Android41XperiaarcS.jpg
Bis auf HTC und Asus halten sich die Hersteller mit offiziellen Statements über Jelly Bean-Upgrades noch zurück. Jetzt allerdings hat Sonys UK Product Manager John Cooper diesbezüglich etwas über Facebook verlauten lassen. Direkte Fragen nach einem Upgrade für das Xperia Arc S, bzw. das Xperia Mini Pro sind von ihm verneint worden. Die Kollegen vom Xperiablog haben daraus schlüssig gefolgert, dass wohl keines der Xperia-Smartphones aus dem vergangenen Jahr mit einem Upgrade ausgestattet werden wird, da das Arc S als letztes und aktuellstes Modell des 2011er LineUps erschienen ist. Ein hochoffizielles Statement ist dies natürlich noch nicht, dennoch dürften sich Käufer der im August bzw. September 2011 erschienen Geräte jetzt etwas ärgern. Das subjektive Empfinden des Verfassers über die Notwendigkeit von Android 4.1 (Jelly Bean) für alle Modelle, die immerhin mit Ice Cream Sandwich nachgerüstet worden sind, findet sich hier. Einen Zeitplan zum (sicheren?!) Jelly Bean für das 2012er Xperia S (aktuell ab 377,77€, zum Beispiel bei Notebooksbilliger) wollte oder konnte John Cooper übrigens nicht nennen. Und für alle, die auf jeden Fall zu Android 4.1 wechseln wollen, gibt es ja zum Glück noch Custom-ROMs.

Sony_Xperia_Schriftzug.jpg
Android41XperiaarcS.jpg Android41Xperiaminipro.jpg Android41XperiaSa.jpg
Pics: xperiablog.net

Diskussion zum Beitrag
Diskussion zum Xperia Arc S
Diskussion zum Xperia Mini Pro

(im Forum "Sony")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...oid-hilfe-de-zur-besten-community-2012-a.html
http://www.android-hilfe.de/android-news/274937-sony-xperia-z-sonys-erstes-quad-core-smartphone.html
http://www.android-hilfe.de/android...chtern-werbespot-die-verkaeufe-ankurbeln.html

Quellen:
http://www.xperiablog.net/2012/07/2...handsets-will-not-get-android-4-1-jelly-bean/
 
anime bedankt sich.