1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Spannungsversorgung Defy

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Citynomad, 20.05.2011.

  1. Citynomad, 20.05.2011 #1
    Citynomad

    Citynomad Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    461
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Hallo Leute,

    mal ne kleine Frage... Wir reden beim oc/uv ständig von tollen Vsel Werten. Was genau entsprechen die eigentlich? Sind ne Vsel von 58 zum Beispiel 1,58 Volt, 2,58 Volt oder 3,58 Volt oder gar was ganz anderes?

    Bitte erleuchte mich jemand. Würde mich nämlich brennend interessieren.

    Tante Edit:

    :rolleyes: Google richtige Frage gestellt und folgende Antwort in nem Thread hier für's Milestone gefunden:

    U = 0,6 Volt + 0,0125 Volt * vsel

    Ob das auch beim Defy so zutrifft kann ich leider nicht sagen. Ansonsten ist der Thread ganz aufschlussreich was die "Verbraucher" angeht. Und so viel hat sich in der Technik ja nicht getan seit dem Milestone. Die direkten Wattzahlen beim "Verbrauch" für die einzelnen Frequenzen der CPU stimmen natürlich nicht mehr, da die CPU vom Milestone noch in 65nm gefertig wurde und unsere bereits in 45nm.

    Standardspannung für:
    800MHz (Vsel=58)= 1,325V

    Beispiel OC: 1200MHz Vsel=70 ->1,475V sind für so nen kleinen Chip schon ne Menge.
    Beispiel OC: 1300MHz Vsel=80 ->1,6V sind dann definitiv die Holzhammermethode.

    Bedenkt man nun, dass man bei ner CPU im PC auch sagt, dass man maximal 0,1V overvolten sollte (Kühlung sei mal dahingestellt, da andere Taktraten; Bsp: Phenom 2 X4 läuft auch bei 1,35 Volt), sollte man mit seinen OC-Versuchen vielleicht nicht ganz so wild sein, außer man hat eh vor das Defy nur noch ein paar Monate zu nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011

Diese Seite empfehlen