlichen Xperia GX, welches wir als LT29i "Hayabusa" eigentlich auch ganz gerne in Deutschland sehen würden. Zieht man erneut die Universalliste zu Rate, schließt man eigentlich daraus, dass es sowohl Hayabusa, als auch Mint in Europa zu kaufen geben wird. Hoffentlich lässt uns Sony nicht mehr lange zappeln, denn das angepeilte Datum im September würde hervorragend zu einem Start auf der IFA 2012 in Berlin passen.

Sony_Xperia_Schriftzug.jpg
65947d1326912032-sonys-geheime-codenamenliste-mit-preis-release-aufgetaucht-gsmarena_001.jpg Sony-LT30-640x313.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sony Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...oid-hilfe-de-zur-besten-community-2012-a.html
http://www.android-hilfe.de/android-news/270410-motorola-internationale-tageszusammenfassung.html
http://www.android-hilfe.de/android...i-hayabusa-werbevideos-zum-verkaufsstart.html

Quellen:
http://www.xperiablog.net/2012/07/12/a-few-more-details-on-the-sony-lt30-mint/
http://www.xperiablog.net/2012/07/06/sony-lt30-mint-details-leaked-by-bluetooth-sig/
http://www.xperiablog.net/2012/07/12/sony-lt30p-mint-sample-pictures-surface/
Sony Xperia LT30p Mint: Kleiner Vorgeschmack auf Sonys nächstes Flaggschiff-Smartphone
 

Diese Seite empfehlen