1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. bacarni, 05.04.2012 #1
    bacarni

    bacarni Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!
    Ich habe bereits eine App, die mir ausgibt, wie viele Minuten ich telefoniert habe oder wie viele SMS ich versendet habe.
    Allerdings habe ich das Problem, dass ich über FritzFon im WLAN meine Festnetzgespräche führe. Diese werden nun auch mitgezählt und verfälschen somit die Statistik.
    Ich weiß nicht, ob ich nun an meine 200min. im Handynetz rankomme oder nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit zu erkennen, ob ich nun mit Fritz oder Handy telefonieren und die Fritz-Minuten einfach ignoriere?

    Besten Dank!
     
  2. Tom299, 05.04.2012 #2
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    vielleicht könntest du testen, ob du eine WLAN-Verbindung zu deiner Box hast, wenn ja, Minuten nicht mitzählen, sonst mitzählen.
     
  3. bacarni, 05.04.2012 #3
    bacarni

    bacarni Threadstarter Neuer Benutzer

    Das wär schon mal eine Möglichkeit. Vielleicht geht es auch über den Programmaufruf. Schauen ob die FritzApp gerade aktiv ist, oder nicht.
    Werde ich beide mal testen.

    Edit:
    Das mit dem WLan ist doch nicht so gut. Ich kann ja auch im WLange sein und eine Handynummer anrufen. Die geht übers Handy und sollte gezählt werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2012
  4. pleitegeier, 05.04.2012 #4
    pleitegeier

    pleitegeier Android-Guru

    Droidstats kann zumindest festgelegte Nummern ausschließen...

    Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk
     
  5. bacarni, 05.04.2012 #5
    bacarni

    bacarni Threadstarter Neuer Benutzer

    Das ist leider auch nicht das Wahre. Denn ich müsste ja alle Festnetznummer eintragen und dann kommen ja noch die hinzu, die ich so anrufen (Hotlines, Handwerker). Hab ich ja nicht alle im Adressbuch.

    Ich werde mal die neuen Docs durchgehen. Vielleicht tut sich da was auf. Denn schließlich kommt die FritzApp auch daran ;)