1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

space loox frage

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von papaurmel, 06.01.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. papaurmel, 06.01.2012 #1
    papaurmel

    papaurmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    nach dem meine perle nun nach anfänglichen zögern immer mehr gefallen an meinem space findet, möchte ich ihr gerne ein eigenes zukommen lassen. da sie jetzt nicht unbedingt 3g benötigt liebäugelt sie sogar eher zum loox, da es die vermeindlich schnellere cpu hat und natürlich auch der preis. wobei mir der kleine preisunterschied egal wäre. mir macht allerding das resistive display beim loox etwas sorgen. sie kennt nun mein space und kommt mit dem zoomen und handling auf dem touch gut klar. wie weit sind die unterschiede denn nun wirklich? käme man bei einem spontanwechsel damit klar oder ist da ein zu großer unterschied? hatte irgendwer schon mal beide zum vergleich?

    danke schon mal!!!
     
  2. tki, 06.01.2012 #2
    tki

    tki Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    240
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Einen Wechsel von Kapa- auf resistive kann ich nicht empfehlen, hab den Wechsel andersrum gemacht und möchte jetzt kein resitives Display mehr haben, ausserdem hat das Loox eine RK29xx CPU, und damit hab ich auch keine guten Erfahrungen gemacht.

    SG Alex
     
  3. Oma7144, 06.01.2012 #3
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    @papaurmel:

    Wenn man eine kapazitive Touchscreen (Störung eines elektrischen Felders) gewohnt ist, dann hat man u.U. Probleme mir einer
    resistiven Touchscreen, denn da
    braucht man leichten Druck (zwei leitfähige Schichten müssen zusammengedrückt werden),
    um diese zu bedienen. Hier liegt dann auch die Grenze für Multitouch, denn es ist nur durch einen Trick (eine Schicht ist
    in Spalten, die andere in Zeilen eingeteilt) möglich, maximal 2 Punkte gleichzeitig zu erkennen.
    Dies reicht aus, für das
    "Aufzoomen" und für viele Spiele, die bei sauberer Programmierung auch ein gutes Spielerlebnis auf einer resistiven
    Touchscreen erlauben.
    Heute übliche Wischgesten sind besser mit kapazitiven Touchscreens zu realisieren.

    Hoffe, dies hilft zur Entscheidungsfindung.


    :thumbup:


     
  4. papaurmel, 06.01.2012 #4
    papaurmel

    papaurmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    danke. dann ist meine befürchtung bezgl. des displays nicht aus der luft gegriffen. dann ein zweites space oder mal weitersuchen.
     
  5. papaurmel, 06.01.2012 #5
    papaurmel

    papaurmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    da sie meines nun kennt, glaub ich wird sie mit einem res. nicht glücklich. gerade das flüssige wischen gefällt ihr so...

    danke...
     
  6. hulky, 06.01.2012 #6
    hulky

    hulky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.01.2012
    also meine Perle hat (wg der langen Fingernägel) immer Probs beim Wischen auf kapa.
    Deshalb gibt sie den loox jetzt auch nicht mehr her...da kann sie kratzen wie sie will.
    :)
     
  7. PopEi, 05.04.2012 #7
    PopEi

    PopEi Android-Lexikon

    Beiträge:
    904
    Erhaltene Danke:
    250
    Registriert seit:
    18.11.2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen