1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sorgen / Wünsche / Ideen / Probleme auf dem Weg zu einer aktuellen Android-Version

Dieses Thema im Forum "LG GT540 Forum" wurde erstellt von Schanaia, 22.11.2011.

  1. Schanaia, 22.11.2011 #1
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Ich habe mein LG von 1.6 auf 2.3.7 gerootet - das war schon ein Problem.

    Aber jetzt bin ich damit so unzufrieden denn:

    1. er fragt nicht mehr nach der PIN
    2. hängt sich ständig auf
    3. mitten drin ist die SIM-Sperre aktiviert obwohl ich sie nicht eingerichtet habe, somit habe ich kein Netz
    4. macht immer wieder selbst Neustarts
    5. Telefongespräche kommen nicht durch (obwohl SIM aktiv ist)
    6. mir fehlen ab und an sms nachrichten die ich erst nach einem Neustart bekomme...

    Kurz: welche Version ist stabiler und wie bekomme ich sie drauf ohne den ganzen Rattenschwanz noch mal komplett machen zu müssen...

    Ganz ehrlich, mit 1.6 lief es besser als jetzt...
     
  2. kalibri, 22.11.2011 #2
    kalibri

    kalibri Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Du hast wohl kaum gerootet :p
    1. Hast du mal versucht, eine PIN-Sperreeinzurichten bzw. ist der Flugmodus aktiv
    6. Hast du zu wenig Speicher frei?

    ...Und welche Version hast du überhaupt drauf?
     
  3. NexuZ, 22.11.2011 #3
    NexuZ

    NexuZ Android-Experte

    Beiträge:
    565
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Es wird oftmals erwähnt, dass man von Android 1.6 erst auf Android 2.1 umsteigen soll und dann erst etwas höher (Android 2.2/2.3)...
    Das Android 1.6 stabiler läuft könnte durchaus stimmen, da diese Version von LG selber entwickelt wurde, sowohl auch die Version 2.1! Doch diesw zwei Versionen sind schon veraltet.
    Tipp: Steige wieder auf Android 1.6 um und installiere die verschiedenen Android Versionen nach der Reihe! Für Anleitungen gucke bei mein-GT540.de nach!
     
  4. Schanaia, 22.11.2011 #4
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Ich bin das Schritt für Schritt durchgegangen, also ganz langsam.


    1. Eine PIN-Sperre an sich habe ich nirgends entdeckt - nur eben diese SIM-Sperre. und wenn die aktiviert ist, erkennt er meine SIM nicht an.

    2. auf der Speicherkarte habe ich noch 3 GB
    interner Speicher 49,45 MB

    3. Android-Version 2.3.7
    Kernel: 2.6.29 - lg-electronics@mur4ik-VirtualBox #3
    CPU Armv6-compatible processor rev 5(vl6l)
    Mod-Version: SwiftDroid v2.0 ASIS (Based on CyanogenMod-7.1.0)
    Build-Nummer GRJ22
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2011
  5. kalibri, 22.11.2011 #5
    kalibri

    kalibri Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.06.2011
  6. Schanaia, 22.11.2011 #6
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Kann ich dann jetzt einfach [ROM][Gingerbread] 2.3.2 | Clean Android | AOSP | Joestone so installieren oder muß ich wirklich von 1.6 erst wieder anfangen?
     
  7. kalibri, 22.11.2011 #7
    kalibri

    kalibri Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.06.2011
  8. email.filtering, 22.11.2011 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Lieber Schanaia, vielleicht solltest Du doch (noch) mal die Basics und die Flash-Anleitung (ja, auch diese, obwohl Du das ja schon hinter Dir hast) lesen, damit Du wenigstens nachträglich und für die Zukunft verstehst was da wo wie abläuft.

    Dann beantwortet sich Deine Frage von selbst, denn auf die 1.6er kommst Du nie mehr zurück, eine Fastboot-fähige 2.1er hast Du bereits geflasht, und wie man eine beliebige Betriebssystemversion einspielt solltest Du eigentlich auch schon längst begriffen haben, wenn Du nicht einfach nur alles ohne mitzudenken nachgeklickt hast. ;)

    BTW, wenn Du bei jedem Problemchen gleich das Betriebssystem wechselst, wirst Du wohl nur mehr selten mit dem Ding telefonieren können. Also investier' mal ein wenig Zeit und mach' Dich ein bisschen schlau, bevor Du einfach wieder mal nur irgendetwas, das dafür aber ohne Plan, tust. Ein Verhalten, das wir alle doch gerne den von uns so sehr geliebten Politikern nachsagen. ;)
     
  9. Schanaia, 23.11.2011 #9
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Es tut mir jetzt wirklich herzlich leid.... mir brummt der Schädel und ich habe nach lesen deiner ganzen Hinweise (hier und auch in ähnlichen Threads) nur noch riesengroße Fragezeichen.

    Ich versteh' und versteh' auch nicht das Prinzip. Es wäre echt lieb, mir jetzt dabei zu helfen.

    Also ich soll downgraden auf 2.1 backup mit Fastboot und dann original 2.1 flashen mit dem off-line-KDZ-Flasher?
    - ich habe kein 2.1er-Backup.... original 2.1 mit dem off-line-KDZ-Flasher kann ich

    Dann Umpartitionierung: Bahnhof....
    Ich lösche doch dann alles. Und das sollte man nach dem original 2.1 Flash machen?

    Und wenn ich das habe - ist dann clockwork noch drauf oder nicht?
    D.h. kann ich dann im Fastboot-Mode flashen?

    Es sind hier immer wieder verschiedene KDZ-Dateien und Roms angegeben - wie soll man sich das als Laie noch auskennen und verstehen.

    Bitte nicht wieder auf irgendeinen Thread verweisen - ich kann das alles nicht mehr zusammen ordnen und mir dreht sich echt der Kopf.

    Und ach ja - ich hatte das SwiftDroid_v2.0_final_fastboot (Version Android 2.3.7)

    UND: Ich habe die SIM-Sperre aktiviert: Er frägt NICHT nach dem PIN sondern die SIM ist nach einem Neustart inaktiv!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  10. email.filtering, 23.11.2011 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also einfach mal langsam und in Ruhe! Und dann drösel mal Deine Wünsche / Ideen / Probleme in einzelne Häppchen auf. Alles auf einmal kann bei einem "Anfänger" eigentlich nur zum Chaos führen. Und jeder hat mal ganz neu begonnen. ;)

    Da Du ja schon eine Fastboot-fähige, und hoffentlich auch Recovery-fähige 2.1er auf Dein GT540 geflasht hast, brauchst Du Dich nie wieder darum zu kümmern; es sei denn, Du wolltest das ganze aus irgendwelchen ganz besonderen Gründen (z.B. wegen einer Umpartitionierung, dem 3G-Nichterreichbarkeitsbug, oder dem Löschen der Fastboot- & Recovery-Unterstützung) wiederholen.

    Wenn Du ein 2.1er-Backup brauchst (was eigentlich nur für das erneute Flashen mit einer 2.1er erforderlich ist) oder etwas anderes rund um Deinen Androiden suchst, ab in meinen Downloadbereich.

    Wenn Du den Speicherplatz Deines GT540 umpartitionieren willst, was man nur einmal machen muss und zudem äußerst empfehlenswert, weil für Dich sehr vorteilhaft ist, mach das; eine Anleitung dazu gibt's in diesem Forum.

    Eine finale SwiftDroid gibt's nicht (und wird's leider, wegen der vorzeitigen Projekteinstellung durch deren Erschaffer, auch nie geben); schon gar nicht mit integriertem Fastboot oder so etwas. Die Installationsbauart (also die Verpackung) einer OS-Version hat rein gar nichts mit deren Inhalt zu tun! Sie (die Verpackung) entscheidet lediglich darüber, auf welchem Weg das Backup nicht eingespielt werden kann.

    Wenn Du ein anderes Betriebssystem einspielen willst, tu'' das. Der Weg dazu ist immer einer jener "drei" in den Basics angenannten. Die Auswahl ist dabei nicht ansatzweise so riesig wie es Dir erscheinen mag. Bei den 2.3x-ern gibt's neben der eben erst eingestellten, aber eindeutig am verbreitetsten SwiftDroid eigentlich nur mehr dessen noch sehr jungen, "heimlichen" Nachfolger SDSL (~SwiftDroid's second life), die ebenfalls gerade eingestellte Arbeit von Mike Gapinski (er werkt bereits Android 4.0.1) und die Oxygen-AOSP von DefSwift, mit einigem Bauchweh vielleicht auch noch die (schon lange eingestellte) Arbeit von joe.stone. Und das war's dann auch schon.

    Wenn Du Dein SIM-Karten-Erkennungsproblem lösen willst, sonst aber nichts (mehr) verändern willst, tu' das! Mach' dazu als ersten Lösungsversuch einen "factory reset" (Achtung, dabei gehen Deine Daten, Einstellungen und Apps flöten!); wie ist dabei vollkommen gleich. Ob Du das also vom (Haupt)Betriebssystem aus machst, per Minibetriebssystem oder per Fastboot ist einerlei, denn das Ergebnis ist stets zu 100% das selbe. Klappt das nicht, lösche am besten auch die System- & Bootpartition (das geht nur per Fastboot) und spiele das gewünschte Betriebssystem erneut ein. Bleibt der Fehler dann immer noch bestehen, was bisweilen leider der Fall ist, dann musst Du leider wirklich auf eine andere Betriebssystemversion, eventuell auch eine aus der selben "Serie", ausweichen.


    Zum Schluss mein Rat an Dich: Überlege zuerst wohin die Reise gehen soll, und mach' Dich dann zielstrebig und ausreichend vorbereitet auf den Weg. Das ewige Hin- und Hergezappel bringt Dich einfach nicht weiter und führt nur zu jeder Menge Frust! Ei gut funktionierendes Gerät ist dann eher ein Zufallstreffer, denn das Ergebnis sorgfältiger Arbeit!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2011
  11. Schanaia, 23.11.2011 #11
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Mein 1 Problem ist:

    ich wollte die von deinen Downloads GT540_ADEUAP_V20A_20101208_Backup downgraden - weil ich nicht gesichert habe... Tut mir leid.

    Aber wenn ich in den Recovery modus gehe, sehe ich clockwork 3.0.0.5
    Dann geh ich auf "wip data...." und danach sehe ich nur noch das clockwork icon und nichts passiert.

    Ich folgere: Ich muß erst clockwork neu machen.... und suche download


    so - einige Zeit später: über fastboot clockwork recovery gemacht - Ergebnis: es startet nicht im Recovery Modus. Weder mit den Tastenkombinationen noch über die Option bei Neustarten. Zu sehen ist nur das weiße LG Logo
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  12. kalibri, 23.11.2011 #12
    kalibri

    kalibri Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hatte ich auch sschon mal - Recovery(Clockworkmod) neu flashen
     
  13. Schanaia, 09.12.2011 #13
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    So für mich ist das Thema immer noch komplett unklar.
    Vielleicht findet sich jemand, der mir über skype behilflich sein kann.

    Mein LG startet nicht im Recovery-Modus.... soll neu flashen... Habe ich gemacht mit Fastboot und recovery-swift-cwm-3.0.0.5

    Ergebniss: Startet immer noch nicht und ich sehe nur das weiße LG Logo
     
  14. email.filtering, 09.12.2011 #14
    email.filtering

    email.filtering Gast

    An Deiner Stelle würde ich einmal das Minibetriebssystem aktualisieren. Immerhin ist die 3.0.0.5 nun doch schon ein bisschen veraltet.

    Dann startest Du das Gerät im Recovery-Mode und löschst mittels des Menüpunktes "Wipe data/factory reset)" die bisherigen "Reste" der persönlichen Daten, Einstellungen und Apps. Anmerkung: Die Ordner ".android_secure" & "Android" auf der Speicherkarte muss man später noch selbst löschen.

    Und dann flashst Du eben, gleich vom Minibetriebssystem aus, die gewünschte Betriebssystemversion. Hast Du diese auf der Speicherkarte noch nicht hinterlegt, gibst Du die Speicherkarte zum Mounten durch den großen Computer frei und transferierst die benötigten Dateien.

    Handelt es sich um ein "Update", wählst Du den Menüpunkt "install zip / update from sd" zum Flashen, handelt es sich um ein Backup, passt der Menüpunkt "Restore". Alles so wie's in den Basics beschrieben steht. Im Thread "Wie geht's nach dem Flashen des KDZ-Images auf dem Weg zum Wunsch-OS weiter?" findest ebenfalls weitere Hinweise wie Du ein Betriebssystem auf Dein Gerät bekommst.

