1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Speicherdaten von Zenonia und Disgaea Netherworld sichern?

Dieses Thema im Forum "Android Spiele" wurde erstellt von Mysticdragon, 29.12.2011.

  1. Mysticdragon, 29.12.2011 #1
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Hi,
    ich wollte mal nachfragen. Ob ihr wisst wo sich die Speicherdaten von Zenonia 3 und bei Disgaea netherworld Unbound befinden?

    Auf die Speicherkarten konnte ich keinerlei Daten finden. Ich habe ein Samsung Galaxy S2.
    Ich muss es zurücksetzen da gewisse Fehler vorhanden sind, um zu schauen ob dann die Fehler weg sind.
    Vielleicht gibt es ja eine alternative die Speicherdaten zu sichern. Ich will echt ungerne wieder komplett von vorne anfangen.

    Danke.
     
  2. DPT, 29.12.2011 #2
    DPT

    DPT Android-Guru

    Beiträge:
    2,305
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    23.03.2011
    nimm Titanium Backup (braucht aber Root!) und man damit ein Backup. Danach einfach wieder zurück spielen... Alternativ AppMonster (angeblich braucht es kein root, keine Ahnung ob es stimmt).

    Sonst mal mit ES Datei EXplorer auf das Gerät unter data
     
  3. Mysticdragon, 30.12.2011 #3
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Also mit AppMonster konnte ich die sachen zwar sichern aber nur die Dateien die zur Installation erforderlich sind. Nicht die Speicherdaten an sich.
    Und mit den ES Explorer hat es auch nicht geklappt.
    Naja jetzt hab ich die Speicherdaten verloren. Aber für die Zukunft.
    Bleibt mir da nur Titanium Backup? Oder gäbe es evtl. noch eine möglichkeit ohne das Gerät zu rooten?


    EDIT:

    Will das Gerät zwar nicht rooten. Aber bin gerade auf nen Thread hier gestoßen das ohne rooten keine vernünftige Sicherung möglich ist. Und da die Speicherstände anscheinend so komplex versteckt sind. Bleibt mir wohl keine andere wahl. In der Zukunft zu rooten um zu sichern.
    Und dann alles wieder Rückgängig machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011

Diese Seite empfehlen