1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicheraufteilung vergrößern Ext3 ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von pimpelchef, 03.09.2011.

  1. pimpelchef, 03.09.2011 #1
    pimpelchef

    pimpelchef Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    16.07.2010
    habe 512 mb ext3 auf meiner karte und möchte jetzt 1024mb haben ( wegen neuen Rom,s ).

    nehme mini tool partition .......partition vergrößern.

    kann ich das einfach machen ( alle daten bleiben erhalten ) oder werden dann wieder alle daten gelöcht und man muß ein neues rom einspielen plus die daten die ich auf fat32 habe ??

    pimpelchef
     
  2. Tyrion, 03.09.2011 #2
    Tyrion

    Tyrion Android-Guru

    Beiträge:
    2,704
    Erhaltene Danke:
    396
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Wenn Du wie Du schreibst, vergrössern möchtest, wegen einem neuem Rom, warum willst Du die daten auf der ext dann behalten?
     
  3. pimpelchef, 03.09.2011 #3
    pimpelchef

    pimpelchef Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    16.07.2010
    ne sorry meinte die daten auf der fat32 ob die dann auch gelöcht werden .
    wegen der vergrösserung der ext3 partition.
    da ja sich das volumen ändert auf beiden partitionen.

    das ext3 alle daten gelöcht werden ist mir klar wegen neuem rom. wipe u.s..w.

    pimpelchef
     
  4. Soccerkoenig, 05.09.2011 #4
    Soccerkoenig

    Soccerkoenig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Nexus 4
    hallo,

    wenn du deine sd karte neu partitionierst werden alle daten, auch die fat 32 gelöscht.
    deshalb die daten der fat 32 vorher sichern.

    gruß

    soccerkoenig
     
  5. Stefan S, 06.09.2011 #5
    Stefan S

    Stefan S Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Soccerkoenig: Das ist so pauschal gesagt nicht korrekt.


    Es ist durchaus möglich Partitionen zu verändern ohne dabei Daten zu verlieren. Denn dabei muss nicht Formatiert werden.
    Bei dem MiniTool weiß ich es nicht denke aber es sollte gehen da in der Beschreibung vergrößern und verschieben von Partitionen erwähnt wird.
    Ich nutz den PartitionManager free von Paragon damit ist das Verschieben von Partitionen absolut kein Problem.
     
  6. Soccerkoenig, 08.09.2011 #6
    Soccerkoenig

    Soccerkoenig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Nexus 4
    ich kenne paragon. nicht und kann dazu nix sagen.
    ich partitioniere mit easeus.
    danach sind immer alle daten weg.

    gruss
    soccerkoenig

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. jsl, 08.09.2011 #7
    jsl

    jsl Android-Experte

    Beiträge:
    460
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    wie vergrößerst/verschiebst du ext3 mit Paragon?:confused:
     
  8. Schnello, 08.09.2011 #8
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Warum überhaupt ein extra Tool verwenden wenn alles was man braucht am Handy ist?

    Einfach Nandbackup machen. Inhalt der FAT32 Partition sichern. Karte im Recovery neu partitionieren und formatieren. Sicherung der FAT32 zurück kopieren. Nandbackup restoren. Fertig
     
  9. makes2068, 09.02.2012 #9
    makes2068

    makes2068 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.06.2010

    Hallo.

    Habe genau das getan. Jetzt bekommen ich den Fehler mdb5 missmatch.

    Sch...

    was tun?
     

Diese Seite empfehlen