1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Spricht irgendwas gegen dieses ROM?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von elknipso, 22.07.2010.

  1. elknipso, 22.07.2010 #1
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hallo,

    da es mir jetzt endgültig reicht mit den Meldungen bei jedem kleinen scheiss den ich installieren will, dass ich nicht genügend internen Speicher habe um die App zu überprüfen, kommt jetzt ein neues ROM drauf.

    Habe keine Lust länger darauf zu warten, dass HTC es mal für angebracht hält 2.2 fürs Desire zu veröffentlichen...


    Mir ist ganz besonders diese ROM aufgefallen, spricht irgendetwas gegen die ROM, oder gibt es vielleicht sogar noch eine bessere Alternative für mich?

    [ROM-FroYo] Official Froyo HTC Sense ROM (16/07 v1.0c | OpenDesire Team) - xda-developers


    Wichtig sind mir, dass ich alle Funktionen des Desire habe welche auch mit dem offiziellen 2.2 Update von HTC kommen (zum Beispiel HD Videos...), und dass er mir die Apps auf die SD Karte schieben kann, was der Hauptgrund wäre.

    Eigentlich bräuchte ich noch nicht mal Sense in dem ROM, da ich sowieso den Launcher Pro nutze.
     
  2. StefanG1, 22.07.2010 #2
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ich empfehl Dir Mal: [ROM-FroYo] DeFroST 2.4d (22-07-2010 | AOSP FRF91 | WiFi sleep fixed | HAVS | A2SD+) - xda-developers oder [Froyo Sense] LeeDrOiD Mod V1.4c (22/07 l FR91_2.06 l Fast l Stable l WWE) - xda-developers

    Haben beide A2SD+, heisst du partitionierst dir eine ext2/ext3 Partition auf die SD und alle Apps werden automatisch auf der SD Karte installiert.

    Mit dem Hauseigenen FroYo A2SD bekommst du die Apps nichtmal mehr angezeigt wenn du USB Verbindung hergestellt hast. Und man kann noch längst nicht alle Apps verschieben ohne Tricks.
     
  3. elknipso, 22.07.2010 #3
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Das zweite mit 1.4c scheint "besser" zu sein, hat HD Video und den Eintrag "stable" was ja auch nicht schlecht ist :).

    Mh... was den Teil mit A2SD angeht, wie mache ich das am besten, einfach eine ext3 Partition anlegen, und die Apps "merken" dann von selbst, dass diese auf der SD Karte ist und installieren sich dahin?

    Und welches Programm bietet sich denn dafür unter einem Windows 7 System an zum Partition erstellen :)?
     
  4. StefanG1, 22.07.2010 #4
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Such mal nach Rom Manager, damit kannste die Karte direkt im Desire formatieren. Ansonsten ne Gparted Live CD runterladen.

    Und ja wenn die ext3 Partition angelegt ist, das ROM flashen und neustarten. Rest passiert von alleine. Denk ans neue Radio.
     
  5. elknipso, 22.07.2010 #5
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ne Gparted Live CD hab ich... irgendwo... also doch wieder neu runter laden ;). Gute Idee :).
    Der ROM Manager brauch ich fürs flashen doch nicht unbedingt, oder?

    Hab das bisher immer so gemacht bei neuen ROMs, halt zuerst ein nandroid Backup und dann über das Recovery Menü geflasht. Funktioniert das mit dem ROM noch genau so?
     
  6. StefanG1, 22.07.2010 #6
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ja. Den Rom Manager hab ich nur genannt weil man dort Partitionieren kann.
     
  7. schmarti, 22.07.2010 #7
    schmarti

    schmarti Android-Experte

    Beiträge:
    817
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Du solltest aber nicht ganz ausser Acht lassen, dass die permanenten Kartenzugriffe sich hinsichtlich des Akkus bemerkbar machen.
    Aber es bringt auf jeden Fall was. Ich hatte ohne Apps2Sd noch 18 Mb frei und mit dem testweise installierten Rom und sämtlicher Apps noch 118. das kann sich sehen lassen ;-)
     
  8. Meisterqn, 22.07.2010 #8
    Meisterqn

    Meisterqn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Ich hatte Leedroid drauf, hab dann das Open Desire Senserom getestet und bin nun wieder bei LeeDroid 1. 4c.
    Läuft bei mir einfach etwas runder und besser und ist definitiv ein gutes Rom.
    Akkuverbrauch ist auch ok.
     
