1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Spontaner Datenverlust

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von mrorange2108, 15.08.2011.

  1. mrorange2108, 15.08.2011 #1
    mrorange2108

    mrorange2108 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo!

    Ich habe jetzt bereits zum 2. Mal zumindest Bilder verloren. Plötzlich waren mal eben ca. 180 Fotos verschiedenen Datums weg und auch in einigen anderen Ordnern waren Dateien verschwunden. Zum Glück hatte ich den Inhalt der SD öfter gesichert, daher hielt sich der Verlust in Grenzen. Hat jemand schon ein ähnliches Phänomen beobachtet?

    Gibt es ne Möglichkeit, das Dateisystem nochmal sauber aufzusetzen (geschieht das beim Wipe)?

    Würde dann einfach die Backups wieder reinspielen.

    Danke schonmal!
     
  2. Handymeister, 16.08.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    durch einen Wipe (=Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) wird die interne Speicherkarte nicht angetastet. Du solltest evtl. die Daten der SD am PC sichern, dann die SD-Karte vom PC aus formatieren und Deine Daten anschließend zurückspielen.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. mrorange2108, 16.08.2011 #3
    mrorange2108

    mrorange2108 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also lieber auch nicht im recovery formatieren? Hatte schon überlegt evtl das Dateissystem unter Windows mal prüfen zu lassen.
     
  4. Handymeister, 16.08.2011 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Das kann schonmal nicht verkehrt sein.

    Sollte keinen Unterschied machen. Aber wenn Du es wegen der Prüfung (siehe oben) ohnehin am Rechner hast ...
     
  5. mrorange2108, 16.08.2011 #5
    mrorange2108

    mrorange2108 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    So, durchgelaufen (komplett mit FS-Check), aber angeblich keine Fehler gefunden. Mal schauen was es gebracht hat. Ansonsten Backup und einschicken...
     
  6. escrivel, 17.08.2011 #6
    escrivel

    escrivel Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Hatte den Fehler auch schon 2x. Erst dachte ich das es daran lag, dass ich den USB Speicher vor dem Entfernen des USB Kabels nicht deaktiviert habe. Als es letzhins aber einfach so passierte bin ich mir sicher das es nichts mit der Verbindung zum PC zu tun hatte.
    Das Ärgerliche ist, dass die Fotos die ich mit dem Nexus gemacht hatte weg sind. Alle anderen Fotos sind ja noch auf meinem Rechner gewesen.
    Seither mache ich alle 2 Wochen ein Backup des Camera Ordners.
     
  7. mrorange2108, 03.09.2011 #7
    mrorange2108

    mrorange2108 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Und heute ist es wieder passiert...Kann mir jemand sagen ob und wie man nach nem Löschen des internen Speichers diesen noch einmal auf Fehler in der Struktur prüfen kann?
     
  8. nexusoner, 10.09.2011 #8
    nexusoner

    nexusoner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2011
    hallo,
    hatte es auch schon mal vor ca 2 monaten, hab vermutet dass es bei mir am nicht-deaktivieren der usb-verbindung gelegen hat....

    Sent from my Nexus S using Tapatalk
     
  9. pptakashi, 28.10.2011 #9
    pptakashi

    pptakashi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Habe dieses Problem seit kurzem auch mit meinem Nexus One.
    Weiss aber nicht genau warum.
    Und der Verlust ist wirklich willkürlich. Einige Fotos sind noch im Ordner, einige Videos sind auch noch da.

    Weiss man schon an was das liegt? Können bestimmte Apps das auslösen, oder Einstellungen?

    Nimmt mich wirklich wunder.

    An die die das Problem schon hatten: Ist es wieder aufgetaucht? Oder bleibt ihr jetzt davon verschont?

    Gruss
    pp

    EDIT: eine gute Lösung gegen das Verlieren der Photos: Google+ und automatische Bilder Uploads einstellen ;)
     
  10. white_gecko, 01.04.2012 #10
    white_gecko

    white_gecko Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Ich habe das Problem auch, plötzlich sind Bilder verschwunden. Einen Upload zu irgendwelchen Bilder-Online-Diensten ist nur eine halbe Lösung, denn ich habe das Gefühl, dass auch andere Daten verloren gehen.
    Nachdem ich das Handy aus gemacht habe um die SIM-Karte zu tausche und es wieder gestartet habe wurde ich mit dem First-Run-Wizard begrüßt. Seit dem können alle Apps nicht mehr ihre Datenbanken in "/data/data/<java-pfad>/databases/" lesen. Mit "adb shell" konnte ich aber feststellen, dass die Datenbankdateien existieren, ich aber keine Leserechte habe.

    Kennt ihr irgendeine Möglichkeit ohne root-Rechte ein Backup zu machen.

    Wenn ich so viel wie möglich gesichert habe, werde ich einen Factoryreset versuchen und das Gerät an Samsung einschicken. Ich habe gelesen, dass man auch auf importierte Geräte in Deutschland zwei Jahre Garantie bekommt.
     

Diese Seite empfehlen