1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherproblem?

Dieses Thema im Forum "HTC Evo 3D Forum" wurde erstellt von Starlet1, 26.03.2012.

  1. Starlet1, 26.03.2012 #1
    Starlet1

    Starlet1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hallo!

    Ich habe seit 3 Tagen das Evo, es ist mein erstes Android Phone. Bin sehr angetan von dem Teil! Was mich aber wundert ist das ich lt. Taskmanager nur rund 200MB RAM frei habe, manchmal auch nur ca. 150 obwohl ich alle Apps geschlossen habe. Nun ist mir beim konfigurieren von Widgetsoid das Phone 2 Mal abgestürzt, denke mal aus Speichermangel. Kann mir wer sagen woran das liegen kann, ist denke ich mal nicht normal??? :unsure:

    Danke!

    lg

    Starlet1
     
  2. Citynomad, 26.03.2012 #2
    Citynomad

    Citynomad Android-Experte

    Beiträge:
    461
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Dass du nur so wenig RAM frei hast ist ohne Tweaks normal. Auch wenn du alles schließt, so lädt dir Android doch im Hintergrund wieder Programme in den RAM, die du vielleicht bald wieder startest.

    Der Absturz durch Widgetsoid ist eigenartig, hatte ich aber auch mal. Ich habe dann das Undervolting entschärft und dann ging es.
     
  3. Ganxtaville, 26.03.2012 #3
    Ganxtaville

    Ganxtaville Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Das ist normal, hab ich bis jetzt bei allen 1GB RAM Geräten gehabt. Immer ist der RAM gut zugepackt. Ich glaube wenn man 1,5 oder 2 GB RAM hätte wäre es nicht anders.

    Gesendet von meinem Galaxy S3 I9300
     
  4. Rodelkoenig, 27.03.2012 #4
    Rodelkoenig

    Rodelkoenig Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    LG Optimus G
    Joa ist bei mir mit leedroid auch so.
    allerdings ist mir das relativ egal solang der speed nicht negativ beeinflusst wird oder irgendwas aus ram-mangel rumbugt.
     
  5. Nikon, 27.03.2012 #5
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Man könnte auch nen Terabyte RAM haben und er würde irgendwann vollaufen. Zumindest wenn man genügend Apps auf dem Handy hat. Die Android Speicherverwaltung unterscheidet sich grundlegend von der von Windows. Aber selbst bei Windows ist freier Speicher eine Verschwendung. Microsoft weiß das auch aber der dumme User ist noch nicht so weit. Stattdessen bekommt er eine Erektion wenn möglichst viel vom teuer gekauften Arbeitsspeicher ungenutz rumgammelt.

    Das die Abstürze aus Speichermangel paasieren entbehrt jeglicher Grundlage. Wenn geringer freier Speicher sowas auslösen würde dann würden auf allen Phones reihenweise die Apps ab schmieren weil die Android Speicherverwaltung einen vollen Speicher vorsieht.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2012
  6. Albero, 27.03.2012 #6
    Albero

    Albero Android-Experte

    Beiträge:
    794
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    HTC Evo 3D, HTC One M7, Samsung Galaxy S7Edge
    Gesendet mit meinem Evo 3D

    Ist halt nicht jeder Mensch auf Erden ein Experte für Computer -dafür gibt es einfach zu viele Gebiete, in denen man sich gut auskennen kann.
    Aber seltsamerweise hat das nutzen des Taskkillers wenns mal ruckelte, meinen uralten Pc wieder flott gemacht.
     
  7. Onkelpappe, 27.03.2012 #7
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    So ganz richtig isses auch nicht bei zu wenig Speicher kanns auch bei Android zu app Abstürzen kommen. Ich hab da meine Erfahrungen mit nem honeycomb Tabletten mit nur 512mb RAM gemacht. So lang ich speicherhungrige widgets aufm homescreens hatte stürzte die ah.de app und der Browser bei flash Seiten reproduzierbar ab

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk
     
  8. Nikon, 27.03.2012 #8
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Damals war das natürlich auch noch so und bei Uraltrechnern war geringer freier Speicher ein Todesurteil. Da wurde dann kein freier Speicher geschaffen indem Sachen beendet wurden sondern es wurde einfach alles auf die Festplatte ausgelagert.
    Da hat sich über die Jahre aber einiges getan was aber halt noch nicht beim User angekommen ist.

    Es ist ja auch kein Problem dass nicht jeder ein Computerexperte ist. Das Problem ist eher, dass sich jeder für einen hält.

    Natütlich ist die Speicherverwaltung bei Android nicht frei von Fehlern. Das Apps abstürzen ist dann aber eher ein Bug als wirklich ein auf das Verfahren zurückzuführendes Problem. Vermutlich hat da ein Programmierer einfach misst gebaut bei seiner App wenn diese den Befehl zur Speicherräumung bekommt.Vielleicht hat das Rom aber auch einfach einen Bug gehabt.
    Wenn man aber bedenkt, dass hier dieses Verhalten auftreten soll weil "nur noch" 150 bis 200 MB verfügbar sind dann wirkt das doch schon sehr unglaubwürdig. Vorallem weil das einfach mal ins Blaue geraten ist. Eine App schmiert ab und sofort ist es weil nur noch 200 MB Speicher zur Verfügung stehen.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  9. Onkelpappe, 27.03.2012 #9
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Ne wenn Speicher frei is sollte da nix passieren, bei besagtem tablet war noch nen tegra verbaut der sich ja auch noch Speicher mobst und wenn dann yt gallery oder andere interaktive widgets aufm homescreens waren hatte man nachm booten im Prinzip schon den Speicher voll. Das löschen der widgets hat dann Abhilfe geschaffen.

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen