1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von MotoNero, 19.01.2010.

  1. MotoNero, 19.01.2010 #1
    MotoNero

    MotoNero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Hallo liebes Forum,

    das ist mein erster Beitrag hier.

    Erst einmal vielen Dank für root auf dem Milestone. Da habe ich drauf gewartet, da ich unbedingt apps2sd zum Laufen kriegen wollte.

    Jetzt hab ich ein gerootetes Milestone, kriege das mit apps2sd aber nicht hin.
    Nun meine Frage: gibt es hier im Forum oder an anderer Stelle ein Tutorial diesbezüglich?

    Vielen Dank,

    Mario
     
  2. IrealiTY, 19.01.2010 #2
    IrealiTY

    IrealiTY Android-Experte

    Beiträge:
    667
    Erhaltene Danke:
    146
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    app2sd geht meines wissens nach noch nicht, da fehlt irgendwas noch bei unserem root fragt mich aber nicht was ^^'
     
  3. MustangGT500, 19.01.2010 #3
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Das frag ich mich auch wie man und ob man nun schon apps2sd durch root hinbekommt. Mich interessiert root nur allein deswegen. Der knappe speicher is das einzige was mich am sonst genialen android os stoert.
     
  4. mojo, 19.01.2010 #4
    mojo

    mojo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Man braucht dafür eigentlich kein besonderes Programm.
    Die microSD Karte muss neu Partitioniert werden,
    mit einer (z.B. 500MB) großen Partition im yaffs2-Format auf der die Programme liegen sollen.

    Dann mountet man die Karte wieder
    und mountet auch die neue Partition, z.B. nach /extapp

    Die Programme sind nach der normalen Installation in /app/data.
    Ein Programm, das man nicht mehr im internen Speicher haben möchte verschiebt man (mittels internem Terminal alsroot oder über adb ) von /app/data/programmordner nach /extapp/programmordner

    Damit das System den Ordner wieder findet, setzt man einen Symlink:
    ln -s /extapp/programmordner /app/data/programmordner.

    Das Ganze muss man natürlich so einrichten,
    dass nach einem Neustart die neue Partition wieder automatisch gemouted wird, dazu ist eine weitere Zeile im Android Pendant zu der normalen Linux /etc/fstab-Datei nötig.

    Keine Garantie auf nichts :D


    EDIT: Wie man dem Text ansieht, ist das keine Step-by-Step Anleitung,
    sondern nur ein grober Weg, wie man so etwas machen könnte.
    Ich selbst habe es auf diese Art und Weise noch nicht ausprobiert, sehe aber nichts was dagegen sprechen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2010
  5. KurrKurr, 19.01.2010 #5
    KurrKurr

    KurrKurr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Könnte das mal jemand probieren, der sich auskennt? Ich wäre sehr an App2SD interessiert, bin jedoch ein Windowsuser (der sich jetzt schon fragt, wie er eine yaffs2-Partition auf die Karte bekommt... :D) und mit Linux daher nicht sehr bewandert...

    Eine Step-by-step-Anweisung wäre danach echt Klasse!

    Chris
     
  6. lunytune, 19.01.2010 #6
    lunytune

    lunytune Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Phone:
    Moto G 2014
    Der Bitte um eine Anleitung kann ich mich nur anschließen. Ist so ziemlich die einzige Sache für die ich meinen Stein rooten will.
     
  7. Goddchen, 19.01.2010 #7
    Goddchen

    Goddchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    119
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    sagt mal, ist dieses apps2sd eigentlich eine app die man installieren kann? ganz blöde frage, aber eigentlich ist das doch wie mojo schon geschrieben hat einfach ein symlink...
     
  8. MustangGT500, 20.01.2010 #8
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
  9. wonder75, 20.01.2010 #9
    wonder75

    wonder75 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    21.07.2009

    Jau, ist auch nur ein symlink. In irgendeinem Ami-G1 Forum hat jemand diesen "Hack" Apps2SD genannt. Die meisten haben noch nie von einem symlink gehört, deshalb nennen es alle Apps2SD. Es gibt einige Programme im Market die das machen. Sie automatisieren alle lediglich die Umkonfigurationen im Dateisystem. Im Cyanogen-Mod zum Beispiel ist es ohne Extra-Tools integriert. Falls man sich eine ext2 Partition auf die SD-Karte macht, benutzt das Mod diese automatisch für "Apps2SD".

    Ich wäre aber vorsichtig mit den Market-Tools. Sie sind allesamt nicht für den Milestone entwickelt worden. Habe auch in Erfahrungsberichten gelesen, dass es bisher bei niemandem geklappt hat. Am einfachsten wäre es wohl ein wenig in der Shell herumzufummeln und es auszuprobieren. Will ich aber erst machen, wenn es ne Recovery gibt. 500 Euro sind mir doch ein bissl viel Einsatz für solche Experimente.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2010
  10. Kralle, 20.01.2010 #10
    Kralle

    Kralle Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Wenn das euer einziges Bedürfniss ist, dann würde es eventuell reichen ein wenig zu warten, da Google angekündigt hat, dass man Apps bald auf der SD installieren kann.
     
