1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony will SonyEricsson ganz übernehmen

Dieses Thema im Forum "Sony Allgemein" wurde erstellt von Handy-Fan, 10.10.2011.

  1. Handy-Fan, 10.10.2011 #1
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Zuerst mal an die Moderatoren: Falls ich hier am falschen Platz bin, bitte verschieben. Aber ein SonyEricsson-Allgemein-Forumteil hab ich ned gefunden. Daher schreib ich es hier rein. Bitte richtigstellen, falls ich was übersehen habe. Danke.

    In den letzten Tagen ist die Meldung, dass Sony nun SonyEricsson ganz übernehmen will, immer häufiger im Net zu finden. Angeblich will Sony Ericsson's Anteil auszahlen, resp. Ericsson abkaufen. Danach würde die Marke vermutlich nur noch Sony heissen. Wie es vor 10 Jahren ja schonmal war. Was hält ihr davon?
    Ich, der die Ericsson's von früher ja sehr gemocht hat, finde das sehr schade, wenn Ericsson nicht mehr dabei wäre. Habe die SonyEricsson's nur wegen Ericsson gekauft. Die Marke Sony war mir irgendwie nie sympathisch. Das ist aber meine persönliche Ansicht. Muss ja nicht jeder die Gleiche haben.
     
  2. ehrles, 10.10.2011 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,437
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    iPhone 6S 64GB
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Also mir gefällt die Idee.
    Sony-Ericsson kennt jeder, ok richtig beliebt ist der Hersteller nicht mehr. Die ersten Pseudo-Smartphones mit Symbian (was ein Dreck...) haben SE in meinem Umfeld ordentlich den guten Ruf zerstört. Das ist eigentlich sehr schade, Modelle wie z. B. das K800i habe ich geliebt!

    Sony Ericsson ist meinem Kopf eigentlich immernoch mehr Handyhersteller als Smartphone-Spezialist. Da der Trend aber ganz klar zu Smartphones geht, halte ich es für den richtigen Schritt sich nur noch Sony zu nennen^^.

    Passt dann auch zu den neuen Sony(ohne Ericsson) Tablets S und P und der kompletten Produktpalette.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. Handy-Fan, 10.10.2011 #3
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich bin jedoch überzeugt davon, dass auch mit Ericsson zusammen der Wechsel auf reine Smartphones erfolgreich über die Bühne gehen würde. Und es gibt doch viele Nutzer, die wegen Ericsson ein SE gekauft haben. Sony hat mich früher nie interessiert und waren auch nicht gerade die WOW-Handys. Mir war und ist Sony einfach noch nie so richtig sympathisch geworden. Ob das bei den Handys, TV's oder sonst wo war. Mir passte Sony irgendwie nie wirklich. Und auf der Überholspur war ja Sony vor dem JointVenture mit Ericcson auch nicht gerade. Im Gegenteil. Tja, mal schauen was draus wird. Vielleicht baut Sony alleine dann doch mal ansehliche Handys, die so weitergeführt werden, wie SE jetzt macht.
     
  4. Myator, 10.10.2011 #4
    Myator

    Myator Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Ericsson hat Legenden geschafften.

    Ich erinnere nur an das T39m, das R380e-Smartfone und das unvergessliche R310s (Hai).

    Die Inovation von Sony zu dieser Zeit bestand einzig aus dem Jog Dial, der sich dann doch irgendwie nicht durchgesetzt hat. :crying:

    Ich wäre zu tiefst betrübt, wenn die Aera Ericsson auf diese Weise zu Ende gehen würde.


    PS:
    Ich würde auch das konventionelle Handy nicht so schnell Tod sagen. Ein Telefon mit akzeptabler Standby-Zeit (1 bis 2 Wochen ;) und unkomplizierter Bedienung findet heute wie früher seine Abnehmer. Gerade für Vieltelefonierer schätze ich die länger Akkulaufzeit wertvoller ein als der permanente Zugriff auf die Mail. Das wird sich mit einem vernünftigen Tablett eh relativieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
  5. Handy-Fan, 10.10.2011 #5
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Yep, geht mir auch so. Ericsson würd ich sehr vermissen. Und ich bezweifle sehr, dass ich jemals ein Sony kaufen würde, wenn Ericsson nicht mehr dabei ist. Die Hoffnung besteht max. dass Ericsson wieder alleine was beginnt. Das hingegen bezweifle ich ebenfalls. Kostet zuviel und die Konkurrenz ist zu gross. Ich wäre aber der erste, der ein Ericsson kaufen würde :)
     
  6. Melkor, 10.10.2011 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    "Und ich bezweifle sehr, dass ich jemals ein Sony kaufen würde, wenn Ericsson nicht mehr dabei ist."

    Who cares...hauptsache es bietet das, was es verspricht!
    Mich würde eh interessieren ob Ericsson noch soviel zum Gerät beiträgt
     
  7. handyprayer, 10.10.2011 #7
    handyprayer

    handyprayer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Die Hauptentwicklung der Geräte findet nach wie vor in Schweden statt. Da steckt ganz sicher Ericsson dahinter. Was Sony macht, kann ich mir nur denken. Sie steuern so Sachen wie Walkman, Displaytechnik, Kopfhörer, Cam Module usw. bei.
    Wenn Ericsson sich da komplett verabschieden würde und die Gerät nur noch von Sony kämen, wüsste ich nicht ob ich mir da eins kaufen würde.
     
