1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Spica ohne root übertakten

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von Ruffy, 10.01.2011.

  1. Ruffy, 10.01.2011 #1
    Ruffy

    Ruffy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hallo

    kurze frage ist es möglich das spica auch ohne es zum rooten es zu übertakten weil mein spica bleibt in letzter zeit andauernd hängen weil ich viel apps habe

    Bitte um tipps
    DANKE
     
  2. mrorange2108, 10.01.2011 #2
    mrorange2108

    mrorange2108 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wenn Du zu viele Apps installiert hast (also zB weniger als 25 MB frei hast) solltest Du einfach mal was löschen...Denke mal mit Übertakten wirds eh nicht besser. Oder Du machst Dir nen Mod drauf und nutzt App2SD. Dann hste kein Problem mehr
     
  3. s-i.m.o-n, 10.01.2011 #3
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Ich denke mal das es ohne Root Rechte nicht funktionieren kann.
     
    50nico bedankt sich.
  4. Ruffy, 11.01.2011 #4
    Ruffy

    Ruffy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2010
    @ mrorange2108 kannst du mir erkären wie das funktioniert bin nicht gerade der spezialist in diesem gebiet xP
     
  5. mrorange2108, 11.01.2011 #5
    mrorange2108

    mrorange2108 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also Du solltest Dir als Erstes mal die verschiedenen Tutorials durchlesen, z.B. hier , dann unter dem Link hier (vorher anmelden im Forum) wie beschrieben in der Kitchen das ROM zusammenstellen. Ich habe zusätzlich noch den 8.9er Kernel draufgemacht, den findest Du auch irgendwo hier im Forum, bin gerade zu faul zum suchen. danach noch die Dateisysteme auf ext2/ext4 konvertieren.

    Dann hast Du den Samdroid-Mod auf 2.1 Basis mit App2SD und LiveWallpapers etc.

    Alternativ kannst Du Dir auch den Cyanogenmod draufziehen, der lief bei mir nicht so gut und Samdroid ist für mich ausreichend schnell und kann alles.

    Und sichere am Besten Sachen wie SMS vorher (z.B. mit SMS Backup and Restore), Kontakte etc. sind ja denke ich mal eh via Google gesynct
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011

Diese Seite empfehlen