  11. MustangGT500, 20.01.2010 #11
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Bald ist relativ. Das kann in dieser branche naechsten monat oder in nem halben jahr sein. Wills aber jetzt machen koennen. Was aktuelles zum stand der google loesung gibts auch net. Hab auch davon gelesen aber is auch schon weile her.
     
    cooper1988 bedankt sich.
  12. Luke, 20.01.2010 #12
    Luke

    Luke Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    LG G4
    Apps2SD wird warscheinlich wegen den verschiedenen Mountpoints nicht funktionieren denn das vom G1 ist
    /dev/block/mtdblock3 für /system,
    beim Milestone ist es
    /dev/block/mtdblock6

    Diese Unterschiede wird es sicherlich auch bei den SD-Karten geben, ist aber nur eine Vermutung. Das G1 habe ich leider nicht mehr :(
     
  13. Gil

    Gil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    braucht ihr das echt? ich meine habt ihr wirklich so viel installiert, dass euch der platz im eingebauten ROM ausgeht? oder wollt ihr's einfach nur haben :)

    ? wuerde mich echt interessieren. ich dachte erst auch der eingebaute speicher ist recht knapp, aber eigentlich reicht er fuer mich locker. die miesten apps haben ja grade mal 1MB oder sogar weniger. und ich deinstalliere auch mal was.
     
  14. Syrabane, 21.01.2010 #14
    Syrabane

    Syrabane Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    30.11.2009
    naja, wenn man mal ein paar Spiele von Polarbit (Ironsight, Armageddon Squadron, ToonWarz, ...) installiert hat, welches jeweils um die 10-15MB braucht, kommt man schon irgendwann in die Situation, wo der Platz knapp wird.

    Ich persönlich würd root eigentlich auch nur für Apps2SD nutzen und sobald das Google ins OS einbaut, würd ich Root rückgängig machen. Ich hab allerdings meine Sorgen, dass die Android-Version mit diesem Feature nicht mehr aufs Milestone kommen wird (bis jetzt ist ja nur bis 2.1 seitens Motorola bestätigt...), weshalb wieder Root nötig wäre, um diese Android-Version überhaupt aufs Milestone zu bekommen. Und da gibts wieder das Problem, dass niemand fürs Milestone Roms kocht... ein Teufelskreis :(
     
  15. Milp, 21.01.2010 #15
    Milp

    Milp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Also ich brauche es definitiv. Habe jetzt schon nurnoch ca 25mb frei. Ausserdem moechte ich mit meinen apps nicht wirtschaften muessen.
     
  16. chrissi77, 21.01.2010 #16
    chrissi77

    chrissi77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    Ja mir gehts auch so. z.B braucht Copilot viel Speicher oder diverse Spiele
     
  17. MotoNero, 21.01.2010 #17
    MotoNero

    MotoNero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Als langjähriger WM-Geräte-Benutzer bin ich es einfach gewöhnt, meine Anwendungen auf der SD-Karte installieren zu können.

    Ehrlich gesagt ist es schon ein wenig komisch, dass Google diese Funktionalität noch nicht implementiert hat.

    Als ich das Milestone gerade frisch hier hatte, habe ich etliche Applikationen installiert und fand viele davon recht nützlich. Mit dem Ergebnis, dass ich ständig eine Warnung über zu niedrigen Speicherplatz bekam.

    Das muss nicht sein - finde ich zumindest...
     
  18. MustangGT500, 21.01.2010 #18
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    genauso ists. bin auch leidenschaftlicher zocker und gibt echt gute games mittlerweile. aber die fressen eben auch ordentlich. anwendungen an sich oder widgets sind kein problem klar. aber apps die viel cache brauchen oder eben games lechzen nach mehr speicher. appropos : kann man wenigstens den cache von allen apps nun schon auslagern ? wäre mal ein anfang.
     
  19. Reindl, 31.01.2010 #19
    Reindl

    Reindl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.12.2009
    möchte gern das thema noch mal aufgreifen und fragen ob es schon etwas neues gibt
     
  20. mojo, 31.01.2010 #20
    mojo

    mojo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Das geht problemlos,
    allerdings scheint es Geschwindigkeitseinbußen zu geben:

    Anleitung für die jeweiligen Programme,
    deren Cache man auslagern will:
    Updated Move Caches To SD Card! - Android Forums
    Zur Geschwindigkeit:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ola-milestone/15490-chache-sd.html#post157196

    Was apps2sd angeht, so gibt es für das Milestone afaik noch keine automatisierte Variante.
    Man kann es natürlich selbst konfigurieren,
    entweder nur für einzelne Programme,
    oder, wie hier erklärt, direkt für alle:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...auslagern-used-space-internal-device-1mb.html

    EDIT: Nicht das Script aus dem letzen Link ausführen, das ist nicht für das Milestone geschrieben
    und könnte Probleme verursachen, falles es überhaupt klappt.
    Die Befehle müssen von Hand (und angepasst an das Milestone) eingegeben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2010
    natas77 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen