1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Space Update zum ändern der MAC-Adresse

Dieses Thema im Forum "Odys Space Forum" wurde erstellt von Wardenclyffe, 04.02.2012.

  1. Wardenclyffe, 04.02.2012 #1
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012
    Hi zusammen,

    bin seit Gestern Besitzer eines Space. Da das Teil keine Verbindung zum WLAN bekam, wollte mir der ODYS-Support ein Update, zum ändern der MAC-Adresse, per Email-Anhang zukommen lassen. Das ging bei 2 zwei Email-Adressen aber schief. Jetzt meldet sich dort keiner mehr. Klar wollen halt auch mal Wochende haben.
    Hat jemand von euch diese MAC-Adressen-Update-Software? Wäre schön, wenn es so wäre und mir jemand das Teil zukommen lassen könnte.

    Greetings
     
  2. papaurmel, 04.02.2012 #2
    papaurmel

    papaurmel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Was soll die Veränderung der Macadresse bringen? Das Haus bleibt gleich, auch wenn du das Schild tausendmal änderst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2012
  3. Wardenclyffe, 04.02.2012 #3
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012
    Na, Gott sei Dank, bleibt das Haus das gleiche.
    Die standardmäßigen MAC-Adresse bei meinem SPACE, akzeptiert kein Router. Bin da scheint es, nicht der einzige mit diesem Problem. Anscheinend geben aber viele nach diversen Versuchen ihr SPACE ins WLAN zu bekommen, ihr Gerät wieder zurück.

    Greetings
     
  4. papaurmel, 04.02.2012 #4
    papaurmel

    papaurmel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Ich erhebe nicht den Anspruch, allwissend zu sein. Aber von einer "falschen" oder "ungültigen" Macadresse höre/lese ich zum ersten Mal, deshalb meine Frage. Probleme mit Space und Wlan gab es diverse hier, aber keine die umittelbar mit einer "ungültigen" Mac Adresse zu tun hatten, außer Mac Adressen Filter, weil das ist was anderes.
    MacAdresse ist normalerweise physikalisch mit der Hardware verknüpft, also erstmal Hardwareseitig NICHT veränderbar. Ein Überschreiben der Mac Adresse in der Hardware wäre mir neu, lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2012
  5. Wardenclyffe, 04.02.2012 #5
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012

    Jep, ist mir auch neu. Meine jetzige MAC ist 45:25:a5:15:35:a5. Die soll ich, laut Axdia-Support, auf 24:82:8A:01:FB:8C ändern.
    Nur die dafür nötige Software kam als Email-Anhang nicht mit.:crying:
    Und nu is keina mehr beim Support und ich kann bis Montach waten.
     
  6. Holger HH, 04.02.2012 #6
    Holger HH

    Holger HH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    17.12.2011
    eMail ist vielleicht im Spamordner gelandet ?

    Oder es wurde als Selbstentpackendes Zip mit der Endung *.exe Versendet ?

    Dann Blockieren es manche Antivirenprogramme.

    Ansonsten . . . bis Montag ist es ja nicht mehr so lange hin . .

    tschüss

    Holger
     
  7. papaurmel, 04.02.2012 #7
    papaurmel

    papaurmel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Wenn du es dir zutraust, kannst damit möglicherweise die MAC Adresse temporär ändern, zumindest als Übergangslösung bis Montag.

    Wie du dein komplettes OS sicherst und ggf. wieder zurückspielst, findest du hier. Ist wirklich einfach und nahezu Narrensicher beim Space, sofern du das Space im Originalzustand wieder zurück schicken möchtest.

    Rootrechte bekommst du damit...

    Ansonsten bleibt wohl nichts anderes übrig, als bis Montag zu warten. ...
     
    Wardenclyffe bedankt sich.
  8. Wardenclyffe, 04.02.2012 #8
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012
    Danke für die Tips. Muss jetzt noch ein paar Sachen im 'real Life' erledigen.
    Werde das heute Abend mit der temporären MAC-Adressen mal ausprobieren.
    So long.
     
  9. Cryptophon, 04.02.2012 #9
    Cryptophon

    Cryptophon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Spannend. Space mit ROM neu bestueckt ... nie mit WLAN verbunden hat auch bei mir eine MAC, die mit 45:25:a5:15:...anfaengt. Ist alledings nicht vollstaendig identisch.

    Die vom Support vorgeschlagene Variante (24:3a:82:...) hat mein Tablet automatisch, so ich mit einem AP verbunden bin.

    Der MAC Range ist uebrigens auf Prowave registriert. Die Jungs, die das ROM fuer das Space gebaut haben:

    MAC_Find: Search results for "24:82:8A" (Vendor/Ethernet/Bluetooth MAC Address Lookup and Search)

    Ueber ifconfig laesst sich die MAC wohl leider nicht aendern. Duerfte aber gehen, so man "adb" zur Hand hat:

    adb pull /system/etc/firmware/wlan/qcom_cfg.ini .
    <Unter Windows | Linux | MacOS den Wert fuer NetworkAddress editieren>
    adb remount
    adb push qcom_cfg.ini /system/etc/firmware/wlan

    Einmal neu starten und probieren. Ggf kann man sich die gesamte Config der Wireless Karte wie folgt anschauen:
    adb shell
    iwpriv wlan0 getConfig
    dmesg
    <so man nach oben scrollt findet man NetworkAddress und weiteres>
    exit
     
  10. Wardenclyffe, 10.02.2012 #10
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012
    Hi,

    hab mein Space jetzt umgetauscht. Das neu funktioniert mit Mac 24:82:8a... einwandfrei.
    Das mir von Axia zugeschickte Programm zum ändern der Mac-Adresse funktionierte nicht bei mir. Ob es am Space lag oder am Betriebsystem vom PC (Win 7 prof. 64Bit) hab ich nicht nachgeforscht.
    Beim Treiber für den USB-Port von Qualcomm meckert Win jedenfalls wg. nicht signierten Treibern. Das eigentliche Änderungsprogi endet jedenfalls mit einem fail.
    Danke für eure Tips.

    Wardenclyffe
     
  11. MastaofDesasta, 12.02.2012 #11
    MastaofDesasta

    MastaofDesasta Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Könntest du dieses Tool vlt. mal posten?
     
  12. Cryptophon, 12.02.2012 #12
    Cryptophon

    Cryptophon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Schliesse mich dem Wunsch an ... bin auch eine neugierige Gestalt.
     
  13. wusel, 13.02.2012 #13
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    /me too
    aber seltsam hört sich das trotzdem an ....
    habe gerade mal meine MACs von neueren Wireless Geräten gecheckt:
    74-F0-... Zotax Atom Box build-in
    CC-96-... Huawei Ideos X3 build-in
    D8-B3-... HTC build-in
    C8-3A-... Tenda W322P PCI Card
    C4-46-... Atheros AR5B93 MiniPCIe Card
    C0-CB-... Anatel DT92 PCIe Card

    also einige Devices die nicht wie sonst klassische 00-... Adressen haben, und alle funktionieren einwandfrei; daher schon echt komisch warum dann 45-... nicht gehen soll? Auch bischen gegogggelt und keine Hinweise bis jetzt gefunden ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
  14. Wardenclyffe, 13.02.2012 #14
    Wardenclyffe

    Wardenclyffe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2012
    tki, Cryptophon, Oma7144 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  15. MastaofDesasta, 13.02.2012 #15
    MastaofDesasta

    MastaofDesasta Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Danke, werds mir mal anschauen!
    Edit: Anscheinend sind da auch die Debug Driver für unser Gerät enthalten
    Das Tool funktioniert auch über adb und fastboot wie ich grade sehe, ist alles wirklich interessant.
    Also muss es wohl
    a) über adb + fastboot möglich sein die MAC zu ändern, oder
    b) liegt die MAC in form einer Datei auf dem gerät, welche über adb gepusht wird

    Das ganze wundert mich, da ich nicht glaube dass das Ändern der MAC überhaupt legal ist...
    Das die da freiwillig nen Tool rausbringen...
    Hab mir deren GUI schon mit nem Hex Editor angeschaut, aber kann leider nichts bracuhbares finden,
    aber trotzdem cool zu wissen dass es möglich ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012

Diese Seite empfehlen