1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy W (I8150) Forum" wurde erstellt von hermez, 06.11.2011.

  1. hermez, 06.11.2011 #1
    hermez

    hermez Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Kann mir bitte wer sagen wie viel Appspeicher das W hat? Ich finde dazu nirgens was.
    Wäre sehr dankbar!
     
  2. THE-E, 07.11.2011 #2
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Also ich steige da auch nicht ganz durch, aber ich versuche es mal.
    Das Galaxy W hat ja 4GB(3,7GB effektiv) an internem Speicher, davon sind 2 GB als Gerätespeicher reserviert, 1,7GB als interne SD. Zusätzlich kann man noch mit einer "externen" SD den Speicher erweitern. Das "extern" ist eigentlich bisschen irreführend, da sich die microSD-Karte natürlich im Gerät befindet.

    Wenn man also nur vom Gerätespeicher ausgeht, hat das Galaxy W ca. 1GB Speicherplatz für Apps und Dateien, da das Betriebsystem 1GB einnimmt.

    Man kann aber natürlich Apps auf die interne oder externe SD-Karte verschieben.

    Gruß

    THE-E

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2011
  3. died67, 09.11.2011 #3
    died67

    died67 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo all,
    evtl kann mir jemand helfen der bereits länger mit Smartphones und Samsung zu tun hat.

    Habe das Galaxy w neu, vorher kein smartphone, habe mir das Navigon europe als app bestellt und runtergeladen, bis hierhin alles ok, jedoch wenn ich Navigon öffnen möchte, soll ich das fehlende Kartenmaterial runterladen.

    Und jetzt geht das Problem los, den es wird gemeldet nicht genug Speicherplatz (2.2GB wird benötigt intern 1,7 GB frei) habe jedoch eine externe SD Karte 15 GB frei, navigon schon auf SD verschoben. Apps überprüft ob ich diese auf SD Karte schieben kann alle ausgeblendet,.

    1 bekomme das Kartenmaterial nicht runtergeladen, obwohl extern Karte genug Platz.:cursing:
    2 kein Möglichkeit Speicher interne SD Karte freizumachen. :ohmy:

    was kann ich tun?:confused2:


    Danke für Eure Hilfe
     
  4. THE-E, 09.11.2011 #4
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Das ist relativ einfach. Du musst nur den Ordner von "Navigon" der sich in "sdcard" befindet in den "external_sd" Ordner verschieben.
    Und dann natürlich Navigon starten.


    Gruß

    THE-E

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Icedsoul bedankt sich.
  5. died67, 09.11.2011 #5
    died67

    died67 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo THE-E,

    Vielen Dank für deine Antwort :smile: Habe ich sofort umgesetzt und was soll ich sagen, Download läuft.

    Nochmals danke

    Gruß

    died67
     
  6. THE-E, 09.11.2011 #6
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Kein Thema habe mich zuvor schonmal totgesucht. Schön das ich dir das ersparen konnte ;-)
    Möge dir Navigon immer den richtigen Weg zeigen :)

    Gruß

    THE-E

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Icedsoul bedankt sich.
  7. votec-cougar, 20.11.2011 #7
    votec-cougar

    votec-cougar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Hallo zusammen,

    das W hat ja 2GB (?) internen Speicher...
    Zusätzlich habe ich noch eine 32GB SD rein gesteckt - diese wird an ein Verzeichnis im internen Speicher gemountet.
    Der interne Speicher hat aber weiterhin nur die ursprüngliche Grösse.
    Wenn ich jetzt z.B. SYGIC installieren will, werden die 32GB nicht erkannt und können auch nicht angesprochen werden.
    Was läuft hier falsch, wo hab ich einen "Knoten"....:confused2:

    Danke schon mal....
     
  8. THE-E, 20.11.2011 #8
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ist dein Galaxy W gerootet? Wenn nein, würdest du es machen wollen um den externen Speicher zu nutzen ?

    Gruß THE-E

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. laufrunter, 20.11.2011 #9
    laufrunter

    laufrunter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2011
    hallo, ich hab bei mir die karten von sygic auf die externe sd-karte verschoben, weil die ja den meisten speicherplatz belegen.

    also auf externer sd-karte verzeichnis verzeichnis " aura " erstellen, darin verzeichnis " Maps " und dort deine länderkarten rein.

    auf telefonspeicher verzeichnis aura\android die datei settings.ini auf neuen pfad abändern:

    MapPath=/../../external_sd/Aura/Maps

    ContentPath=/../../external_sd/Aura/Maps

    das wars.

    gruß michi
     
  10. votec-cougar, 20.11.2011 #10
    votec-cougar

    votec-cougar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Nein, ist nicht gerootet --> gerade gekauft. Die Garantie ist nach dem rooten wohl hin, oder kann man resetten?

    Kann man dann diese blöde Logik drehen? Ich will ja auch noch mehr auf die Karte packen: iTunes-Sync, Bilder, was weiss ich noch...:cool2:
     
  11. THE-E, 20.11.2011 #11
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Also iTunes-Eync in der Pro-Version kann das Verzeichnis von Haus aus anpassen.

    Man kann das Handy auch unrooten, dann bekommt das Samsung nicht mit.

    Nur besteht die Möglichkeit das dein Display z.B. kaputt geht, Samsung dann das Display austauscht und dann bei der Reperatur festellt das du das Handy gerootet Hast. Oder deine CPU kaputt geht und dir Overclocking vorverwerfen und dann den Fall als nicht Garantiefall behandeln.



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. void88, 20.11.2011 #12
    void88

    void88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    30.05.2011
    ich weiss nicht wieso alle sagen, dass es garantieverlust gibt beim root. man kann lockerleicht wieder unrooten und dann ist alles beim alten. ich hatte vorher meine smartphones immer gerootet und hatte zum teil custom roms drauf, es gab nie probleme. man kann eigentlich alles wieder rückgängig machen.
     
  13. THE-E, 20.11.2011 #13
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Da kann ich dir zustimmen, jedoch ist es offiziell so, wenn Samsung es mitbekommt(wie auch immer), sie die Garantie verweigern können. Darum muss es erwähnt werden. Mehr ist es aber auch nicht!

    Es sind aber noch nicht alle Firmwares vorhanden um eine Wiederherstellung zu ermöglichen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. fboyde, 20.11.2011 #14
    fboyde

    fboyde Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.08.2011
    mit der automatischen Methode von Doomlord kann man auch wieder unrooten
    den XDA Originalthread gibts hier klick mich

    eine super Anleitung zum Lösen des externen SD-card Problems gibts hier --- > bitte klicken

    ein gewisses Restrisiko bleibt beim rooten/unrooten natürlich bestehen, wie THE-E oben schon
    geschrieben hat.Man sollte halt genau wissen was man tut, wenn mein sein Gerät rootet, und
    unter Umständen in Kauf nehmen das Samsung die Garantie ablehnt.
    Das kann dir aber auch so passieren ohne das du gerootet hast, wenn z.B. der Feuchtigkeitsindikator verfärbt ist, weil du dein Handy beim Joggen in der Innentasche gehabt hast:crying:
    Ich möchte auf jeden Fall vollen Zugriff auf mein Smartphone haben, und sämtliche Funktionen nutzen können, das geht halt nur mit Root.

    Gruß Frank
     
  15. votec-cougar, 20.11.2011 #15
    votec-cougar

    votec-cougar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Joh Männer, dann geh ich's wohl mal an...:cool2:

    Danke euch!
     
  16. THE-E, 20.11.2011 #16
    THE-E

    THE-E Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
  17. Sigi43, 01.01.2012 #17
    Sigi43

    Sigi43 Android-Experte

    Beiträge:
    547
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.01.2012
    ich möchte hier mal eine Frage anfügen.

    Welchen Kfz-Halter und Ladegerät verwendet man zweckmäßig?

    Bei Amazon sind verschiedene im Angebot, aber keine repräsentativen Rezessionen.

    danke im voraus

    Sigi
     
  18. holgerschurig, 01.01.2012 #18
    holgerschurig

    holgerschurig Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy W
    Ich verwende ein Kombi-Halter von HAMA. Dort sind ein Halter mit Moosgummi für's Handy drin, kann entweder mit Gummifuß oder ins Lüftergitter geklemmt werden. Außerdem ist ein Stofftasche, drei Display-Folien und ein Netzteil enthalten. Die Stofftasche ist zwar einfach, aber wie für das Samsung W gemacht.

    Hat mich knapp über 30 Euro gekostet, bei einem Elektro-Partner.

    Doch Achtung: dieses Netzteil hat keinen "Aufroller" wie andere HAMA 5V-Netzteile. Stattdessen hat es eine Spiralschnur. Bei den Autos, bei denen der 12V-Stecker recht weit entfernt ist (z.B. bei meinem Skoda-Fabia Kombi), wird ein ordentlicher Zug auf das Hände ausgeübt. Meines Erachtens zu viel. Da muß ich mir wohl irgendwas ausdenken --- z.B. ein Extra-Netzteil oder eine 12V-Verlängerung.

    Ansonsten bin ich mit der Halterung zufrieden: gut einstellbar, guter Halt für's Handy, Handy leicht lösbar. Langzeiterfahrung liegen natürlich noch nicht vor.
     
  19. Sigi43, 01.01.2012 #19
    Sigi43

    Sigi43 Android-Experte

    Beiträge:
    547
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.01.2012
    danke,

    hast da keinen link oder genaue Bezeichnung?
    Eigentlich will ich es aber an die Scheibe machen, keinesfalls ans Lüftungsgitter, weil das beweglich ist.
    Das Netzteil kenn Proble machen, welchen Strom hat das?
    Es wird berichtet, daß sich der Akku während der Fahrt trotzdem entladen kann.

    Wie ist die Akkustik, gut verständlich?
     
  20. holgerschurig, 01.01.2012 #20
    holgerschurig

    holgerschurig Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy W
    Hmm, kann man das Thema eigentlich in einen neuen Thread verschieben? Hat ja nun nichts mehr mit SD-Karte zu tun ...

    Bezeichnung: leider habe ich den Karton nicht mehr, und auch der Kassenzettel ist derzeit im Nirvana. Ich war auf hama.de, habe aber mein Set nicht gefunden. Bei Produkte -> Smartphone -> Starter Sets findet man "00109267 Hama Universal-Starterset für Smartphones". Die Handy-Aufnahme ist wie bei mir, auch die Stoffhülle ist dort (allerdings versinkt das Galaxy W komplett darin und schaut nicht oben heraus). Aber das Netzteil auf dem Bild zeigt nicht das arg kurze Spiralkabel, und die Lüftungsgitterhalterung, die ich habe, ist auch nicht zu sehen.

    Lüftungsgitter: kann ich verstehen, aber wie gesagt: ein Gummisauger ist auch dabei.

    Netzteil: auf dem Netzteil steht "hama MP-05 5VDC1.0A" drauf, also wird es 1A liefern. Über Entladung während der Fahrt kann ich nichts sagen.

    Akustik: es handelt sich bei meinem Set nicht um eine Freisprecheinrichtung, ich habe damit während der Fahrt nur die Navigation von Google-Maps verwendet. Die konnte ich gut verstehen, auch wenn sie eine arg kauzige Aussprache hat.
     

Diese Seite empfehlen