1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sprachnotizen/Diktiergerät

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von Janiko, 14.05.2009.

  1. Janiko, 14.05.2009 #1
    Janiko

    Janiko Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    527
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Ich suche ein Programm, mit dem ich Sprachnotizen aufnehmen kann, quasi G1 mit der Funktion eines Diktiergerätes. Hat schon jemand so etwas entdeckt?
     
  2. Telmo, 14.05.2009 #2
    Telmo

    Telmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.02.2009
    "Voice Recorder" von Mamoru Tokashiki gefällt mir.
    Tut genau das was ich von einem Diktiergerät erwarte :)

    [​IMG]

    lG, Peter
     
  3. Janiko, 14.05.2009 #3
    Janiko

    Janiko Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    527
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    28.01.2009
    super, schau ich mir mal an...danke
     
  4. Alex1086, 18.06.2009 #4
    Alex1086

    Alex1086 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2009
    Gibt es eine App, mit der ich Lieder/Gespräche etc. aufnehmen kann?
     
  5. burst, 18.06.2009 #5
    burst

    burst Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
  6. Dampf, 14.04.2010 #6
    Dampf

    Dampf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Hallo,

    ich bin dringend auf der Suche nach einem Programm welches mein Motorola Milestone (Android) zum Diktiergerät macht.

    Was ich suche ist KEIN einfacher voice recorder. Ich habe bereits 3 programme getestet mit welchen man aufnahmen machen kann, diese haben allerdings alle den selben Schwachpunkt welcher ein Diktieren unmöglich macht. Um das Programm als Diktiergerät einzusetzen ist es nämlich folgendes wichtig:


    1.Während der Aufnahme muss man die Möglichkeit haben, mit einer Pausetaste zu unterbrechen und anschliessend nach nochmaligem betätigen der Pausetaste fortzusetzen.

    2. Sollte man sich versprochen haben, so muss das Programm per Pause unterbrochen werden und die Aufnahme kurz zurückgespult werden können, um dann abgehört und an der Fehlerstelle mit Pause unterbrochen und anschliessend mit record überspielt werden.



    Sämtliche bisher von mir gefundenen Programme können weder 1. noch 2. und sind daher zwar prima geeignet um etwas aufzunehmen, nicht aber um zu diktieren.
    Hat jemand eine solche Software auf Android schon gefunden?
     
  7. Nudelholz, 14.04.2010 #7
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Schau Dir mal Rehearsal Assistant an, falls Du das noch nicht probiert hast.

    Das bietet die beiden von Dir geforderten Funktionen, soweit ich das sehe.
     
  8. Dampf, 14.04.2010 #8
    Dampf

    Dampf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Danke für die Antwort, aber auch dieser Recorder kann weder 1. noch 2., immerhin kann er "pause&seek in playback", was so viel heisst, dass man das aufgenommene beim anhören auf pause stellen kann. während der aufnahme gibt es keine pause funktion, geschweigedenn eine suche und eine abspielmöglichkeit zwischendurch.

    Gibt es noch weitere Software, außer:

    rehearsal assistant voicerecorder
    voice recorder von tokashiki
    vrecorder


    all diese sind nämlich zum diktieren nicht geeignet, sondern lediglich aufnahmeprogramme
     
  9. Nudelholz, 14.04.2010 #9
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Oops, sorry. Ich hab vorhin nur schnell bei androitpit geschaut und auf dem Screenshot einen Pause-Knopf gesehen. Der war aber fürs Abspielen, nicht für die Aufnahme. :o

    Ich habe gerade einige Aufnahme/Voice-Recorder/Diktiergeräte-Tools ausprobiert, keine bietet die Möglichkeit, in der Aufnahme zu spulen und zu pausieren. Selbst solch vielversprechende Anwendungen wie Recordoid Dictaphone bieten nur einfache Aufnahmen.

    Ne Sache, was mir noch einfällt, wäre die Möglichkeit, unseren Moderator Maniac mal zu fragen, ob er diese Funktion in seine grandiose App "Note Everything" einbaut. Die App hat zwar einen Voice-Recorder, jedoch auch (noch ^^) nicht Deine gewünschten Features.

    Verstehe echt nicht, wieso da anscheinend noch keiner drauf gekommen ist, schließlich sollte man ein Android-Smartphone ja auch im geschäftlichen Bereich einsetzen können...
     
  10. Dampf, 15.04.2010 #10
    Dampf

    Dampf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Danke, für die Hinweise.
    Ich wurde nun aber an anderer Stelle fündig. Software heisst "Dictamobile" und ist in der Demoversion voll ausreichend funktionsfähig. Dieses Programm gibt es nur leider nicht im market, sondern nur auf der homepage des herstellers
     
  11. Nudelholz, 15.04.2010 #11
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Super, das freut mich, dass Du nun fündig geworden bist. :)

    Kannst Du bitte für alle Leute, die auch ein "richtiges" Diktiergerät für Android-Handy suchen, die Herstellerseite verlinken? Per Google find ich das nämlich nicht...?!
     
  12. Dampf, 15.04.2010 #12
    Dampf

    Dampf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.04.2010
    ProMobile | www.mybrainworks.eu

    Sorry googeln geht nicht, da ich den Namen falsch angegeben hatte. Das Programm heisst ProMobile und ist auf der Seite www.mybrainworks.eu verfügbar.

    Hier wurde ich fündig. Man muss sich anmelden, die Demoversion kostet aber nichts. Nach der Anmeldung bekommt man einen Link zu einem Download und kann das Programm runterladen. Zunächst hatte ich dann Schwierigkeiten das Programm auf mein Motorola Milestone zu ziehen und zu installieren, mit Hilfe des "Linda Manager" welchen es im Market gibt, ist mir aber dann gelungen.
    Soweit ich bisher beurteilen kann arbeitet das Programm sehr gut.
     
  13. Maniac, 17.06.2010 #13
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Hallo Sandra,

    danke für Deine Anfrage. Das Problem an 1. ist, dass das Android SDK (also von der Programmierung her) selbst keine Möglichkeit bietet, die Aufnahme zu pausieren. Daher ist sowas technisch "erstmal" nicht möglich.

    Einzige Möglichkeit wäre, die Aufnahme bei Pause zu stoppen und bei weiter aufnehmen eine neue Aufnahme zu starten. Und dann entweder beim Abspielen tricksen und nach dem Ende der ersten Aufnahme möglichst nahtlos die zweite abzuspielen (was ich noch nicht getestet habe, wie problemlos sowas möglich wäre). Oder nach dem endgültigen Stoppen der Aufnahme alle einzelnen Dateien zu einer kompletten Zusammen zu fassen. Aber auch das ist nicht so einfach, weil es eben ein binäres Audioformat ist und ich zum Aufbau dessen im Netz noch nicht wirklich viel gefunden habe...

    Leider... ich würde es gerne anbieten.

    Ich weiß aber, dass es mindestens eine App im Market gibt, die zumindest Pause anbietet und es dann wie oben beschrieben zusammen fügt. Leider weiß ich den Namen nicht mehr.

    Ich werde mal darüber nachdenken und wenn ich etwas Zeit habe mal schauen, in wie weit sich da etwas umsetzen lässt.
     
  14. Sandi, 17.06.2010 #14
    Sandi

    Sandi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo Marcus!

    Danke für deine rasche Antwort!! So bald hätte ich nicht damit gerechnet :)

    Wenn diese Funktionen wie oben beschrieben (Pause, Zurückspulen + Überschreiben) technisch noch nicht möglich sind, wie kann es dann sein, dass es bereits (von einem einzigen) angeboten wird (leider zu einem unmöglichen Preis)? Oder greift dieser nicht auf das von dir erwähnte Android SDK zurück?

    Da ich nichtmal weiß was das ist, möchte ich mir gar nicht anmaßen, deine Aussage in Frage zu stellen, jedoch würde ich es gerne verstehen.

    Das Problem mit dem Zusammenfügen von Dateien ist, dass man aus einem gewissen Grund beim Diktieren pausiert - oft genug zwar, weil einem die Ideen oder die Puste ausgehen (hier wäre es dann sicher möglich die Dateien zusammenzufügen um ein "ganzes Diktat zu erhalten"), meistens jedoch weil man sich schlicht und einfach verhaspelt hat und das bei längeren Texten auch laufend passiert. Und das will man dann gerne ausbessern.

    Es wäre toll wenn es diesbezüglich irgend eine Möglichkeit gäbe, da ich sowohl beruflich als auch für die Uni oft Dinge diktiere und nicht immer gesondert ein Diktiergerät mittragen will. Eine Kombination Handy + App wäre die ultimative Lösung für mich.

    Ich danke dir nochmals für deine Mühen und werde mich über diesen Thread auf dem Laufenden halten, ob es etwas Neues gibt :)


    lg,
    Sandra
     
  15. Maniac, 18.06.2010 #15
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Zur kurzen Erläuterung:

    Das Android SDK ist die "Programmierschnittstelle", die wir Android Programmierer nutzen um die Apps zu schreiben. Dort gibt es einen MediaRecorder, der halt aufnehmen kann, aber nur die Möglichkeiten für Aufnahme + Stop hat. Keine Pause.

    Somit ist Pause während der Aufnahme ansich so technisch nicht möglich.

    Die Software, die ich meine macht es halt über den von mir beschriebenen Umweg, in dem sie bei jeder Pause eine neue Aufnahme starten und dadurch am Ende vielleicht 20 Dateien haben. Dann gehen sie bei und fügen diese am Schluss (bei Aufnahme Stop) zu einer Datei zusammen.

    Das Problem dabei ist eben, dass dies ein Audioformat ist und nicht einfach durch "aneinanderhängen" der Dateien zusammengefügt werden kann. Und zumindest MIR fehlt derzeit das Wissen, wie es genau geht.

    Ich verstehe schon, wozu Du die Pause brauchst (ich habe einen Blinden im Bekanntenkreis, der sein Diktiergerät genauso nutzt).

    Wie gesagt, man müsste schon etwas Anstrengung in die App stecken, um dieses Verhalten mit den vorhandenen Android-Mitteln zu realisieren, so dass der User es nicht merkt.
     
  16. brainworks, 20.09.2010 #16
    brainworks

    brainworks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Wir sind der Hersteller der Software ProMobile. Wenn irgendwelche Fragen zu unserem Produkt bestehen, so bitte eine E-Mail an uns :)

    ___________________
    www.mybrainworks.eu
     
  17. opo

    opo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2011
    hey,

    falls das noch von interesse ist: ich benutze "tape-a-talk", das ist recht neu, bis jetzt gefällt es mir aber ganz gut. vorher hatte ich "voice memo", da war mir die qualität aber zu schlecht.

    gruas
     
  18. rolfi, 22.02.2012 #18
    rolfi

    rolfi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Hallo zusammen

    Gibt es eine Diktiergerät-App, welche auch Lesezeichen bei den Audio-Aufnahmen setzen kann?

    danke und lg
     
  19. michsoll, 14.05.2012 #19
    michsoll

    michsoll Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Hallo, bin auf der Suche nach einem einfachen App um das Handy als Diktiergerät zu nutzen. Allerdings möchte ich bei der Aufnahme eine Pausetaste haben (zum Überlegen :) ) - Irgendwie finde ich nix passendes. Die Sprachqualität ist nicht ganz so wichtig. Ich will nur Ideen sammeln und sie später abrufen.
     
  20. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Dictadroid

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
    michsoll bedankt sich.

Diese Seite empfehlen