    Handy-Fan bedankt sich.
  8. Handy-Fan, 10.10.2011 #8
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Displaytechnik und Cam wusste ich, dass dies von Sony kommt. Das der grösste Teil von Ericsson kommt wusste ich auch. Aber ich war nicht sicher, was genau von Ericsson kommt. Das Walkman und Kopfhörer von Sony kommen war ich mir nicht sicher, aber hab's mir schon gedacht.

    Wenn der Bärenanteil von Ericsson kommt, könnten die doch auch gleich wieder eigene Handies bauen, wenn Sony sie raushaben will. Die Infrastruktur haben sie ja und die Ideen ja auch. Cam kann zugekauft werden, wie es andere auch machen. Display ebenfalls. Wie wichtig die Walkman-Funktion, so wie es heute in S///-Geräten ist, weiss ich ned. Für einige sicherlich wichtig. Das bisherige könnte Ericsson sicherlich auch herstellen. Für die Weiterentwicklung müsste man Leute haben die sich auskennen. Aber Ericsson war schon immer eher innovativ...
    Gehen würde es schon mit Ericsson alleine. Die Frage ist immer das finanzielle! Würden die Finanzen genügen bis die Ericsson-Handies wieder fester Bestandteil des Marktes wären???? Und da hab ich bedenken.
     
  9. Melkor, 10.10.2011 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Die Frage ist immer wie wird Sony den Ericsson Anteil übernehmen?
    Bei Ericsson dürfte das Joint Venture auch eine eigene Sparte sein und deshalb bei Übernahme auch zu Sony wechseln - alles andere wäre "Blödsinn "(weil dann muss Sony ja eine neue Abteilung aufbauen, während Ericsson die Leute entlassen/andere Aufgaben zuteilen muss.)

    sprich, da kann man recht sicher sein, dass die gleichen Leute auch weiterhin die entsprechenden Komponenten planen...
     
  10. Handy-Fan, 10.10.2011 #10
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    kann gut sein. wenn es wirklich so wäre, dann hätte ericsson ja absolut nichts für die zukunft in der hand. die ganzen bisherigen ideen, entwicklungen usw. würde sony übernehmen. ericsson müsste alles wieder von neu beginnen und das wäre zu teuer.
     
  11. Melkor, 10.10.2011 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Warum sollte Ericsson wieder unter eigenem Namen was herstellen wollen?
    Der Name Ericsson wird halt verschwinden - wie auch Siemens.
    Oder man geht hin und man kauft extern ein.
     
  12. Handy-Fan, 10.10.2011 #12
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    ob sie es wollen oder ned, das weiss ich nicht. tendenziell eher nicht, weil es zu teuer kommt und ob der verdienst aus der mobil-sparte genug wäre ist fraglich. die konkurrenz ist gross und man müsste sehr viel investieren.
     
  13. Melkor, 10.10.2011 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Nachdem SE schon Miese macht, kann ich mir nicht vorstellen, dass es Ericsson alleine besser ginge (immerhin haben die noch weniger Marktanteil, noch weniger Einkaufsmacht...)
     
  14. Handy-Fan, 10.10.2011 #14
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ja das stimmt schon. Daher hab ich auch bedenken. Wie gesagt, es käme Ericsson zu teuer.
     
  15. Melkor, 10.10.2011 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    und das ist auch der Grund warum man nicht aussteigen will...
     
  16. Handy-Fan, 10.10.2011 #16
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Nur Sony verfügt über deutlich mehr Geld, was evtl. Ericsson irgendwann sehr schmackhaft werden könnte. Ich hoffe, Ericsson steigt ned aus.
    Die Frage ist nur, wieviel ist es Sony wert, dass Ericsson aussteigt? Und ist es Ericsson dieses Geld auch wert, auszusteigen? Ich hoffe nicht.
     
  17. Melkor, 10.10.2011 #17
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Naja, klar ist Sony der größere Konzern, aber gerade so Mischkonzerne wie Sony haben da strenge Regeln wer wieviel Kohle innerhalb des Konzerns bekommt. Von daher würde ich sowas nicht so pauschal beurteilen ;)

    Abwarten und Tee trinken...
     
  18. Handy-Fan, 10.10.2011 #18
    Handy-Fan

    Handy-Fan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.01.2011
    na dann warten wir mal ab und hoffen auf "pro ericsson". Also ich zumindest :)
     
  19. ehrles, 11.10.2011 #19
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,437
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    iPhone 6S 64GB
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Mir doch egal^^ Hauptsache die Produkte sind brauchbar.
     
  20. Zukiao, 11.10.2011 #20
    Zukiao

    Zukiao Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Also ich muss es gutheißen das Sony sich von Erricson lösen muss .
    Die Handys gefallen mir bis jetzt überhaubtnicht .
    Da hat irgentjemand nich gecheckt das bei Smartphones 'die NEUSTE' Technologie erwünscht ist und nicht 'eine neue' .
    Da ich jedoch von Sony eigenen Produkten wie der PS3 der PSP , den Sony MP4 Playern oder ihren Vaio´s überzeugt bin und viel Sony kaufe hängt für mich der Wurm an ihren Smartphones
    Ich hoffe sie gehe nach der übernahme deutlich näher an den Designstyl der PSP heran .(also mit ihren Smartphone) Die sieht nämlich sehr edel aus .
    So denke ich das Apple sich mit dem schmalen Silberband (ich weiß das es kein echtes Silber ist) beim Iphone von der PSP inspieriren lassen hat [​IMG]
    Lasst mal die Form außer acht und denkt drüber nach ^^
     
    Teri bedankt sich.

Diese Seite empfehlen