1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Spica gelockt??

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von neogeorex, 23.01.2011.

  1. neogeorex, 23.01.2011 #1
    neogeorex

    neogeorex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Hallo Android Freunde!

    Ich habe mir ein GT-I5700 (bei einer richtigen) Auktion ersteigert, super Schnäppchen weil brandneu.
    Zuhause die große Ernüchterung - SIM will nicht...
    Wie es aussieht ist mein Spica gelockt..? Ich dachte die Android Gemeinde wäre von dieser Schande der Menschheit verschont (bin eigentlich iPhone User, immer unlocken, jailbreaken usw.)...
    Habe ein wenig rumgesucht, aber nichts gescheites gefunden, vielleicht seid ihr so nett und hilft mir mit ein paar links aus :o

    Firmware ist 2.1-update1
    Basisbandversion ist i570EXXJD3
    Kernel-Version ist 2.6.29
    root@SE-S610 #2
    Buildnummer ist ECLAIR.XXJD2
    Die Verpackung und Anleitung sind auf französisch.

    Kann wer helfen?
     
  2. dudebaker, 23.01.2011 #2
    dudebaker

    dudebaker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Hab mal schnell bei samdroid nachgelesen...
    Es gibt 2 Möglichkeit:
    1. Zum Provider/handyshop gehen und freischalten lassen, kostet aber.
    2. Du kannst die IMEI auf 000000... stellen. Mit Pech, wenn dein Anbieter das unterbindet, kannst du dich nicht mehr ins Telefonnetz einklinken.

    Also eigentlich doch nur eine Möglichkeit...

    Sent from my GT-I5700 using Tapatalk
     
    neogeorex bedankt sich.
  3. Arkard, 23.01.2011 #3
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Naja das imei nullen st gar nicht so eine schlecht idee. Mit Backup vom efs sogar reversibel.

    Sonst gibts auch bei ebay die möglickeit ein unlock zu erwerben.
     
  4. mrorange2108, 23.01.2011 #4
    mrorange2108

    mrorange2108 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wie macht man denn nen Backup des efs bzw. in welchem backup ist das enthalten?
     
  5. Arkard, 23.01.2011 #5
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Sinnigerweise hat die neue Samdroid bzw Cyanogen Recovery das dabei. Zur Sicherheit am besten noch ne Kopie der nv_data.bin erstellen (steht im imei How to auf samdroid).
     
  6. mrorange2108, 23.01.2011 #6
    mrorange2108

    mrorange2108 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hatte bisher immer nur odin backups gemacht, da sind ja nur zwei files
     
  7. dudebaker, 23.01.2011 #7
    dudebaker

    dudebaker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    30.12.2009
    man kann im recovery-modus auch TAR-Backups erstellen...

    TAR backup system
    TAR backup data
    TAR backup efs
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
  8. chris1234, 23.01.2011 #8
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Ist diese nv_data.bin auch in dem Odin-Backup enthalten und kann man sich die da rausziehen (bzw. kann man die wieder einspielen und die IMEI ist wieder da)? Habe nämlich meine IMEI blöderweise genullt, aber ein älteres Odin-Backup habe ich noch.
     
  9. dudebaker, 23.01.2011 #9
    dudebaker

    dudebaker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    30.12.2009
    ahh, gut haste nochmal glück gehabt :). mein weis ja nie, wie der provider auf dauer reagiert....
     
  10. chris1234, 23.01.2011 #10
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Hört sich gut an. Aber beim Einspielen genau dieses Backups ist mir das ganze Schlamassel mit stockendem Download passiert. Ich hatte das als OnePackage eingespielt. Gibt es irgendwo genaue Anweisungen, welche Einstellungen man in Odin vornehmen muss?
    Das Update heißt übrigens "pda_Backup_20110119-0944.tar". Hoffe das es da nicht doch noch was anderes gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
  11. Arkard, 23.01.2011 #11
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    echt? sichert der den efs beim Tar Backup? Mein Backup vom August hat zumindestens nicht geholfen...
     
  12. chris1234, 23.01.2011 #12
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Geht wahrscheinlich doch nicht mit dem Odin-Backup. Die Tar-Datei enthält nur datafs.rfs und factoryfs.rfs und kein efs.rfs (außer dass das irgendwie in diesen beiden Dateien noch enthalten ist), aber ich werde es erst mal nicht ausprobieren, weil mein Gerät gerade gut läuft.
     
  13. neogeorex, 23.01.2011 #13
    neogeorex

    neogeorex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Oje, oje, das ganze ist scheinbar doch ein wenig komplizierter als ich dachte...

    Was den Service der Unlock Dienstleister angeht: kann mir jemand einen seriösen "Händler" empfehlen, der möglichst in Deutschland ansässig ist und der nicht überteuert ist. Maximal 25,- würde ich ausgeben.

    Andernfalls verkaufe ich es wieder als gelockt :huh:
     
  14. neogeorex, 28.01.2011 #14
    neogeorex

    neogeorex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011

Diese Seite empfehlen