1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sportstracker alle daneben?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Oliver Beyer, 15.09.2010.

  1. Oliver Beyer, 15.09.2010 #1
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hi,

    ich bin etwas enttäuscht von den ganzen Sports-Trackern. Die Messungen sind alle ziemlich heftig daneben. Ich bin heute mal exakt zweimal 4km gelaufen und die Messungen von Endomondo und Sportypal waren mehr als 10% drüber.

    Gemessen haben beide ~4.5km statt 4.0km (Endomondo minimal genauer als Sportypal, wenn man bei solchen Fehlmessungen noch von Genauigkeit reden kann) und damit liegt natürlich auch die Pace und die Durchschnittsgeschwindigkeit daneben. Ich laufe normalerweise im Stadion (Innenstadt halt, da gibts keinen schönen Wald) und sehe, dass die Tracker die Kurven nicht vernünftig packen. Die eine Kurve bei uns im Stadion schaffen sie eigentlich ziemlich akkurat, die andere aber sehr ausladend und damit holen sie sich derbe Abweichungen an Bord.

    Ich weiß, dass das im 400m-Stadion vermutlich nicht besser zu machen ist, aber gibts da vielleicht nen Tipp, wie man die Abweichung zumindest minimieren kann.
     
  2. Matzööö, 15.09.2010 #2
    Matzööö

    Matzööö Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Das liegt aber weniger an der Software sondern eher am Handy..bzw. GPS Modul...welches Handy verwendest du? Empfehlen könnte ich dir noch eine GPS Maus..sprich ein externes...stärkeres GPS Modul was zu höherer Genauigkeit fähig ist. Die passende App dazu um so eine Maus anzusteuern findest du hier im Forum. Falls du sie nicht finden solltest kann ich aber auch gern nochmal für dich schauen falls es dich interessieren sollte ;)
     
  3. Oliver Beyer, 15.09.2010 #3
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Ich nutze ein Milestone. Generell bin ich mit dem GPS äußerst zufrieden, es ist schnell und normalerweise erstaunlich akkurat.

    Ich vermute, dass die - aus Satellitensicht - winzigen Runden im Stadion einfach zu eng sind, um da genau genug differenzieren zu können. Wenn man größere Tracks durch die Gegend läuft, ist die Abweichung deutlich geringer. Aber das geht in der Stadt schlecht, da man da immer auf Ampeln etc aufläuft. Und zwischen den Passanten rumjoggen ist auch keine Freude.

    Was mich wunderte war primär, dass die Sports-Tracker alle unterschiedlich genau sind. Es liegt also nicht nur am GPS allein. Ich hab mal ein halbes Dutzend Tracker mit jeweils genau 2,5 Runden Innenbahn (entspricht exakt 1.0km) getestet. Die beste App (RunKepper) war mit 1,06km noch "nah" dran, die schlechteste (Runtastic) mit 1,12km doch deutlich daneben.

    Leider ist RunKeeper ansonsten sehr karg. So vom "Drumeherum" gefällt mir SportyPal eigentlich am besten, weil man da über die Website genaue Analysen und Vergleiche machen kann. Aber was hilft das, wenn die Werte Abweichungen von ~10% aufweisen.
     
  4. Oliver Beyer, 17.09.2010 #4
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    So, hab jetzt praktisch alle Tracker dem gleichen Testlauf unterzogen und sie liegen alle deutlich daneben - mit Abweichungen im Rahmen von 7-11% nach oben.

    Der einzige Tracker, der sich deutlich besser schlägt, ist der CardioTrainer mit einer Abweichung von "nur" 3%. Sieht man sich die Tracks hinterher am PC genau an, fällt auch gleich auf, warum.

    Die üblichen Verdächtigen (Endomondo, SportyPal, RunKepper und Co) scheinen nicht schnell genug zu aktualisieren und filtern nicht. Beim CardioTrainer kann man das Update-Intervall auf sekündlich stellen, was so schnell ist wie das GPS liefern kann. Bei anden anderen Trackern scheint es eher im Bereich 5 Sekunden zu liegen.

    Die Kurven im Stadion sind beim CardioTrainer viel runder getrackt und zeigen sogar, dass ich Innenbahn laufe vs. irgendwie mit 3-4 Zacken um die Kurve wie bei Endomondo, SportyPal und Co.

    Man braucht für die Kurve im Stadion ja gut 30 Sekunden. Der Track vom CardioTrainer hat auch ähnlich viele Punkte während die anderen Tracker nur etwas 10 Punkte haben. Dadurch sind die natürlich von Haus aus schon weniger akkurat.

    Dazu kommen die Fehler. Der CardioTrainer bietet die Möglichkeit, nur GPS-Datensätze mit exakter Genauigkeit zu verwenden mit dem Resultat, das Sprünge - wie sie bei den anderer Trackern einfach mit aufgezeichnet werden - nicht vorkomen. Das merkt man besonders an der Höhe. Im Stadion läuft man nicht hoch oder runter. Der CardioTrainer schwank nur minimal (min. 80m und max. 83m) mit 3m während die anderen Tracker deutlich schwanken mit teils über 10m Höhenunterschied im Stadion - das kann ja nicht sein.

    Dadurch werden dann aber wieder Spikes generiert, wenn der nächste Punkt stimmig ist, da die Position dann dahin "springt". Während der CardioTrainer bei meinen Testläufen eine sehr homogene Geschwindigkeits- und Höhenkurve hat, sind die Kurven von SportyPal und Endomondo wie die eines Herzmonitors - eigentlich ebenso homogen, nur mit üblen Spikes drin mit Geschwindigkeiten, die ich nicht laufen könnte.

    Lange Rede gar kein Sinn, es gibt sehr wohl deutliche Unterschiede zwischen den Trackern. Sie haben sich allesamt als gleich schlecht rausgestellt (mangels GPS-Einstellungsmöglichkeiten) mit Ausnahme des CardioTrainers.

    Ich bin jetzt dazu übergegangen, das Tracken mit dem CardioTrainer zu machen und dessen GPX-Track hinterher in SportyPal zu importieren - den die Website von SportyPal ist wirklich genial.
     
    Gewanet bedankt sich.
  5. zornopfer, 17.09.2010 #5
    zornopfer

    zornopfer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Ich nutze neben CardioTrainer den BuddyRunner, der läuft auch ganz gut.
    Eigentlich nutze ich CardioTrainer gar nicht mehr.
    Liegt aber auch nur an der eher spärlich ausgestatteten Webseite.

    Ich werde mal die GPX-Daten vom BuddyRunner an SportyPal übertragen, sieht ja ganz nett aus die Seite.
    Ist es denn dort möglich seine persönliche Seite zu verbergen?
     
  6. Oliver Beyer, 17.09.2010 #6
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Naja, die Website von CardioTrainer kann man vergessen. Es gibt da zu den Tracks nur einen brauchbaren Button -> "download GPX". Daher tracken mit CardioTrainer, GPX runterladen und bei SportyPal die GPX importieren.

    So schön und bequem andere Tracker sein mögen, das hilft alles nichts, wenn es am wichtigsten fehlt -> Genauigkeit.

    Man kann bei SportyPal prinzipiell alles auf privat setzen, dann sieht man öffentlich nichts von den eigenen Workouts. Und im Profil muss man auch gar nichts eintragen, wenn man nicht will. Es kann so privat oder öffentlich sein, wie man mag. Es gibt "public", "friends" oder eben "private". Beim mittleren kann man die Workouts der Freunde sehen, nachdem man sie eingeladen und diese zugestimmt haben.

    Hiermal der Unterschied ...

    [​IMG]
    Die Südkurve von SportyPal getrackt (Endomondo und andere sehen fast genauso aus) ...

    [​IMG]
    ... und von CardioTrainer (war ein 1000m Testrun).

    Wenn man lange Läufe macht und viel gradeaus, fällt das vielleicht bei den anderen Trackern nicht auf, aber im Stadion treten die Unterschiede schon ziemlich heftig zu Tage. Man sieht, dass CardioTrainer viel besser die "Spur" hält. Es weicht auch ab, aber bei weitem nicht so übel wie die anderen Tracker. Und an der Ecke rechts unten gibts dann bei solchen Abweichungen natürlich immer nen Spike bei Geschwindigkeit und Strecke. In der Summer liegt der Track dann ~10% neben der Realität, bei CardioTrainer sind es nur 3%.

    Und das ist das gleiche Milestone und damit das gleiche GPS. Da sag noch einer, die App würde keinen Unterschied machen...

    Das Tracken mit CardioTrainer und Auswerten mit SportyPal ist daher momentan die beste und genaueste Lösung. Leider nicht so schön bequem, da man die Tracks manuell von hier nach da importieren muss. Aber es hilft ja alles nix. Wenn man es nicht genau haben will, kann man es ja gleich lassen.

    Ebenfalls ein geniales Feature ist AutoPause - so wird der Track quasi angehalten, wenn man sich 5 Sekunden nicht bewegt (änderbar, ich habs auf 5 Sekunden). So werden Ampelpausen rausgerechnet und ziehen den Schnitt nicht runter. Das gibts zwar bei anderen Trackern auch, aber hier ist die Implementation besser gelungen und funktioniert auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
    Gewanet bedankt sich.
  7. zornopfer, 18.09.2010 #7
    zornopfer

    zornopfer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Hätt ja nicht gedacht, dass es so gravierende Unterschiede gibt.

    Da kann ich also froh sein, von Anfang an 2 der besten Programme in dem Bereich genutzt zu haben. :lol:
     
  8. Oliver Beyer, 18.09.2010 #8
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    BuddyRunner hab ich nicht getestet, da es nur für Runner ist und Cycling nicht unterstützt.
     
  9. Kesaro, 12.01.2011 #9
    Kesaro

    Kesaro Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Hat mal wer SportsTrackLive probiert??
     
  10. Tomte, 15.01.2011 #10
    Tomte

    Tomte Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Hallo zusammen,
    ach auf die Gefahr hin, gesteinigt zur werden, weils dem Gedanken von Android vielleicht nicht ganz gerecht wird, hat denn niemand von Euch Bedenken, die ganzen Werte auf eine Plattform zu laden, die nach meinem Verständnis auch nicht garantiert, dass die Daten nicht anderweitig genutzt werden?
    Ich finde einige Features wirklich sehr gut, z. B. dass man bei Runkeeper nach einer Einheit nach Streckenbeschaffenheit, Laufgefühl, Wetter und Temperatur gefragt wird. Nette Dinge, sehr praktisch zu handhaben, aber eben beim Ausnutzen der vollen Leistung alles irgendwie öffentlich...
    VG
    Tomte
     
  11. frankenmatze, 07.04.2011 #11
    frankenmatze

    frankenmatze Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich nutze derzeit die kostenlose Version von Sportstrack. Auf die Gebauigkeit habe ich noch nicht geachtet, aber prinzupiell macht es einen guten Eindruck. In der kostenlosen Version ist der Export.leider nicht moeglich.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  12. Oliver Beyer, 07.04.2011 #12
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Und was ist da das Problem? Das irgendjemand wissen könnte, wie viele Kilometer ich in Monat laufe? Das klingt mir schon wieder nach einem auswuchs der Datenschutz- paranoia.

    Ich nutze aber mittlerweile aber nur noch Cardio Trainer. Ist einfach das beste Programm und das völlig offline.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  13. Codi1, 07.04.2011 #13
    Codi1

    Codi1 Gast

    Welcher Gratis-Tracker hat Livetracking? Diese Funktion suche ich schon lange, aber immer nur in den Proversionen wie bei RuntasticPro gefunden.
     
  14. devzero, 07.04.2011 #14
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Ich hab das Runtastic Pro bei der Gratisaktion eingeschnitten und hab mir mal aufgrund des Vorposters diese Livetrackingfunktion angeschaut. Da kann man jo fremde Leute beim Wetzen zugucken, die dabei anfeuern und seinen Senf dazugeben, das ist schon arg :D
     
  15. Codi1, 07.04.2011 #15
    Codi1

    Codi1 Gast

    @Devzero, hast ne PN.
     
  16. Oliver Beyer, 08.04.2011 #16
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Bei endomondo geht das auch, sogar mit der kostenlosen Version glaube ich.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  17. MarcusM, 21.06.2011 #17
    MarcusM

    MarcusM Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Hi,

    habt ihr schon mal trainANDtrack! ausprobiert? Über die Einstellungen kann man die GPS Genauigkeit einstellen. Eine Live Tracking Funktion ist auch vorhanden (siehe GPSTracks-Live.com). Nur Freunde können dabei beim live tracken zu schauen, d.h. Fremde Personen können euren aktuellen Standort nicht herausfinden (anders als auf Facebook o.Ä.)

    https://market.android.com/details?id=com.sky.trainandtrack

    Wer sich nur fürs Live Tracking interessiert kann auch mal die kostenlose Anti-KidnApp testen:
    https://market.android.com/details?id=com.sky.antikidnapp

    Viele Grüße
    Marcus
     

Diese Seite empfehlen