    Alles in allem ist das rasch (unter 30 Minuten schafft man das sicher) und einfach (dazu muss man weder ein EDV-Guru noch ein Mobilfunkexperte sein; ein wenig Deutschkenntnisse und genaues Lesen sowie der Hausverstand reichen dazu leicht) zu bewerkstelligen wenn man sich einmal die Zeit nimmt die Links zu lesen, zumal Du ja den wesentlich kniffeligeren Teil des Flashens der Fastboot- & Recovery-Unterstützung ja schon hinter Dir hast. Da gibt's wirklich keinen Grund zum "Verzweifeln".

    Ach ja, und noch ein persönlicher Tipp: Zieh das in einem Stück durch, denn wenn Du jedes mal nur anfängst, aber schon beim zweiten Beitrag wieder "w/o" gibt's, steigt nur der Frust, und letztlich kommst Du keinen Millimeter voran.
     
  15. Schanaia, 09.12.2011 #15
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Ich komm ja nicht einmal ins aktuelle Minibetriebssystem....

    Ich habe jetzt fastbootflasher und recovery-swift-cwm-5.0.2.x.img auf dem PC.

    Und wenn ich jetzt mit Vol + Starttaste starte, kommt Download Mode.
    Dann verbinde ich Handy mit dem PC mittels usb.
    Öffne fastbootflasher - gebe Pfad für Fastboot und Recovery an, kreuze Erase and Wipe an und starte.
    es kommt:

    <waiting for device>

    es passiert nichts weiter. Am Bildschirm steht immer noch Download Mode.

    Wenn ich beenden will, kommt: GGerät wird neu gestartet. Das passiert aber nicht.

    Sorry - ich habe keinen blassen Schimmer wo jetzt das Problem liegt.

    Ich weiß nur, dass ich nicht im Recovery Modus mit dem cwm, das vorhanden war, starten kann und somit auch kein update machen kann. Und Partitionieren geht ja auch nicht so...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2011
  16. email.filtering, 09.12.2011 #16
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Na, dann mach das ganze eben per Fastboot. ;) Die paar Befehlszeilen können ja wohl nicht das Problem sein, oder?


    Ergänzung nach der vollständigen Überarbeitung Deines Beitrages:

    BTW, wie wär's mal mit der Installation der Fastboot-Interface-Treiber? Wie willst Du denn über eine Schnittstelle etwas vom großen auf den kleinen Computer übertragen, die gar nicht da ist?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2011
  17. Schanaia, 09.12.2011 #17
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    CWM habe ich jetzt neu drauf und habe auch das GT540 ADEUAP V20A Backup eingespielt. Bis jetzt sehe ich nur android am Bildschirm.

    Hoffe ich muß nicht noch länger warten....

    seit 10 minuten nur android zu sehen...

    auch nach 40 minuten NICHTS

    Ich hab jetzt 1 Stunde gewartet - ist denn das normal?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2011
  18. email.filtering, 09.12.2011 #18
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also gut, das Minibetriebssystem (in Deinem Falle der ClockworkMod) ist schon mal installiert. Wieso hast Du denn danach nicht gleich die gewünschte Betriebssystemversion eingespielt? Übrigens, mehr als 5 Minuten dauert kein Erststart.
     
  19. Schanaia, 09.12.2011 #19
    Schanaia

    Schanaia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Jetzt möchte ich Partitionieren.

    Nehme dafür die Anleitung. KDZ-Flasher schaltet LG NICHT auf Download Mode um und bringt die Fehlermeldung: extrac file error
     
  20. email.filtering, 09.12.2011 #20
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Na, dann würde ich mich um die heruntergeladene Datei kümmern. Ist die tatsächlich korrekt heruntergeladen worden? Vergleich mal die Prüfsummen! Programme dazu finden sich zu Hauf' im Internet, aber auch einige wie HashOnClick in meinem Downloadbereich, und gehören zur Grundausstattung jedes ordentlich aufgesetzten Computers.

    Ach ja, und zum Umpartitionieren musst Du Dein GT540 nicht erneut flashen. Mittlerweile kann man das schon gesondert nachholen. Die Seite 7 des Umpartitionierungsthreads bringt Dich auf die richtige Spur; etwas Englischkenntnisse vorausgesetzt. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2011

Diese Seite empfehlen