1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sprachqualität über UMTS mies

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Banarama, 10.06.2011.

  1. Banarama, 10.06.2011 #1
    Banarama

    Banarama Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Hallo Forum,
    Ich stecke gerade in einer Zwickmühle fest. Stelle ich den Netzmodus wie standardmäßig auf "GSM/WCDMA (automatischer Modus)" oder auf "Nur WCDMA", dann ist die Sprachqualität unter aller Sau.

    Stelle ich jedoch den Netzmodus auf "Nur GSM" ist die Sprachqualität so wie sie sein sollte, jedoch ist dann das mobile Internet unter aller Sau. Das ist jedoch nicht so wenn der Netzmodus auf "WCDMA" steht, aber dann ist halt die Sprachqualität total mies. Das Dilemma sieht also so aus: Entweder gute Sprachqualität und dafür mieses mobiles Internet oder miese Sprachqualität und gutes mobiles Internet.

    Zur Verdeutlichung des Problems, hab ich mal zwei Screenshots angehängt. Erstes zeigt den Netzmodus auf "WCDMA", beim zweiten steht es auf "GSM".

    [​IMG] [​IMG]

    Kann mir jemande bei diesem Dilemma helfen?
     
  2. coolfranz, 10.06.2011 #2
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Sollte doch aus deinen Bildern ersichtlich sein...

    Bei deinem aktuellen Standort hast du zwar sehr guten GSM Empfang (also gute Gesprächsqualität) und UMTS ziemlich schlecht (also ist die Gesprächsqualität ziemlich schlecht!)

    Was das mit dem Internet anbelangt, dass UMTS (trotz des schlechten Empfangs) immer noch so viel besser ist, liegt meiner Erfahrung nach daran, dass GSM (oder halt der "Datenbeschleuniger" EDGE im GSM Netz) immer noch so unmenschlich langsam ist, dass sogar schlechtes UMTS immer noch schneller ist.

    PS:

    Wie schon erwähnt, ist dein Dilemma einfach, dass du zu weit weg von der nächsten UMTS Basisstation bist.

    Du könntest das "Experiment" einfach mal ein paar Hundert Meter (1-2 km weiter) versuchen, wenn du dann nahe genug an der UMTS Basistation bist wird auch die Gesprächsqualität besser werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
  3. Banarama, 10.06.2011 #3
    Banarama

    Banarama Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Ich denke so einfach ist das nicht. Meine Freundin hat das selbe Handy, anderer Mobilfunkanbieter, anderer Standort, aber selbes Problem. Sollte das Handy nicht selber erkennen, das die Verbindungsqualität über UMTS zu beschissen ist und automatisch auf GSM umstellen?! Oder anders gesagt, kann man sein Handy irgendwie dazu bringen, das es etwas "smarter" ist?

    Deinen Vorschlag kann ich ja mal gern in der Tat umsetzten, aber ich sehe beim besten Willen nicht, was mir das bringen soll. Ich kann mich ja nicht nach den UMTS Antennen richten. Nach dem Motto "Du warte mal, ich ruf dich in 5 Minuten zurück, bin grad zu weit von einer UMTS Antenne entfernt".
     
  4. gokpog, 10.06.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die Sprachqualität mit UMTS ist jedenfalls nicht allgemein schlecht beim Galaxy S. Ich tippe auf entweder Empfangs- oder Netzprobleme. Im vodafone Netz gibts keine Klagen und ich telefoniere seit fast einem Jahr mit dem Handy und habe noch nicht einmal darauf geachtet, ob ich UMTS oder GSM Empfang bzw. guten oder schlechten Empfang habe.
     
  5. Banarama, 10.06.2011 #5
    Banarama

    Banarama Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Wie gesagt, bei mir ist es aber leider so. Habe Erfahrungsberichte von drei verschiedenen Mobilfunkanbietern und lebe nicht am Land oder so. Eine andere Firmware hab ich auch schon raufgespielt, hat aber auch nichts gebracht. Das Problem ist eigentlich, das das Handy nicht erkennt, das es den Empfangsmodus wechseln müsste. Eigentlich könnte man das erwarten wenn man "GSM/WCDMA (automatischer Modus)" auswählt, ist aber leider nicht so.

    Habe über UMTS, wie man auf dem Screenshots sehen kann nur 12% Empfangsstärke, das geht wirklich nicht.
     
  6. neroteddyhexe, 10.06.2011 #6
    neroteddyhexe

    neroteddyhexe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Das ist das eigentliche Problem. Solange eine vermeintlich ausreichende Empfangsstärke (mehr als 0) bei UMTS erreicht wird bleibt´s auch bei UMTS.

    Mich wundert nur Dein Problem mit der Sprachqualität. Bei mir funkktionierts entweder gleich gut oder gar nicht, d.h. Gespräch weg.
     
  7. Smurfy82, 10.06.2011 #7
    Smurfy82

    Smurfy82 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Phone:
    HTC One M7
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
    Nette App, hab die gerade installiert. Hier mit MaXXim O2 ist der UMTS Signalpegel genauso mies, allerdings schaltet das Galaxy während des Verbindungsaufbaus auf GSM zurück. Die Qualität des Telefonates ist gut.

    Wenn dein UMTS Signal besser ist, passt dann die Qualität?
     
  8. #frank, 30.11.2011 #8
    #frank

    #frank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Hallo, ich habe ähnliche Probleme. Zuhause habe ich nur 40% UMTS Qualität, GSM liegt bei 80%. Mit UMTS hat mein Gesprächsparter schwere Aussetzer wenn ich telefoniere, schalte ich von Hand auf GSM um funktioniert es einwandfrei.

    Funktionieren die Juice Defender Ultimate 3G->2G bei Wi-Fi Fähigkeiten auf dem SGS auch ohne Custom Rom? Oder hat sonst jemand eine Idee? Möchte eigentlich nicht vor jedem Telefonat umstellen.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. umts gesprachsqualitat schlecht