1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

Dieses Thema im Forum "LG Optimus L3 (E400) Forum" wurde erstellt von email.filtering, 01.05.2012.

  1. email.filtering, 01.05.2012 #1
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Hier finden alle Fragen und Diskussionen zum Thema Platz. Eine kurze Wegbeschreibung bietet dieser Thread.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2013
  2. Akasha22, 21.05.2012 #2
    Akasha22

    Akasha22 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Hallo ,

    ich hab mir vor 2 Tagen ein LG L3 zugelegt und bin recht begeistert, das einzige Problem ist, dass jetzt schon der interne Speicher mit apps ausgelastet ist. Die Frage ist nun, wie man die Apps auf eine SD-Karte verschieben kann und ob man die von dort auch aus starten kann? Und wenn ja kann mir jemand eine Anleitung posten? Ich hab schon hier geschaut aber es kommt immer irgendein Thema mit ROOT usw. und ich verstehe nur Bahnhof:blink:

    Danke für eure Antworten schonmal:)
     
  3. derdater61, 21.05.2012 #3
    derdater61

    derdater61 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Hi,nimm die app zdbox,darin ist auch app2sd.Sind noch ein paar Helferlein drin.
    Es ist im Stamm des Arbeitsspeicher sehr viel belegt.
    Gruß D
     
    sunshiner bedankt sich.
  4. Akasha22, 21.05.2012 #4
    Akasha22

    Akasha22 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Wie im Stamm des Arbeitsspeicher ist zu viel belegt?
    Und das kann ich mit dieser app lösen? also das der Arbeitsspeicher auch entlastet wird:confused:

    Und da eine app in einer anderen app?
     
  5. email.filtering, 21.05.2012 #5
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Wieso denn so kompliziert? In diesem Beitrag ist doch schon einfach der grundsätzliche Weg beschrieben worden. ;)

    Also entweder das beim OS bereits integrierte, aber nicht ganz so optimale App2SD nutzen, oder den Root-Account aktivieren und Link2SD verwenden. Letzteres ist eindeutig zu bevorzugen!
     
  6. Akasha22, 21.05.2012 #6
    Akasha22

    Akasha22 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Was ist OS? Ich konnte von Haus aus meine apps nicht auf die Speicherkarte verschieben:glare:
    Hatte mir nun app2sd runtergeladen und es hat auch die apps auf der speicherkarte gespeichert.

    Als ich dann in die Anwendungsverwaltung gegangen bin , stand bei systemspeicher 124 MB benutzt und 34 MB frei. Und trotzdem waren alle apps die ich mir aus dem androidstore geladen habe da aktiv. Hab dann eine app deinstalliert weil ich dachte das es die nur aus dem internen Speicher löscht aber nun ist Sie ganz weg :sneaky:

    Und rooten kann ich nicht, ich weiß ja nicht einmal was das ist...
     
  7. Ygreck, 21.05.2012 #7
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    die rootanleitung ist idiotensicher^^
    das bedeutet das du Zugriff auf die Systempartition hast bzw ist Root der "AdminAcc" von Android

    aber so wie ich das lese hast du doch die Apps schon auf der SD
     
  8. Akasha22, 21.05.2012 #8
    Akasha22

    Akasha22 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Ja durch die app "APP2SD" hab ich die Apps auf der Speicherkarte. Laut Anwendungseinstellungen benutzen aber noch alle apps die auf der sd sind den Systemspeicher und somit habe ich nach 5 geladenen zusätzlichen apps nur noch 34 MB Anwendungsspeicher und dann meckert mein Tel das der Speicher voll ist wenn ich versuche mir eine neue herunter zu laden. 134 MB sind verwendet. und unter dem Punkt "interner Speicher stehen auch noch alle apps die runtergeladen worden sind, hier sind allerdings noch 0,93 GB von einem frei. Wenn ich sie vom internen Speicher löschen möchte also " deinstallieren" , löscht das handy mir auch die APP von der SD. ( vorhin versucht)

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:10 Uhr wurde um 19:14 Uhr ergänzt:

    Ich bräuchte also anscheinend Hilfe dabei wie man die APPS aus dem Sytemspeicher löscht, da das lg anscheinend nicht mehr als 164 mb systemspeicher hat
     
  9. Ygreck, 21.05.2012 #9
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    uff... nicht alle daten der apps werden auf die SD karte geschoben, etwas weniger als 1mb bleibt immer zurück! das ist quasi das ticket...

    wenn du nichts merken willst, ich glaub du kannst die sd zu ext3 formatieren und link2SD (glaube ich) nutzt die sd einfach als erweiteter speicher

    geht aber nur mit root

    und noch ein tipp, wenn du root hast kannst du mit titanium backup den dalvik-cache bereinigen, da verschwinden auch schon mal so 10mb
    übrigens kannst du mit der pro variante von Titanium auch apps in die system partition quetschen
     
  10. email.filtering, 22.05.2012 #10
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    OS = Operating System, engl. (auf deutsch also Betriebssystem, gelegentlich auch BS abgekürzt)

    Und ab Android 2.2 ist eine abgespeckte App2SD-Technologie fixer Bestandteil des Betriebssystems, es sei denn natürlich, was aber mehr als unwahrscheinlich ist, der Anbieter hätte diese Funktion absichtlich deaktiviert bzw. entfernt.

    Wie schon mal gesagt, Link2SD ist wesentlich "gründlicher" als App2SD und daher vorzuziehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.05.2012
  11. Akasha22, 22.05.2012 #11
    Akasha22

    Akasha22 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Und diese App macht, das der 160 MB Systemspeicher wieder frei wird?
    Das komische ist ja, das der interne Speicher mit 1 GB noch 0,93 GB übrig hat, die SD Karte hat noch über 3 GB frei nur Apps kann ich nicht mehr laden weil unter dem Punkt "Systemspeicher" nur 160MB zur Verfügung stehen und allein die fb-anwendung 40 MB braucht. Ich verstehe nicht warum so viel Speicher weg ist?

    Und wenn ich das "roote" was kann ich dann mit meinem Handy noch machen? So wie ich verstanden habe, ist das "rooten" das Betriebssystem des Handys zu knacken. Und dann?

    Ich hab Angst dass ich das handy mit dem pc "knacke" und dann ausversehen am PC eine Leertaste zu viel klicke und ich das ganze Telefon wegschmeißen kann... Ich hab keine Ahnung wie man ein Handy "programmiert" Und auch nicht wozu man das benötigt?:confused2:
     
  12. Ygreck, 22.05.2012 #12
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    keine sorge, wie gesagt, es ist nur der admin acc!
    Und das etwas schief geht ist sehr sehr unwahrscheinlich, und wenn doch kannst du es mit dem KDZ-Flasher wiederherstellen!

    aber du wirfst da einen gedanken von mir wieder auf, weiß jemand wie man die systempartition verkleinern kann :p beim LG ist die Stock rom viel keiner als der raum den lg ihnen gegeben hat, und zwar 400mb! welche rom braucht 400mb?

    habe schon so viele apps wie möglich in die systempartition gesteckt nur damit ich den raum nutzen kann!
     
  13. email.filtering, 22.05.2012 #13
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Nein, und noch einmal nein! Die Aktivierung des Root-Accounts hat rein gar nichts mit einen Jailbreak oder dem Knacken von irgendwas zu tun. Schließlich ist der Account ja bereits vorhanden, bloß hat man Dir die Zugangsmöglichkeit dazu genommen. Der aktivierte Root-Account alleine macht noch gar nichts. Der nach seiner Aktivierung genau so unauffällig vorhanden, wie zuvor. Tätig werden musst DU schon selbst! ;)

    Willst Du also Deine Datenpartition "frei schaufeln", musst Du in der Anwendungsverwaltung bei jeder einzelnen Apps dafür sorgen, dass die OS-eigene App2SD-Technologie genutzt wird, was aber bei dieser Ausführung mit gewissen Risken verbunden ist, oder Du installierst Dir Link2SD, der das dann, einmal schlau konfiguriert, von selbst und wesentlich geschickter bzw. gründlicher macht.
     
  14. Ygreck, 22.05.2012 #14
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    hilfe :p
     
  15. email.filtering, 22.05.2012 #15
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Wo ist das Problem? Dann integriert man eben seine Apps in die Systempartition und gut ist's! Ein aktivierter Root-Zugang und ein kleines Tool wie Apps2ROM machen das einfach und kostenlos möglich.


    BTW, z.B. das SGS2 kommt mit fast 600 MiB in der Systempartition daher. Ob das wirklich notwendig ist, ist ja eine ganz andere Geschichte.
     
  16. Ygreck, 22.05.2012 #16
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    das problem ist die prinzipsache, ich will es einfach machen weil ich es "kann?", so merkwürdig? die meisten neuen kerne die man installieren kann machen das ja schon quassi von selbst

    /kurz off-topic: sorry email.filtering, ich muss dir in letzter zeit echt auf die nerven gehen ^^""
    ich bin nur etwas sehr wissbegierig
     
  17. webwude, 23.05.2012 #17
    webwude

    webwude Android-Experte

    Beiträge:
    572
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hoffentlich bekomme ich mit meinem gerooteten E400 mit Apps2Rom oder Link2SD heute Abend hin... 157 MB geht ja mal gar nicht, alleine Google+ müllt schon über 20 MB auf den internen Speicher (und lässt sich natürlich nicht verschieben). Nach ca. 10 Apps kam schon das erste Mal die Meldung, dass kaum noch Speicher frei ist - ich denke, ich bin auch von meinem I9000 verwöhnt...
     
  18. email.filtering, 23.05.2012 #18
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Mit Link2SD kann man auch hartnäckige Verschiebungsverweigerer auf die Speicherkarte verbannen :flapper:; ganz im Gegenteil zum im OS integrierten App2SD.
     
  19. webwude, 23.05.2012 #19
    webwude

    webwude Android-Experte

    Beiträge:
    572
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hmm, momentan scheitert es noch an der zweiten Partition - die bekomme ich nicht hin, kein Cardreader vorhanden :(
     
  20. email.filtering, 23.05.2012 #20
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Und was ist dann das Ding, in dem Deine Speicherkarte steckt wenn sie dort ist wo sie hingehört? ;) Eben, ein Cardreader, wenn auch in einer großen Verpackung! :smile:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. lg optimus e400 speichernutzung

    ,
  2. lg e510 kein speicher