  9. surtic, 23.07.2010 #9
    surtic

    surtic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    ich habe bei mir das "[ROM-FroYo] Official Froyo HTC Sense ROM (16/07 v1.0c | OpenDesire Team) - xda-developers" seit montag drauf, und funktioniert soweit alles super.. auch app2sd :) hab es mit rommanager formatiert.
     
  10. Hexxer, 23.07.2010 #10
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    ...und wenn es noch nicht zu spät ist. Beim partitionieren der Karte sind alle drauf befindlichen Daten erstmal futsch. Also vorher alles auf nem PC sichern.
     
  11. Plexington, 23.07.2010 #11
    Plexington

    Plexington Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Mal ne blöde Frage:
    funktioniert die Kombination Goldcard + Ext3 Partition? Hab über Google nicht wirklich eine klare Aussage finden können. Da die Ext3 Partition am Ende der Speicherkarte angelegt wird, sollte es doch funktionieren?!
     
  12. Hexxer, 23.07.2010 #12
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Versteh die Frage nicht. Bei der Goldcard wir die CID gelättet, einfach gesagt. Das hat grundlegen nichts mit der Partitionierung zu tun. Funktioniert natürlich.
     
  13. elknipso, 23.07.2010 #13
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Danke für die Warnung, aber berufsbedingt (Informatiker) bin ich schon nicht so wahnsinnig, und spiele an Partitionen nur dann rum, wenn ich vorher ein Backup gemacht habe :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
  14. Hexxer, 23.07.2010 #14
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,447
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    *g* Besser so als andersherum. Wobei, ich als "auch IT-ler" (Solaris/SAN Admin) habs auch schon geschafft, allerdings Commandline. Mit mkpartfs und so Kram auf Android. Backup hatte ich aber trotzdem ;) :)
     
  15. elknipso, 23.07.2010 #15
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Man wills kaum glauben aber auch wir IT'ler machen mal Fehler ;). Gparted lief übrigens nicht, ist nicht mal (selbst im VGA Modus) gestartet. Habs jetzt mit Acronis Disk Direktor gemacht, dabei blieben sogar noch die Daten erhalten :).

    Das mag sein, aber lieber etwas weniger Akkulaufzeit, als ein nutzloses Smartphone weil wieder der Speicher voll ist und dann nicht mal mehr die Mails synchronisiert werden.
     
  16. elknipso, 23.07.2010 #16
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Wie lange sollten denn die "einige Minuten" dauern die er nach dem flashen für den ersten Start mit weissem Bildschirm und grüner HTC Schrift braucht?

    Er hängt da bei mir schon knapp 10 Minuten...

    Edit: Jetzt sind wir schon bei über 15 Minuten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
  17. elknipso, 23.07.2010 #17
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hab nach über 20 Minuten jetzt mal den Akku raus genommen und danach nochmal neu gestartet, aber weiter wie zu der grünen HTC Schrift scheint er nicht mehr zu kommen.

    Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte.

    Habe auch mal versucht was anderes (DeFroST 2.4d) drauf zu flashen, da bleibt er auch an der gleichen Stelle hängen.

    Das Radio Update hat er übrigens scheinbar durchgeführt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
  18. elknipso, 24.07.2010 #18
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Fehler gefunden!

    Manche Fehler sind doch echt zum an den Kopf fassen! Es lag an der SD Karte. Benutzt man eine andere lassen sich die ROMs alle flashen und das Handy bleibt beim booten nicht hängen.

    Da hat Acronis beim erstellen der ext3 Partition am Ende wohl Mist gebaut. Hab zum flashen ne andere Karte benutzt und meine normale Karte komplett die Partitionen gelöscht und von Grund an neu erstellt. Scheint jetzt zu funktionieren.


    Was mich allerdings noch zum ROM interessieren würde, wie kann ich denn kontrollieren, ob er beim ROM (hab LeeDrOiD Mod V1.4c drauf) auch brav die Apps auf die ext3 Partition schiebt? Windows kann da ja nicht "nachschauen" :).
     
  19. Meisterqn, 24.07.2010 #19
    Meisterqn

    Meisterqn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Du kannst im Market Quick System Info laden, da wird dir das fein säuberlich angezeigt.
     
  20. elknipso, 25.07.2010 #20
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    War bei meinem ROM schon installiert :).

    Ist das eigentlich normal, dass mein internen Speicher trotzdem (langsam) sinkt wenn ich Programme installiere?

    Scheint so, als lande nicht alles auf der ext3 Partition der SD-Karte denn aus über 100 MB freier internen Speicher sind schon "nur noch" 63 MB geworden.
     

Diese Seite empfehlen