1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicher nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X5 Forum" wurde erstellt von renegade2k, 10.06.2012.

  1. renegade2k, 10.06.2012 #1
    renegade2k

    renegade2k Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Hat schonmal jemand das X5 geöffnet?
    Das Plastik sieht sehr billig ist (ok, gerechtfertigt bei dem Preis, ich sag auch nichts) und ich hab Angst da was zu zerstören, wenn ich an der falschen Stelle hebel ...
    Würde nämlich die internen 512MB gegen 1GB bzw. besser noch 2GB ersetzen
     
  2. Odakim, 10.06.2012 #2
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich habe kein X5 aber es gibt tatsächlich Tablets die intern auch eine "fest eingebaute" Micro-SD-Karte haben. Das ist jedoch _extrem selten_!
    Bei so einem seltenen Tablet könnte man den Speicher recht problemlos erweitern.

    Jedoch ist bei allen anderen Tablets (und höchst wahrscheinlich auch beim X5) der interne Speicher als SMD aufgelötet.
    Da ist dann ohne komplette Reflow-Station (mindestens ein paar Tausend Euro!) nichts zu machen!

    Ergo:
    Hauptspeichererweiterung bei einem Tablet ist zu 99,9% wirtschaftlich unmöglich!
     
  3. renegade2k, 10.06.2012 #3
    renegade2k

    renegade2k Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Nur um Missverständnissen vorzubeugen:
    Ich meinte nicht den Speicher im Sinne von "Festplatte" sondern den RAM-Speicher.
    Auf dem Karton steht halt "DDR3" weshalb ich jetzt dachte, dass innen auch ein stinke-normaler S0 Ram-Riegel sitzt, den man austauschen könnte
     
  4. Odakim, 10.06.2012 #4
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Kein Missverständnis, es ist _kein_ "stino" S0-RAM!

    "DDR3" steht für die Zugriffs/Verwaltungsart des Speichers, nicht für die Bauform.

    Tablet-Speicher ist eine _wirklich_ganz_andere_ Sache als PC-Speicher - egal ob RAM oder "Pseudo-HD"

    Allerdings gibt es Tablets die als interne "Psudo-HD" eine Micro-SD haben, jedoch ist der Hauptspeicher _immer_ etwas aufgelötetes - teilweise sogar in der "CPU" selbst verbautes!

    Nicht umsonst heissen diese Systeme "SOC"= "System On a Chip" mit CPUs, GPUs, Bridges, L1- L2- Cache und Hauptspeicher in einem "Chip"!

    Addendum: ein üblicher 1GB S0-DDR3-Riegel ist so dick dass er gar nicht in ein Tablet-Gehäuse passen kann, oder? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2012
  5. renegade2k, 10.06.2012 #5
    renegade2k

    renegade2k Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Ah, danke für die Erklärung!
    Damit hat sich das Vorhaben wohl erledigt.
     

Diese Seite empfehlen