1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Soundqualität - Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von SvenY, 25.10.2011.

  1. SvenY, 25.10.2011 #1
    SvenY

    SvenY Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Heute erreichte mich mein ThinkPad Tablet, ich war auch sehr froh drüber; vieles ist positiver als gedacht, aber der Sound, den das Tablet auf die Kopfhörer-Klinke wirft ist mehr als grausam.

    Mit einem Samsung Galaxy nicht zu vergleichen, völlig fern ab von jedem Klang, da macht es nicht mal Spaß ein Video bei Youtube zu schauen.
    Liegt es nun an meinem Tablet oder ist es ein generelles Problem?

    Notfalls schafft ja vielleicht eine App abhilfe?
     
  2. Comguard, 25.10.2011 #2
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Liegt an Lenovo. Habe ein Ideapad, das hat denselben murksigen Kopfhörerausgang.
     
  3. Schmischi, 25.10.2011 #3
    Schmischi

    Schmischi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hi.

    Für etwas mehr Lautstärke und etwas besseren Klang versuch mal die App Equalizer.
    Die hat auch für den Kopfhörerbetrieb einen Bass Boost.

    Dann würde ich noch die App Audiomanager empfehlen.

    Allerdings sollte man von beiden Apps die Pro Version kaufen.
    Dann kann man seine Profile abspeichern.
    Die paar Cent sind die Anwendungen allemal wert.
     
  4. SvenY, 25.10.2011 #4
    SvenY

    SvenY Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Es geht garnicht mal um "leise" sondern wirklich nur um die Qualität und wohlklingend ist es nun wirklich nicht, war sehr enttäuscht, das man über solch einen grausigen Sound nichts gelesen hat.
     
  5. wyvern, 31.01.2012 #5
    wyvern

    wyvern Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Kann es sein, dass du ein Headset mit Micro angesteckt hast? Bei mir war das Problem, dass ich das Headset vom Handy angesteckt habe, und dann die selben probleme hatte wie du. Habe dann andere Kopfhörer angesteckt und hat wunderbar funktioniert...

    Lösung war: die Headsets haben einen etwas anderen Klinkenstecker, da hier noch das Micro rauf muss, die "normalen" Kopfhörer haben einen etwas kürzeren Stecker, und nur die funktionieren mit dem Tab Anschluss!

    Hoffe das hilft!
     
  6. dcsp, 01.02.2012 #6
    dcsp

    dcsp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Das mit der Soundqualität kann ich nicht bestätigen, bei mir waren im Lieferumfang die „ThinkPad In-Ear Headphones“ enthalten - der Sound ist mit diesen Kopfhörern eigentlich recht passabel.
     
  7. jpmmuc, 03.02.2012 #7
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Das ist nur bedingt richtig.
    Es gibt für Headsets 2 Belegungsmöglichkeiten, einmal ist der 3. Ring Masse und der 4. Ring Micro, oder eben umgekehrt.

    Lenovo ist, was die Belegung betrifft, zu Samsung und Apple kompatibel.

    Mein Sony Xperia verwendet die andere Belegung. Allerdings gibt es dafür Adapter, die die beiden Ringe tauschen.

    Bzgl. Topic, grundsätzlich ist die Tonqualität schon etwas schwach. Vor allem nervt das Leerrauschen sobald der Audioausgang aktiviert wird. Um Welten schlechter als mein iRiver...

    Jpmmuc

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk
     
  8. expatraite, 02.03.2012 #8
    expatraite

    expatraite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Bringts eigentlich was z.b. die Beats-APK von HTC zu installieren? Da sie ja auch als zusätzlicher Install der APK bei nicht-Beats-Geräten funktioniert, wäre das ein Versuch wert. Ich probiers gleich mal...
     
  9. expatraite, 02.03.2012 #9
    expatraite

    expatraite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ich hab mal die DSPManager.APK von HTC installiert, welche im zusammenhang mit Beats kursiert. Lässt sich installieren.

    Muss mal noch Musik aufs Pad laden um den Unterschied zu testen, aber beim Flyer war er deutlich hörbar.

    Vielleicht hilfts anderen.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen