1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkartenwechsel / Backup der persönlichen Daten

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Y Duos (S6102) Forum" wurde erstellt von Fenomino, 01.06.2012.

  1. Fenomino, 01.06.2012 #1
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Hallo "email.filtering",

    heute habe ich meine "Samsung 8GB Class 10" erhalten und nun möchte ich Dein "all-in-one-Spezial-KERUK" installieren.

    Dabei benötige ich Hilfe!

    Z.Zt. habe ich die 2GB-Samsung-Karte drin und das Handy mit Deinem 1. KERUK gerootet (sagt man das so?)
    Ich bin, also, "Superuser". (das darf man, bei mir, NICHT, wörtlich nehmen....:sneaky:)

    Meine Frage:

    Bevor ich die neue Karte einsetze und Dein "all-in-one-Spezial-KERUK" aktiviere, möchte ich meine Daten (Mails-SMS-Bilder-Kontakte) evtl. auch die Einstellungen!?, speichern und sie dann auf das neu gerootete Handy übertragen.

    Wie gehe ich da jetzt, am besten, vor?

    Alle Ordner auf dem PC speichern?

    2GB-Karte raus nehmen und durch die neue 8GB-Karte ersetzen?

    Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen?

    Dein "all-in-one-Spezial-KERUK" in den Systemordner kopieren? (Wie bei dem ersten "KERUK"?)

    Das Handy, nach Deiner Anleitung, rooten? (Diese "Geschichte" mit dem Start, während ich 3 Tasten gedrückt halte?)

    Dann hattest Du noch etwas von Partitionieren geschrieben?
    Wann und wie mache ich das?

    Und wie bekomme ich, dann, meine Daten und Einstellungen zurück?

    Über eine Anleitung / Hilfe würde ich mich sehr freuen!

    Gruß
    Fenomino

    edit: Ich sehe gerade das "email.filtering" offline ist :-(
    Ich bin über Hilfe von allen Experten dankbar!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2013
  2. email.filtering, 01.06.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Erst mal langsam und alles fein säuberlich aufdröseln! :winki:

    Kein KERUK macht sich irgendwie am Inhalt der Speicherkarte zu schaffen. Alle KERUKs sind gleich anzuwenden; wie das geht, steht ja schon in diesem Thread. BTW, warte mit dem all-in-one-Spezial-KERUK noch bis Samstag, weil ich vermutlich noch diese Nacht eine neue Version erstellen werde. Es ist empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich, im Zuge der Nutzung eines all-in-one-Spezial-KERUKs einen factory reset durchzuführen.

    Willst Du künftig Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte auslagern, solltest Du diese vor der tatsächlichen Verwendung partitionieren. Näheres zu diesem Thema findest Du hier.

    Beim Wechsel der Speicherkarte wird der Inhalt der Datenpartition nicht angefasst. So lange Deine bisherige Speicherkarte nicht zur Auslagerung von Daten aus der Datenpartition herhalten musste, brauchst Du nichts zu beachten, außer natürlich gegebenenfalls deren Inhalt um zu kopieren.

    Seine Daten sollte man grundsätzlich regelmäßig sichern, wozu sich unter Windows der kleine, kostenlose, wendige und auch noch portable nutzbare MyPhoneExplorer ganz besonders gut eignet. Zudem legt das Programm alle gesicherten Daten in ganz gewöhnlichen Textdateien ab, die man daher auch ganz bequem und problemlos weiterverarbeiten kann. Kies sollte wegen seiner "Wankelmütigkeit" möglichst nicht verwendet werden. Zudem ist es besonders groß, langsam und muss unbedingt installiert werden, was eine portable Nutzung natürlich unmöglich macht. Als Draufgabe legt Kies die Sicherung auch noch in einem hauseigenen Dateiformat an / ab, was eine weitere Verarbeitung / Nutzung des Backups unmöglich macht.

    Zum Sichern von heruntergeladenen Apps greift man am besten zum kleinen und kostenlosen "App Backup & Restore".

    Die Einstellungen könnte man zwar (z.B. mit den kostenpflichtigen Apps "MyBackup Pro" und "Titanium Backup Pro"; beide benötigen natürlich Root-Rechte) ebenfalls sichern und wieder herstellen, aber so wirklich (problemlos) klappt das leider nicht, weswegen ich in aller Regel zähneknirschend darauf verzichte. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2012
  3. Fenomino, 01.06.2012 #3
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    ups.................:crying:

    da ist es gut das ich noch nicht angefangen habe!!!!

    Vielen Dank, erst mal, das Du mir so ausführlich Anleitung / Antwort gegeben hast!

    Aaaaalso.........."Kies" (welches ich, bis dato benutze), "abklemmen" > runter schmeißen. Hatte gerade, eben (bevor ich Deinen Beitrag gesehen habe) ein "Kies-update" durchgeführt....
    Alle Sicherungsdateien die ich mit "Kies" gemacht habe, erst mal "einmotten", bevor ich sie dann, wenn alles funktioniert hat, ganz lösche.

    Dann lade ich mir, jetzt, erst mal den "MyPhoneExplorer" auf meinen PC.

    Apps habe ich, bisher, "avastMobileSecurity"
    " und "GoogleSkyMap". Wo die "lagern" weiß ich gar nicht...?

    Und wie ich Dein verlinktes "back & restore" auf das Handy bekomme überlege ich auch gerade...........*grübel*? Ist das auch in Deutsch?:crying: Im "GoogleStore" habe ich, nur, "SMS Backup & Restore", in Englisch :-(, gefunden!? (ist es das was Du, als Datei, verlinkt hast?)
    Und dann kann ich nur noch auf morgen warten, oder?
    Es "juckt" mich ja Dein, jetziges "Keruk" zu installieren.....:lol:
    Nein, ich warte bis morgen!!!
    Bin schon, riesig, gespannt!!!

    Ach ja, die 8GB-Karte könnte ich ja schon einsetzen, oder?
    Ich bin mir immer noch nicht sicher wo "avast" liegt?

    "GoogleSkyMap" könnte ich ja, zur Not, neu laden.
    Bei "avast" habe ich schon einige Einstellungen vorgenommen und das wäre palöde.............!

    Das war jetzt mehr eine Art "Brainstorming"...habe laut gedacht....


    Gut das ich Dich "an gefunkt" habe !!!

    Ich hätte es, sicherlich, versemmelt................

    Wenn ich etwas vergessen habe, oder falsch wiedergegeben hab kannst Du mir ja nochmal, kurz, Bescheid geben!? Wenn Du Zeit und Lust hast!?

    Auf alle Fälle sage ich schon mal ganz herzlichen Dank für Deine Arbeit!!!
    So ein "Keruk" schreibt sich ja nicht "von selbst"............:thumbup:

    Ich mache mich mal auf und lade mir die Programme runter.

    Ich sage schon mal > tschüss und ein schönes WE!

    Gruß
    Fenomino







     
  4. email.filtering, 01.06.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Die Dialoge von "App Backup & Restore" sind, wie bei nahezu allen anderen derart kleinen und einfachen Tools, ausschließlich in englisch, aber es ist derart einfach in der Bedienung, dass man diese ganz sicher auch ohne Englischkenntnisse schafft. :tongue: Ach ja, und alle diese Tools wissen, dass die vom User installierten Apps in der Datenpartition im Ordner app (im Verzeichnisbaum also unter /data/app) zu finden sind. ;)

    Apps kann man ja auf zahlreichen Wegen aufs Gerät transferieren und dann von dort aus installieren. Die gesamte Palette von "Verbindungen" nach außen steht Dir für den Transfer zur Verfügung; von Bluetooth, über Mobilfunk, WLAN, die Speicherkarte und USB ist da alles drinnen. Sei mal ein bisschen "kreativ" beim Umgang mit Deinem "microNetbook mit Telefonfunktion", das die Marketingstrategen so gerne Smartphone nennen. Das Ding ist ein Computer wie jeder andere auch. :winki:

    Für die Installation ist, unabhängig vom Transferweg, immer der Package-Installer zuständig. Den findet man, obwohl er eine ganz gewöhnliche App ist, nicht in der App-Übersicht, denn er ist lediglich im Kontextmenü diverser anderer Apps verfügbar.

    Sein Start geschieht teilweise so unauffällig, dass viele Nutzer seine Existenz gar nicht wahrnehmen. Die ADB-Shell, die diversen Markets (von Google, Samsung & Co.), oft auch der eine oder andere (Browser)Downloader und zahlreiche andere Apps rufen den Package-Installer (voll)automatisch auf, sodass der User gleich direkt im Setup landet. Ist das nicht der Fall, tippt man eben im Dateimanager auf die App und schon geht's los.

    Wurde bis zu diesem Zeitpunkt in den Einstellungen bei den Anwendungen das Häkchen betreffend das Zulassen "unbekannter Quellen" noch nicht gesetzt, wird man darauf hingewiesen und auf Wunsch zu diesem Menü gebracht. Das war's dann auch schon.


    BTW, noch ein Tipp: Vergiss den Virenscanner! So was braucht man zum Glück bei Androiden (noch lange) nicht. Die jedem Menschen kostenlos mit auf seinen Lebensweg gegebene App "Brain 1.0" reicht für 99,99999% aller Fälle. Und gegen das auf 100% fehlende letzte 0,00001% hilft nach aller EDV-Lebenserfahrung auch der beste Virenscanner nichts. Wer als schlauer Nutzer ohnedies regelmäßige Backups seiner Daten anlegt, den schreckt auch das letzte 0,00001% überhaupt nicht. :smile:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2012
  5. Fenomino, 01.06.2012 #5
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    vielen-vielen Dank!
    und wieder habe ich dazugelernt!
    Schön das Du Dir die Mühe machst und mir das Laien-verständlich erklärst!
    Ich muss wirklich, erst mal, begreifen das das "Telefon", jetzt, mehr ist als, nur, ein
    Telefon! Ist für für mich, völliges, Neuland!
    "avast" habe ich, überwiegend, wegen der "Anti-theft"-Funktion (ich glaube das heißt so?) und weil ich, mit "avast", seit Jahren gute Erfahrungen auf meinem PC gemacht habe. Aber Du hast Recht, "man" wird überall "terrorisiert" mit Viren und was weiß´ich nicht noch und da denkt man dann man müsste sich überall schützen....
    Ob diese Diebstahl-Funktion funktioniert weiß ich auch noch nicht?
    Ich wollte das nur haben um, "im Fall der Fälle", das Handy sperren zu können! Sind ja immerhin 2 SIM-Karten und diverse private Dinge drauf.
    Aber das habt Ihr, sicherlich, in einem anderem Thread schon diskutiert!?
    Ich komme, z.Zt. so selten zum stöbern im Internet und dem Forum, hier.
    Auf alle Fälle freue ich mich, immer wieder, über so Menschen wie Dich, die weiterhelfen und dazu beitragen das eh schon gute Geräte, noch besser werden!
    Nochmals ein großes DANKE! dafür!
    "MyPhoneExplorer" habe ich schon runter geladen. Allerdings musste ich erstmal 2 Programme, vom Rechner, löschen, die sich, ohne mein Wollen :angry: , mit-installiert hatten. Irgendwelche Toolbars und was weiß ich...? "revouninstaller" hat mir geholfen.
    Und nun werde ich mir erst mal etwas zu essen machen :)
    Heute Abend geht es dann weiter. Dann mache ich mich mit dem "MyPhoneInstaller" vertraut. Sieht auf alle Fälle schon einmal gut aus!

    evtl. bis später!

    Gruß
    Fenomino
    alias > wolfgang (der Dich "ergoogelt" hatte) :o
     
  6. email.filtering, 02.06.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn Du den Virenscanner wegen der "Diebstahlschutz"-Software nutzt, ist das ok. Ich habe das selbe Ding noch aus den "alten" Zeiten drauf, als die Software noch nicht verkauft worden war. Anmerken sollte man allerdings, dass es auch ähnlich arbeitende, kostenlose Software (ohne Virenschutz) gibt.
     
  7. Fenomino, 03.06.2012 #7
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Ist das, für meine Zwecke überhaupt sinnvoll?
    Ich habe die Vermutung, das das eher etwas für Profis ist!?
    Und für meine Zwecke, evtl., gar nicht notwendig!?

    ------------------------------

    mir ist gerade etwas, sonderbares, passiert :ohmy:

    ich habe dein aktuelles KERUK heruntergeladen (PC) und auf die untere Datei geklickt......
    keine Ahnung warum...?
    und dann wurde irgendwas irgendwohin geladen...?
    das Handy ist nicht mit dem pc verbunden!
    ist das schlimm und wo finde ich das wieder?:confused2:
    Was ist passiert?
    Die untere Datei mit dem "Ball". (Siehe Screenshot)

    ----------------------

    Zurück zum wesentlichem!
    Ich habe jetzt ein Backup gemacht und alle Daten (eine ganze Menge konnten nicht kopiert werden, kam als Meldung?) auf meinem PC gespeichert. (Mithilfe des "MyPhoneExplorer")
    Ein guter Tipp von Dir!!! Auch dafür nochmal vielen Dank!

    Jetzt mache ich eine Rückstellung auf Werkseinstellung, lege dann die neue (8GB-Class 10-Karte) ein, kopiere Dein KERUK ins Stammverzeichnis. Dann starte ich das Gerät, wie von Dir beschrieben, oder?

    Und dann kann ich meine Kontakte-SMS-Bilder usw., vom PC, zurückholen, oder?

    :confused2:
     

    Anhänge:

  8. email.filtering, 03.06.2012 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Link2SD ist für jedermensch gleich wichtig und einfach genug zu nutzen, um es auch die Allgemeinheit los zu lassen. :smile: Also nimm Dir die Zeit und richte die Speicherkarte einmal richtig ein. Tust Du's nicht, wird die Rache Dein seiner! Glaubt uns alten Hasen einfach (mal). Die Datenpartition ist einfach viel zu klein.

    Da das KERUK ja grundsätzlich nichts mit der Auslagerung von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte zu tun hat, ist es einerlei, wann Du die Speicherkarte partitionierst. Ideal für Deinen Fall ist eine exakt 7 GiB große FAT32-Partition für Deine Daten, den "krummen" Rest nutzt Du für die EXT3-Partition.

    Erst wenn die Partitionierung abgeschlossen ist, können die bisherigen Daten wieder auf die Speicherkarte. Auch Deine gesicherten Apps solltest Du erst installieren, nachdem Du Link2SD erfolgreich eingerichtet hast und dieses die EXT-Partition erkannt hat. Schließlich soll ja so viel wie möglich auf die Speicherkarte verschoben werden; ja, auch der Dalvik-Cache!

    Den "factory reset" machst Du am besten unmittelbar vor dem Einspielen des KERUKs. Also im Minibetriebssystem erst "factory reset" ausgewählt, dann das KERUK (natürlich muss nur die in der .7z-Datei enthaltene .zip-Datei auf die Speicherkarte) einspielen und zum Abschluss eben den Neustart.
     
  9. Fenomino, 04.06.2012 #9
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Habe die 8GB-Karte im Kartenleser des PC.
    Handy ist nicht angeschlossen!

    Ich benutze den "MinitoolWizzarPartitionWizzard".
    Vorgegangen bin ich nach der Anleitung in dem verlinktem Thread.
    Bis zu den 7 GB bin ich gekommen (Fat 32).
    Wenn ich nun erneut auf "creat" gehe kommt folgendes Popup:

    [​IMG]
     
  10. Fenomino, 04.06.2012 #10
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Mist:mad2:

    Ich bekomme den screenshot nicht eingefügt!?

    2. Versuch:

    Edit: jetzt hast es funktioniert. (das mit dem screenshot!)

    Ich verstehe nicht wie ich die 2.Partition erstelle?

    Wenn ich, erneut, auf "creat" gehe kommt, wie schon geschrieben, dieses Popup!? (mein Englisch reicht nicht.........*grrrr*)
     

    Anhänge:

  11. Fenomino, 04.06.2012 #11
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    OK, ich habe es einfach mal weiterprobiert und nun kommt diese Warnung:

    Kann ich abschließen?

    Oder habe ich etwas falsch gemacht!?:sad:


     

    Anhänge:

  12. Fenomino, 04.06.2012 #12
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Ich habe mich einfach mal getraut:drool:

    Folgende Schritte habe ich durchgeführt: Siehe Screenshots.

    Falls es alles richtig sein sollte, was ich, sehr, hoffe, verstehe ich nmicht das die erste Partition NICHT genau 7 anzeigt!?
    Hatte ich auf 7 gestellt!?
    Ist es schlimm?

    Fragen über Fragen?

    Edit: Kann ich jetzt die Karte in das Handy stecken und "Link2SD" installieren?
    Oder alles nochmal von vorn und genau auf 7 GB stellen?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
  13. Fenomino, 04.06.2012 #13
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Bitte kann mir Jemand helfen?

    Wie gehe ich jetzt weiter vor?

    Meine Idee:

    1. die Karte ins Handy. (falls diese 6,99GB reichen!?)
    2. Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen. (wie das geht weiß ich auch noch nicht? Aber das steht wohl in der Bedienungsanleitung!?)

    3. KERUK ins Stammverzeichnis kopieren. edit: kann ich das Stammverzeichnis erkennen? (wegen der 2 Partitionen!?)
    4. Root Account aktivieren wie, hier, beschrieben :http://www.android-hilfe.de/samsung...ccounts-beim-samsung-galaxy-y-duos-s6102.html
    5."Link2SD" installieren.

    und dann meine Daten zurückholen, oder?

    So würde ich jetzt vorgehen wollen!?

    Bitte um Hilfe! :sad:
     
  14. Fenomino, 04.06.2012 #14
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Zusatz: so sieht jetzt die Karte aus:

     

    Anhänge:

  15. Fenomino, 04.06.2012 #15
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Welches Dateisystem muß ich für die zweite Partition auswählen? "Link2SD" fragt mich das?:blink:

    Code:
    Wähle das Dateisystem der zweiten Partition deiner SD-Karte"
    Ich habe NULL-Plan was ich da mache? FAT32?

    So wie das sehe habe ich einen Fehler bei der Einrichtung der Partition gemacht.
    Ich habe mich zu sehr an die Anleitung aus dem anderen Thread gehalten und Deine Anleitung, hier, vergessen.
    Ich fange nochmal von vorne an.

    Ich bin am verzweifeln!!!
    Nun wollte ich den Vorgang, mit der Karte, wiederholen und nun kann ich auf die Karte nicht zugreifen (PC+MinitoolWizzard")?
    Ich kann die Karte nicht löschen?

    Nun wollte ich auf: "ext2" stellen, da ich sie ja, versehentlich, so partitioniert habe und nun sagt mir "Link2SD": Fehler im Mount-Script. Mount Script konnte nicht erstellt werden.

    Ich bin am Ende mit meinem Latein!?

    Mein PC erkennt die SD-Karte nicht (also kann ich sie nicht neu formatieren) und im Handy wird sie, so nicht erkannt.

    Wie kann ich die Karte den neu partitionieren?
    Ich habe mich ja "nur" bei dem : "ext3" vertan! ich habe versehentlich: "ext2" eingestellt / formatiert..............

    Bitte um Hilfe!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
  16. Fenomino, 04.06.2012 #16
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Ein Tag nähert sich dem Ende entgegen.....

    Nach langem hin & her habe ich die Partitionen hin-bekommen, oder?

    werft bitte einen kurzen Blick drauf!
    Danke!!!

    Das neue KERUK bekomme ich nicht geladen?
    Aber darum kümmere ich mich dann morgen. Heute ist Schluss mit Handy"gedöns"............:sad:


    Gruß
    Fenomino

    Edit: ich sehe gerade > 2. Partition NICHT gemountet..............!?
    Also hat es doch nicht funktioniert?
    Ich habe, für heute, keine Lust mehr.

    Zusatz: Geschafft!!! (siehe die letzten screenshots) *freu*
    Sorry ich hatte einige Bilder verwechselt und deshalb öfters, neu, hoch geladen. Jetzt stimmt die Reihenfolge nicht, aber es ist zu erkennen das es richtig ist, oder?

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
  17. Kundal, 04.06.2012 #17
    Kundal

    Kundal Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    02.06.2012
    Du hast einfach die Reihenfolge der Partitionen verwechselt. Deshalb hat Windows ein Problem die Karte zu erkennen. Das Partitionierungs-Tool mit dem du gearbeitet hast sollte die Karte aber finden. Starte das Tool noch einmal und mache dann folgende Schritte:
    1) Markiere nacheinander beide Partitionen der Karte und lösche die Partitionen.
    2) Erstelle dann zuerst eine Partition mit der Größe 7GB und stelle ein, dass sie Primär (wichtig!) ist und mit FAT32 formatiert wird. Achte darauf, dass die Partition oben in der Übersicht ganz links angezeigt wird, so dass rechts dahinter der verbleibende freie Platz ist.
    3) Erstelle eine zweite Partition hinter der eben erstellten und formatiere sie als Primär (wichtig!) und im Format ext3.

    Danach sollte sowohl Windows als auch dein Handy die Karte erkennen. Die ext3-Partition wird unsichtbar bleiben, weil ext3 eine Linux-Partition ist, die Windows nicht (ohne zusätzliche Treiber-Software) lesen kann. Dass die 7GB-Partition etwas kleiner dargestellt wird als urspünglich eingestellt ist normal und kein Grund zur Sorge.
    Nachdem du Link2SD auf dem Handy installiert und gestartet hast musst du einmal neustarten damit die ext3-Partition gebrauchsfertig wird. Danach starte wieder Link2SD. Gehe dort oben rechts auf das kleine Filter-Symbol und wähle Benutzer. Jetzt werden nur noch Benutzer-Apps angezeigt, die sich auf die SD-Karte verschieben lassen. Jetzt gehe auf Menü=>Mehrfachauswahl. Für den Anfang kannst du dort Alle auswählen (Link2SD wieder abwählen) und dann auf Aktionen=>Link erstellen klicken. In dem Fenster dann alle drei Haken setzen um die Anwendungsdaten, den Dalvik-Cache und die Programm-Bibliotheken auf die SD-Karte zu verschieben.
    Abschliessend kannst du noch nach Menü=>Einstellungen gehen und den Punkt Automatisches Verschieben aktivieren um neu installierte Apps immer auf die SD-Karte zu verschieben. Unter Einstellungen für automatisches Verschieben habe ich alle drei Haken gesetzt und unter Installationsort Externer Speicher. Damit wird immer alles auf die ext3-Partition verschoben. Nachteil dieser Einstellungen ist dass ich einige Apps nach der Installation zurück verschieben muss, damit sie richtig funktionieren (siehe unten).

    Achtung: Apps die beim Start des Betriebssystem automatisch geladen werden wie Launcher, Widgets, Keyboard-Apps etc. sollten nicht auf die SD-Karte verschoben werden, weil es sonst zu Problemen beim Start kommen kann. Programme, bei denen dir wichtig ist, dass sie auch dann noch verfügbar bleiben wenn du die SD-Karte entfernst sollten natürlich auch im Telefon-Speicher verbleiben. Sollte ein Programm nach dem Verschieben spürbar langsamer laufen kannst du den Dalvik-Cache und die Programm-Bibliotheken auf den Telefonspeicher zurückbefördern um das Programm auf Kosten des Telefonspeichers zu beschleunigen. Die Anwendungsdaten können eigentlich immer auf der SD-Karte verbleiben.

    Edit: Wenn deine ext3-Partition auch nach einem Neustart nicht gemounted werden kann, könnte es daran liegen, dass du die Partition nicht als primär erstellt hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    sv_sonnenschein und Fenomino haben sich bedankt.
  18. Fenomino, 04.06.2012 #18
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    "Kundal",

    vielen Dank für Deine Hilfe!!!!
    Aber ich habe das gar nicht mitbekommen...........
    Ich war hier ständig mit ein-ausschalten und hoch laden beschäftigt.

    Sei mir nicht böse, aber ich kann nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe morgen ein wichtigen Termin und muss ins Bett.

    Aber morgen lese ich mir Deine Anleitungen durch und mache es, wenn nötig, nochmal.

    Aber Du kannst ja mal auf meine Screenshots schauen und mir sagen ob es evtl. doch noch funktioniert hat!?

    Das wäre sehr nett und hilfreich für mich!!!

    Du musst bedenken das ich überhaupt nicht weiß was da passiert und was ich mache..........!?

    Vielen Dank nochmal!

    Ich wünsche noch einen schönen Abend!

    bis morgen (Abend vermutlich)

    Gruß
    Fenomino
     
  19. Kundal, 04.06.2012 #19
    Kundal

    Kundal Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    02.06.2012
    Gratuliere, deine letzten Screenshots zeigen dass jetzt alles Super ist!
    Jetzt kannst du mit dem zweiten Teil beginnen und deine (beiden) Benutzer-Apps verschieben.
    Es ist ja nicht so wichtig, dass du das alles verstehst. Hauptsache du hast es hingekriegt und musst dir in Zukunft keine großen Sorgen um den Speicherplatz machen. Zur Zeit hast du ja noch massig Platz.
    Es ist gut, dass du die Aktion mit einer leeren Speicherkarte gemacht hast. Wenn du erst mal ein paar GB auf der Karte hast dauert die Aktion Stunden, weil du die Daten erst sichern und dann wieder zurück kopieren musst.
     
    Fenomino bedankt sich.
  20. Fenomino, 05.06.2012 #20
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Danke Dir!!!

    Ich bin froh das Du mir das "OK" gibst!:smile:

    Wie gesagt ich wusste nicht was ich da mache....

    Ich bin nochmal zu dem Partitionierungsprogramm (heißt das so?) und habe die eine Partition gelöscht und in dem richtigen Format neu formatiert (plötzlich wurde die Karte erkannt!?) und dann ging es nach einem Neustart des Handys.
    Aber auch erst nach vielen Versuchen!
    Und jetzt ist ja alles OK. Gott sei Dank!!! Was für eine Freude!!!
    -----------------
    Das mit dem neuen "KERUK" klappt noch nicht....!?
    Das Handy starte nicht in diesem "Sondermodus"!?
    Aber das gehört in den anderen Thread!

    Da mache ich mich heute Abend, oder die Tage ran.
    -----------------
    So, ich muss los.

    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!

    Ich wünsche noch einen schönen Tag!

    Gruß
    Fenomino
     

Diese Seite empfehlen